Bücherschau des Tages

Bücherschau des Tages

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
22.01.2003. Mit Kritiken zu Mela Hartwig: "Das Weib ist ein Nichts" in der FAZ, Raul Hilberg: "Die Quellen des Holocaust" in der SZ, Felicitas Hoppe: "Paradiese, Übersee" in der NZZ, Siri Hustvedt: "Was ich liebte" in der NZZ und Sven Reichardt: "Faschistische Kampfbünde" in der NZZ.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Mela Hartwig: Das Weib ist ein Nichts. Roman

Cover: Mela Hartwig. Das Weib ist ein Nichts - Roman. Droschl Verlag, Graz, 2002.
Droschl Verlag, Graz - Wien 2002
ISBN 9783854206156, Gebunden, 189 Seiten, 19,00 EUR
Mit einem Nachwort von Bettina Frails. Hinter dem provokanten Titel, der den Tagebüchern Friedrich Hebbels entnommen ist und die rückschrittlichsten Theorien etwa Otto Weiningers zu unterstreichen scheint,…

Kilian Heck: Genealogie als Monument und Argument. Der Beitrag dynastischer Wappen zur politischen Raumbildung der Neuzeit

Cover: Kilian Heck. Genealogie als Monument und Argument - Der Beitrag dynastischer Wappen zur politischen Raumbildung der Neuzeit. Deutscher Kunstverlag, München, 2002.
Deutscher Kunstverlag, München 2002
ISBN 9783422063389, Kartoniert, 327 Seiten, 34,80 EUR
Mit 164 s/w-Abbildungen. Grundlegende Studie zur lange von der Kunstgeschichte vernachlässigten Funktion von Wappen als politischem Bedeutungsträger im Heiligen Römischen Reich. Am Beispiel von Ahnentafel…

Frankfurter Rundschau

Heute leider keine Kritiken!

Neue Zürcher Zeitung

Felicitas Hoppe: Paradiese, Übersee. Roman

Cover: Felicitas Hoppe. Paradiese, Übersee - Roman. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2003.
Rowohlt Verlag, Reinbek 2003
ISBN 9783498029678, Gebunden, 224 Seiten, 16,90 EUR
Ritter und Duellanten, Handlanger und Pilger, Sommerverbrecher und Zeitungsleser hatten bereits die Geschichten aus "Picknick der Friseure" bevölkert, bevor mit "Pigafetta" dann das Abenteuer der Reise…

Siri Hustvedt: Was ich liebte. Roman

Cover: Siri Hustvedt. Was ich liebte - Roman. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2002.
Rowohlt Verlag, Reinbek 2002
ISBN 9783498029715, Gebunden, 277 Seiten, 22,90 EUR
Aus dem Amerikanischen von Uli Aumüller, Erica Fischer und Grete Osterwald. New York, 1975. Der Kunsthistoriker Leo Hertzberg entdeckt in einer der zahlreichen Galerien der Stadt ein Gemälde des Malers…

Sven Reichardt: Faschistische Kampfbünde. Gewalt und Gemeinschaft im italienischen Squadrismus und in der deutschen SA

Cover: Sven Reichardt. Faschistische Kampfbünde - Gewalt und Gemeinschaft im italienischen Squadrismus und in der deutschen SA. Böhlau Verlag, Wien - Köln - Weimar, 2002.
Böhlau Verlag, Köln 2002
ISBN 9783412131012, Gebunden, 814 Seiten, 59,00 EUR
Das Buch behandelt den Aufstieg der faschistischen Massenbewegungen in Italien und Deutschland vor dem Machtantritt Mussolinis und Hitlers. Erstmals wird hier ein systematischer Vergleich der politischen…

Leo Tuor: Onna Maria ni Ils antenats.

Octopus Verlag, Chur 2002
ISBN 9783279005396, Gebunden, 191 Seiten, 20,50 EUR
Das Buch wird nur über den Verlag ausgeliefert. Fax 0041/81/252 94 66

Süddeutsche Zeitung

Raul Hilberg: Die Quellen des Holocaust. Entschlüsseln und Interpretieren

Cover: Raul Hilberg. Die Quellen des Holocaust - Entschlüsseln und Interpretieren. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2002.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2002
ISBN 9783100336262, Gebunden, 256 Seiten, 22,90 EUR
Aus dem Englischen von Udo Rennert. Mit einem 8-seitigen Bildteil. Raul Hilberg zeigt an zahlreichen Beispielen, wie er mit den Quellen umgeht und sie zum Sprechen bringt. Er führt vor, wie aus einem…

Stefan Howald: Eric Ambler. Eine Biografie

Cover: Stefan Howald. Eric Ambler - Eine Biografie. Diogenes Verlag, Zürich, 2002.
Diogenes Verlag, Zürich 2002
ISBN 9783257063257, Gebunden, 593 Seiten, 29,90 EUR
Mit Fotos, Faksimiles, Lebenschronik, Bibliografie, ausführlicher Filmografie, Anmerkungen, Namen- und Werkregister. Die erste umfassende Darstellung von Leben und Werk Eric Amblers. Weit mehr als nur…

Wolfgang J. Mommsen: War der Kaiser an allem schuld?. Wilhelm II. und die preußisch-deutschen Machteliten

Cover: Wolfgang J. Mommsen. War der Kaiser an allem schuld? - Wilhelm II. und die preußisch-deutschen Machteliten. Propyläen Verlag, Berlin, 2002.
Propyläen Verlag, Berlin 2002
ISBN 9783549071694, Gebunden, 256 Seiten, 25,00 EUR
Der Kaiser als Galionsfigur.Wilhelm II. und seine Rolle in der jüngeren deutschen Geschichte haben die historische Forschung in den letzten Jahren erneut intensiv beschäftigt. Während der politische Einfluss…

Leonardo Sciascia: Der Tod des Raymond Roussel.

Tartin Editionen, Salzburg 2002
ISBN 9783902163059, Broschiert, 76 Seiten, 12,00 EUR
Aus dem Italienischen von Leopold Federmair.

Die Tageszeitung

Spoon. 100 Designers, 10 curators, 10 design classics

Cover: Spoon - 100 Designers, 10 curators, 10 design classics. Phaidon Verlag, Berlin, 2002.
Phaidon Verlag, Berlin 2002
ISBN 9780714842516, Gebunden, 444 Seiten, 75,00 EUR
Mit ca. 1.000 Illustrationen. Arbeiten von 100 zeitgenössischen Designern, die für Innovation und Avantgarde auf dem Gebiet des industriellen Produktdesigns stehen, werden hier in einer visuellen "Tour…

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!