Bücherschau des Tages

Bücherschau des Tages

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
24.01.2002. Mit Kritiken zu Norbert Frei: "Karrieren im Zwielicht" in der NZZ, Peter Handke: "Der Bildverlust oder Durch die Sierra de Gredos" in der ZEIT, Günther Anders: "Über Heidegger" in der ZEIT, Jochen Missfeldt: "Gespiegelter Himmel" in der FR und Max Goldt: "Der Krapfen auf dem Sims" in der FR.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Frankfurter Rundschau

David Gates: Der letzte Rebell. Roman

Cover: David Gates. Der letzte Rebell - Roman. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2001.
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2001
ISBN 9783498024857, Gebunden, 527 Seiten, 22,90 EUR
Deutsch von Benjamin Schwarz. Doug Willis, Pressereferent einer New Yorker Softdrinkfirma, hält sich für den letzten rebellischen Achtundsechziger. Aber die Midlife-Crisis hat ihn eingeholt, ihm und seiner…

Max Goldt: Der Krapfen auf dem Sims. Betrachtungen, Essays u.a.

Cover: Max Goldt. Der Krapfen auf dem Sims - Betrachtungen, Essays u.a.. Alexander Fest Verlag, Berlin, 2001.
Alexander Fest Verlag, Berlin 2001
ISBN 9783828601567, Gebunden, 176 Seiten, 15,24 EUR
Der Band umfasst nicht nur Kolumnen, sondern Betrachtungen, Essays u.a.. Inhaltlich ordnet Max Goldt seine Gegenstände diesmal gemäß der klassischen philosophischen Unterscheidung von gottgeschaffener…

Jochen Missfeldt: Gespiegelter Himmel. Roman

Cover: Jochen Missfeldt. Gespiegelter Himmel - Roman. Alexander Fest Verlag, Berlin, 2001.
Alexander Fest Verlag, Berlin 2001
ISBN 9783828601475, Gebunden, 423 Seiten, 22,90 EUR
Dies ist die wundersame Geschichte zweier Männer, die dieselben Frauen lieben und durch ein tragisches Schicksal aneinandergekettet sind. Gustav Hasse, das Abitur gerade in der Tasche, will Flieger werden.…

Ernestine Schlant: Die Sprache des Schweigens: Die deutsche Literatur und der Holocaust.

Cover: Ernestine Schlant. Die Sprache des Schweigens: Die deutsche Literatur und der Holocaust. C. H. Beck Verlag, München, 2001.
C. H. Beck Verlag, München 2001
ISBN 9783406471889, Gebunden, 350 Seiten, 25,46 EUR
Wie hat sich die Literatur der Bundesrepublik nach 1945 mit dem Holocaust auseinandergesetzt? Von Heinrich Bölls "Wo warst du, Adam?" bis zu Peter Schneiders "Paarungen", von Günter Grass' "Katz und Maus"…

Neue Zürcher Zeitung

Ketil Bjoernstad: Erlings Fall. Roman

Insel Verlag, Frankfurt am Main 2001
ISBN 9783458170549, Gebunden, 278 Seiten, 20,35 EUR
Aus dem Norwegischen von Lothar Schneider. Erling Fall hatte sich schon immer, soweit er auch zurückdachte, als mittelmäßig empfunden, war aber doch seinen Weg gegangen, war Amtsrichter geworden, hatte…

Norbert Frei: Karrieren im Zwielicht. Hitlers Eliten nach 1945

Cover: Norbert Frei. Karrieren im Zwielicht - Hitlers Eliten nach 1945. Campus Verlag, Frankfurt am Main, 2001.
Campus Verlag, Frankfurt am Main - New York 2001
ISBN 9783593367903, Gebunden, 364 Seiten, 25,46 EUR
Das Buch zur Fernsehserie. In Zusammenarbeit mit Tobias Freimüller, Marc von Miquel u.a.. Ärzte, Unternehmer, Journalisten, Juristen und Offiziere die Eliten des Dritten Reiches waren auch in der jungen…

Peter Hammerschlag: Die Affenparty. Prosa

Cover: Peter Hammerschlag. Die Affenparty - Prosa. Zsolnay Verlag, Wien, 2001.
Zsolnay Verlag, Wien 2001
ISBN 9783552051645, Gebunden, 166 Seiten, 17,90 EUR
Mit Zeichnungen des Autors. Seinen bevorzugten Themen blieb der durch seine Gedichte bekannt gewordene Sprachkünstler Peter Hammerschlag auch in der Prosa treu: Vom halbseidenen Glanz der Show- und Modewelt…

Joachim Sartorius: In den ägyptischen Filmen. Gedichte

Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2001
ISBN 9783518397527, Taschenbuch, 101 Seiten, 6,50 EUR
Mit einem Nachwort von Cees Nooteboom. Fast die Hälfte seines Lebens hat Joachim Sartorius im Ausland verbracht, in Nordafrika, Istanbul. Zypern. Mit "In den ägyptischen Filmen" liegt nun ein Lyrikband…

Michaela Kalusok/Gabriele Uerscheln: Kleines Wörterbuch der europäischen Gartenkunst. 550 Stichworte

Reclam Verlag, Stuttgart 2001
ISBN 9783150181157, Taschenbuch, 286 Seiten, 7,10 EUR

Kenneth Burns/Geoffrey Ward: Jazz. Eine Musik und ihre Geschichte

Cover: Kenneth Burns / Geoffrey Ward. Jazz - Eine Musik und ihre Geschichte. Econ Verlag, Berlin, 2001.
Econ Verlag, München 2001
ISBN 9783430116091, Gebunden, 512 Seiten, 65,00 EUR
Das Buch ist gebunden im Aluschuber. Geboren in den Vierteln der Schwarzen in New Orleans als eigenwüchsiger, verheißungsvoller Spross von Blues und Spiritual, wird Jazz bald auf der ganzen Welt gespielt…

Süddeutsche Zeitung

Tor Age Bringsvaerd: Die wilden Götter. Sagenhaftes aus dem hohen Norden

Cover: Tor Age Bringsvaerd. Die wilden Götter - Sagenhaftes aus dem hohen Norden. Die Andere Bibliothek/Eichborn, Berlin, 2001.
Die Andere Bibliothek/Eichborn, Frankfurt am Main 2001
ISBN 9783821845043, Gebunden, 311 Seiten, 29,65 EUR
Deutsche Fassung von Tanaquil und Hans Magnus Enzensberger. Mit 77 Zeichnungen, Initialen und Vorsatz von Johannes Grützke. Nehmen wir kein Blatt vor den Mund: Die deutsche Geschichte hat uns manches…

Gerd Krumeich: Versailles 1919. Ziele, Wirkung, Wahrnehmung

Klartext Verlag, Essen 2001
ISBN 9783884749456, Gebunden, 390 Seiten, 39,88 EUR

Claus Leitzmann: Vegetarismus. Grundlagen, Vorteile, Risiken

Cover: Claus Leitzmann. Vegetarismus - Grundlagen, Vorteile, Risiken. C. H. Beck Verlag, München, 2001.
C. H. Beck Verlag, München 2001
ISBN 9783406447761, Paperback, 124 Seiten, 7,90 EUR
Claus Leitzmann schildert hier Geschichte, Grundlagen und Angebotsformen des Vegetarismus. Er gibt einen Überblick über die Energie- und Nährstoffversorgung mittels vegetarischer Ernährung und erläutert…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Günther Anders: Über Heidegger.

Cover: Günther Anders. Über Heidegger. C. H. Beck Verlag, München, 2001.
C. H. Beck Verlag, München 2001
ISBN 9783406482595, Gebunden, 480 Seiten, 34,90 EUR
Günther Anders gehört neben Hannah Arendt, Hans-Georg Gadamer, Hans Jonas, Herbert Marcuse und anderen zu den wichtigen Schülern Martin Heideggers. In diesem Band werden Anders' Texte zur Auseinandersetzung…

Florian Coulmas: Die Deutschen schreien. Beobachtungen von einem, der aus dem Land des Lächelns kam

Cover: Florian Coulmas. Die Deutschen schreien - Beobachtungen von einem, der aus dem Land des Lächelns kam. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2001.
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2001
ISBN 9783498009212, Gebunden, 188 Seiten, 17,90 EUR
Nach zwanzig Jahren, die er in Japan verbrachte, kehrt ein Kulturwissenschaftler zurück nach Deutschland - und ist entsetzt. Aus einer zivilen Gesellschaft ist ein Horde von Grobianen geworden. Florian…

Michael Dibdin: Sizilianisches Finale. Ein Aurelio-Zen-Roman

Goldmann Verlag, München 2001
ISBN 9783442450886, Taschenbuch, 310 Seiten, 8,00 EUR
Nachdem er seinen letzten Fall zwischen den sanften Hügeln und üppigen Weinbergen des Piemont lösen durfte, erhält Aurelio Zen nun den Auftrag, vor dem er sich immer gefürchtet hat: Er muss nach Sizilien,…

Peter Handke: Der Bildverlust oder Durch die Sierra de Gredos. Roman

Cover: Peter Handke. Der Bildverlust oder Durch die Sierra de Gredos - Roman. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2002.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2002
ISBN 9783518413104, Gebunden, 759 Seiten, 29,90 EUR
In der Sierra de Gredos erstreckt sich von Ost nach West eine bis in den Frühling hinein verschneit, fast zweihundert Gratkilometer lange Gipfelflur. Dorthin macht sich die Bankfrau, von deren Abenteuern…

Johann Prossliner: Das Lexikon der Nietzsche-Zitate.

Cover: Johann Prossliner (Hg.). Das Lexikon der Nietzsche-Zitate. dtv, München, 2001.
dtv, München 2001
ISBN 9783423033671, Taschenbuch, 415 Seiten, 15,00 EUR
Mit einem Vorwort von Werner Ross. Mit 2.309 Zitaten, in 12 Kapiteln thematisch geordnet, und 35.187 Stichwörtern im Register ist es das lang vermisste Buch für Nietzsche-Kenner und -liebhaber, für alle,…

Michael Rißmann: Hitlers Gott. Vorsehungsglaube und Sendungsbewusstsein des deutschen Diktators

Cover: Michael Rißmann. Hitlers Gott - Vorsehungsglaube und Sendungsbewusstsein des deutschen Diktators. Pendo Verlag, München, 2001.
Pendo Verlag, Zürich/München 2001
ISBN 9783858424211, Gebunden, 312 Seiten, 24,90 EUR
Adolf Hitler blieb bis zu seinem Tod Mitglied der katholischen Kirche. Aber glaubte er an Gott? Er wollte die Kirchen nach dem "Endsieg" vernichten. Aber was sollte an ihre Stelle treten? Inwiefern war…

Martin Sabrow: Das Diktat des Konsenses. Geschichtswissenschaft in der DDR 1949-1969

Cover: Martin Sabrow. Das Diktat des Konsenses - Geschichtswissenschaft in der DDR 1949-1969. Oldenbourg Verlag, München, 2001.
Oldenbourg Verlag, München 2001
ISBN 9783486565591, Taschenbuch, 488 Seiten, 44,79 EUR
Die Geschichte spielte in der kommunistischen Herrschaftsordnung der DDR und in ihrem Selbstverständnis eine äußerst wichtige Rolle. Sabrows Studie leistet einen Beitrag zum Verständnis der gelenkten…

Ulrich Schacht: Verrat. Die Welt hat sich gedreht. Erzählungen

Cover: Ulrich Schacht. Verrat. Die Welt hat sich gedreht - Erzählungen. Transit Buchverlag, Berlin, 2001.
Transit Buchverlag, Berlin 2001
ISBN 9783887471675, Gebunden, 138 Seiten, 14,80 EUR
Ulrich Schacht erzählt über Menschen, die aus der Norm fallen, über Verletzungen, die nicht nur aus Erfahrungen, sondern auch aus deren Vergessen herrühren. Er konfrontiert uns mit Personen, die mit lakonischer…

Julia Schoch: Der Körper des Salamanders. Erzählungen

Cover: Julia Schoch. Der Körper des Salamanders - Erzählungen. Piper Verlag, München, 2001.
Piper Verlag, München 2001
ISBN 9783492043755, Gebunden, 172 Seiten, 15,24 EUR
Sie reisen in entlegene Winkel am Schwarzen Meer, spüren Pelikane auf und reden über die Freiheit. Sie begegnen sich auf Rummelplätzen wie Figuren aus einem vertrauten Märchenstück. Und im nebeldichten…

Peter Sloterdijk: Nicht gerettet. Versuche nach Heidegger

Cover: Peter Sloterdijk. Nicht gerettet - Versuche nach Heidegger. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2001.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2001
ISBN 9783518412794, Gebunden, 403 Seiten, 28,63 EUR
Um Heideggers Denken in der Ideen- und Problemgeschichte zu verorten, nähert sich Peter Sloterdijk dessen Werk durch Fragen: Wenn die westliche Philosophie aus dem Geist der Polis entstand, wie steht…