Bücherschau des Tages

Umbruch in der Gefühlskultur

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit, Welt, DLF und DLF Kultur. Täglich ab 14 Uhr.
10.07.2021. Die taz begegnet Marcel Proust in den frühen Erzählungen "Der geheimnisvolle Briefschreiber" als schwulem Snob. Sehr anregend findet sie auch Jochen Schmidts Proust-Lektüre. Hochkonzentrierte Gefühlsfiktionen entdeckt der Dlf in Hans Falladas Erzählungen "Lilly und ihr Sklave". Die FAZ begegnet finnischen Einwanderern und amerikanischen Indigenen in Katja Kettus Roman "Die Unbewzingbare". Und als fantastische Antwort auf das Grauen der Gegenwart feiert die Welt Evie Wylds Schauerroman "Die Frauen".

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Maria Frise: Einer liebt immer mehr. Erzählungen

Cover: Maria Frise. Einer liebt immer mehr - Erzählungen. Herbert Utz Verlag, München, 2021.
Herbert Utz Verlag, München 2021
ISBN 9783831622696, Gebunden, 138 Seiten, 15,00 EUR

Katja Kettu: Die Unbezwingbare. Roman

Cover: Katja Kettu. Die Unbezwingbare - Roman. Ecco Verlag, Hamburg, 2021.
Ecco Verlag, Hamburg 2021
ISBN 9783753000015, Gebunden, 320 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Finnischen von Angela Plöger. Jahrzehnte nach dem Verschwinden ihrer Mutter Rose kehrt Lempi in das Reservat in Minnesota zurück, in dem sie aufgewachsen ist. Ihr Vater Ettu hat zum wiederholten…

Björn Stephan: Nur vom Weltraum aus ist die Erde blau. Roman

Cover: Björn Stephan. Nur vom Weltraum aus ist die Erde blau - Roman. Galiani Verlag Berlin, Berlin, 2021.
Galiani Verlag Berlin, Berlin 2021
ISBN 9783869712291, Gebunden, 352 Seiten, 22,00 EUR
Mit 18 s/w-Abbildungen (inklusive Handletterings). Von der Poesie des Plattenbaus, der ersten Liebe, weißen Zwergen und blauen Riesen. Seitdem er klar denken kann, und das ist im Sommer 1994 erst seit…

Die Tageszeitung

Mikhal Dekel: Die Kinder von Teheran. Eine lange Flucht vor dem Holocaust

Cover: Mikhal Dekel. Die Kinder von Teheran - Eine lange Flucht vor dem Holocaust. WBG Theiss, Darmstadt, 2021.
WBG Theiss, Darmstadt 2021
ISBN 9783806242782, Gebunden, 440 Seiten, 28,00 EUR
Aus dem Englischen von Tobias Gabel. Mit einem Nachwort von Aleida Assmann. Von Polen in den Iran ist es ein weiter Weg von mehr als 20 000 km. Kaum vorstellbar, dass fast 900 polnisch-jüdischen Kindern…

Alexander Klose/Benjamin Steininger: Erdöl. Ein Atlas der Petromoderne

Cover: Alexander Klose / Benjamin Steininger. Erdöl - Ein Atlas der Petromoderne. Matthes und Seitz Berlin, Berlin, 2020.
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2020
ISBN 9783957579423, Kartoniert, 324 Seiten, 26,00 EUR
Nur wenn wir begriffen haben, womit wir es seit 150 Jahren in unseren Motoren, Laboren, Körpern und Träumen zu tun haben, können wir uns von dieser ebenso zauberhaften wie verhängnisvollen Substanz wieder…

Taiyo Matsumoto: GoGo Monster.

Cover: Taiyo Matsumoto. GoGo Monster. Reprodukt Verlag, Berlin, 2021.
Reprodukt Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783956402531, Gebunden, 458 Seiten, 29,00 EUR
Aus dem Japanischen von Daniel Büchner. Yuki Tachibana ist Grundschüler, ein Außenseiter und Einzelgänger, der die Anwesenheit unsichtbarer Monster in seiner Schule spürt. Von den Klassenkameraden wird…

Marcel Proust: Der geheimnisvolle Briefschreiber. Frühe Erzählungen

Cover: Marcel Proust. Der geheimnisvolle Briefschreiber - Frühe Erzählungen. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2021.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783518429723, Gebunden, 174 Seiten, 28,00 EUR
Aus dem Französischen von Bernd Schwibs. Im Herbst 2019 begeisterte ein sensationeller Fund das französische Feuilleton: neun frühe, bislang vollkommen unbekannte Novellen, Skizzen und Erzählungen des…

Jochen Schmidt: Schmidt liest Proust.

Cover: Jochen Schmidt. Schmidt liest Proust. Voland und Quist Verlag, Dresden und Leipzig, 2021.
Voland und Quist Verlag, Dresden und Leipzig 2021
ISBN 9783863913137, Gebunden, 608 Seiten, 28,00 EUR
Neuauflage zum 150. Geburtstag. Marcel Prousts "Auf der Suche nach der verlorenen Zeit" gehört zu den großen Werken des 20. Jahrhunderts, die man sich ein Leben lang noch zu lesen vornimmt. Jochen Schmidt…

Die Welt

Frederic Beigbeder: Der Mann, der vor Lachen weinte. Roman

Cover: Frederic Beigbeder. Der Mann, der vor Lachen weinte - Roman. Piper Verlag, München, 2021.
Piper Verlag, München 2021
ISBN 9783492070676, Gebunden, 320 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Französischen von Claudia Marquardt. Octave Parango ist Frankreichs meistgehörter Radiokolumnist. Jeden Donnerstagmorgen kommentiert er die Lage der Nation - blitzgescheit und amüsant, überdreht…

Evie Wyld: Die Frauen. Roman

Cover: Evie Wyld. Die Frauen - Roman. Rowohlt Verlag, Hamburg, 2021.
Rowohlt Verlag, Hamburg 2021
ISBN 9783498002060, Gebunden, 512 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Englischen von Tanja Handels. Der Bass Rock wirft seit Jahrhunderten einen Schatten auf North Berwick und seine Bewohner. Neu unter ihnen: Ruth Hamilton, die in den Jahren nach dem Krieg mit ihrem…

Deutschlandfunk

Hans Fallada: Lilly und ihr Sklave. Mit unveröffentlichten Erzählungen

Cover: Hans Fallada. Lilly und ihr Sklave - Mit unveröffentlichten Erzählungen. Aufbau Verlag, Berlin, 2021.
Aufbau Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783351038823, Gebunden, 269 Seiten, 22,00 EUR
Mit einer Nachbemerkung der Gerichtsmedizinerin Johanna Preuß-Wössner und einem Nachwort des Fallada-Biografen Peter Walther. Unveröffentlichte Geschichten des Bestsellerautors entdeckt: Erzählungen aus…

Deutschlandfunk Kultur

Quentin Tarantino: Es war einmal in Hollywood. Roman

Cover: Quentin Tarantino. Es war einmal in Hollywood - Roman. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2021.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2021
ISBN 9783462002287, Gebunden, 416 Seiten, 25,00 EUR
Aus dem Englischen von Stephan Kleiner und Thomas Melle. Los Angeles, Hollywood 1969.Rick Dalton - Einst der Star seiner eigenen Fernsehserie, ist er heute ein abgewrackter Schurke, der seine Sorgen in…
Heute leider keine Kritiken in FR, NZZ, SZ und ZEIT.