Bücherschau des Tages

Die Tür zu einem poetischen Raum

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit, Welt, DLF und DLF Kultur. Täglich ab 14 Uhr.
25.11.2020. Die FAZ reist mit gelehrten Dichtungen von Ann Carson vom antiken Griechenland bis in die DDR. Die SZ untersucht mit Jan Philipp Reemtsma das Phänomen Gewalt und blickt mit frühen Erzählungen von Patricia Highsmith in ins Rutschen geratene Seelen. Die NZZ folgt mit Leila Aboulela einer jungen Sudanesin in der Londoner Diaspora zwischen Diskriminierung und Selbstermächtigung. Die Welt begleitet den amerikanischen Schriftsteller Philippe Sands gebannt die Rattenlinie entlang. Und Dlf Kultur entdeckt dank Susie Hodge vergessene Künstlerinnen aus fünf Jahrhunderten.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Anne Carson: Irdischer Durst.

Cover: Anne Carson. Irdischer Durst. Matthes und Seitz Berlin, Berlin, 2020.
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2020
ISBN 9783957579621, Gebunden, 118 Seiten, 20,00 EUR
Aus dem Englischen von Marie Luise Knott. In vier poetischen Streifzügen verbindet Carson Rhythmus und Metaphorik der Dichtung mit der schweifenden Natur des Essays und der Direktheit des Theaters. Die…

Christian Kreiß: Gekaufte Wissenschaft. Wie uns manipulierte Hochschulforschung schadet und was wir dagegen tun können

Cover: Christian Kreiß. Gekaufte Wissenschaft - Wie uns manipulierte Hochschulforschung schadet und was wir dagegen tun können. Tredition, Hamburg, 2020.
Tredition, Hamburg 2020
ISBN 9783347132580, Kartoniert, 252 Seiten, 10,50 EUR
Wie frei ist unsere Wissenschaft? Seit Jahrzehnten nimmt die freie Forschung an unseren Universitäten und Fachhochschulen dramatisch ab. Nur mehr mit gut jedem zweiten Forschungseuro kann heute an deutschen…

Neue Zürcher Zeitung

Leila Aboulela: Minarett. Roman

Cover: Leila Aboulela. Minarett - Roman. Lenos Verlag, Basel, 2020.
Lenos Verlag, Basel 2020
ISBN 9783039250059, Gebunden, 340 Seiten, 24,90 EUR
Aus dem Englischen von Irma Wehrli. Nadschwa wächst in einer privilegierten und westlich orientierten Oberschichtfamilie in Khartum auf. Nach einem Putsch flieht die Studentin mit ihrer Mutter und ihrem…

Süddeutsche Zeitung

Patricia Highsmith: Ladies. Frühe Stories

Cover: Patricia Highsmith. Ladies - Frühe Stories. Diogenes Verlag, Zürich, 2020.
Diogenes Verlag, Zürich 2020
ISBN 9783257071528, Gebunden, 288 Seiten, 24,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Melanie Walz, Dirk van Gunsteren und Pociao. Ehe Patricia Highsmith durch ihren ersten Roman 'Zwei Fremde im Zug' über Nacht berühmt wurde, schrieb sie psychologische Stories.…

Gabriele Radecke/Robert Rauh: Fontanes Kriegsgefangenschaft. Wie der Dichter in Frankreich dem Tod entging

Cover: Gabriele Radecke / Robert Rauh. Fontanes Kriegsgefangenschaft - Wie der Dichter in Frankreich dem Tod entging. be.bra Verlag, Berlin, 2020.
be.bra Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783861247401, Gebunden, 192 Seiten, 22,00 EUR
Es war Fontanes gefährlichste Reise. Der Schriftsteller und Journalist wurde im Herbst 1870 bei seiner Recherche über den Deutsch-Französischen Krieg als preußischer Spion verhaftet und musste fürchten,…

Jan Philipp Reemtsma: Helden und andere Probleme. Essays

Cover: Jan Philipp Reemtsma. Helden und andere Probleme - Essays. Wallstein Verlag, Göttingen, 2020.
Wallstein Verlag, Göttingen 2020
ISBN 9783835338326, Gebunden, 300 Seiten, 28,00 EUR
In seinen Essays diskutiert Jan Philipp Reemtsma das Unbehagen an einer Zivilisation, zu der die Gewalt als mögliche, vielleicht sogar als attraktive Lebensform gehört, eine Lebensform, die sich nicht…

Die Tageszeitung

Anke Stelling: Grundlagenforschung. Erzählungen

Cover: Anke Stelling. Grundlagenforschung - Erzählungen. Verbrecher Verlag, Berlin, 2020.
Verbrecher Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783957324474, Gebunden, 192 Seiten, 20,00 EUR
Schnell gehen sie vorbei, die Sekunden der Erkenntnis. Sie müssen festgehalten werden! Oder erst erzeugt anhand von Figuren, Beziehungen, außerordentlichen Begebenheiten. Das Leben ist undurchsichtig…

Die Welt

Philippe Sands: Die Rattenlinie - ein Nazi auf der Flucht. Lügen, Liebe und die Suche nach der Wahrheit

Cover: Philippe Sands. Die Rattenlinie - ein Nazi auf der Flucht - Lügen, Liebe und die Suche nach der Wahrheit. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2020.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2020
ISBN 9783103974430, Gebunden, 544 Seiten, 25,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Thomas Bertram. Eine unfassbare Geschichte über Liebe, Intrigen und Spionage rund um die berüchtigte Fluchtroute der Nazis über den Vatikan nach Argentinien: Erzählt von dem…

Deutschlandfunk Kultur

Susie Hodge: Die Künstlerinnen. Werke aus fünf Jahrunderten

Cover: Susie Hodge. Die Künstlerinnen - Werke aus fünf Jahrunderten. Laurence King Verlag, Berlin, 2020.
Laurence King Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783962441470, Gebunden, 224 Seiten, 18,00 EUR
Aus dem Englischen von Bettina Eschenhagen. Künstlerinnen erzählt für einmal die ganze Geschichte - die Durchbrüche, die Frauen beim Kampf um die Gleichstellung mit männlichen Künstlern erzielt haben,…
Heute leider keine Kritiken in FR, ZEIT und Dlf.