Bücherschau des Tages

Kopftstand der Signifikanten

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit, Welt, DLF und DLF Kultur. Täglich ab 14 Uhr.
15.01.2020. Die FAZ kann heute gleich drei Bücher empfehlen: Arne Rautenbergs Gedichtband "permafrost", dessen Charme der Beiläufigkeit gefiel. Artur Beckers Roman "Drang nach Osten", der nebenbei viel über die Geschichte Polens von 1945 bis heute erzählt. Und Hans-Joachim Hinrichsens Buch über Beethoven, das den Einfluss Kants auf den Komponisten untersucht. Die FR amüsiert sich mit einem Theaterkrimi von Stefan Benz. Die NZZ folgt folgt Jérome Ferrari in die Hölle von Korsika.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Artur Becker: Drang nach Osten. Roman

Cover: Artur Becker. Drang nach Osten - Roman. Weissbooks, Frankfurt am Main, 2019.
Weissbooks, Frankfurt am Main 2019
ISBN 9783863371197, Gebunden, 394 Seiten, 24,00 EUR
Arthur, Ende 40, stammt aus Masuren und lebt als Historiker und Schriftsteller in Bremen. Für Recherchen besucht er seinen Onkel Stanisław in Kalifornien und erfährt von dem ehemaligen Stalinisten, dass…

Hans-Joachim Hinrichsen: Ludwig van Beethoven. Musik für eine neue Zeit

Cover: Hans-Joachim Hinrichsen. Ludwig van Beethoven - Musik für eine neue Zeit. J. B. Metzler Verlag, Stuttgart - Weimar, 2019.
J. B. Metzler Verlag, Stuttgart - Weimar 2019
ISBN 9783476049124, Gebunden, 386 Seiten, 39,99 EUR
Beethoven komponierte seine Musik für "die neue Zeit". An den geistigen Strömungen seiner "revolutionären" Epoche nahm er intensiv Anteil. Sie bilden die Grundlage seiner musikalischen Botschaften, die…

Arne Rautenberg: permafrost. Gedichte

Cover: Arne Rautenberg. permafrost - Gedichte. Verlag Das Wunderhorn, Heidelberg, 2019.
Verlag Das Wunderhorn, Heidelberg 2019
ISBN 9783884236147, Gebunden, 82 Seiten, 20,00 EUR
Rabenschwarz, vogelfrei und nah am Schicksal sind die neuen Gedichte von Arne Rautenberg. Auf Höhe der Schneeglöckchen kreuzen sie den Gang durchs Leben - und stürzen ab: Geisterwelten tun sich auf, grinsende…

Frankfurter Rundschau

Stefan Benz: Theaterdurst. Herr Beck und die Höllenlimonade. Kriminalroman

Cover: Stefan Benz. Theaterdurst - Herr Beck und die Höllenlimonade. Kriminalroman. Tredition, Hamburg, 2019.
Tredition, Hamburg 2019
ISBN 9783748262954, Gebunden, 232 Seiten, 10,99 EUR
Regisseur im Blutrausch inszeniert Shakespeare-Massaker. Was für ein Skandal! Doch der alte Kritiker der "Neuen Post" hat mal wieder alles verpennt: Deshalb muss sich Justus Beck nun mit dem Praktikanten…

Neue Zürcher Zeitung

Jerome Ferrari: Nach seinem Bilde. Roman

Cover: Jerome Ferrari. Nach seinem Bilde - Roman. Secession Verlag, Zürich, 2019.
Secession Verlag, Zürich 2019
ISBN 9783906910635, Gebunden, 208 Seiten, 20,00 EUR
Aus dem Französischen von Christian Ruzicska. Antonia, eine junge Fotografin, trifft auf Korsika eines Abends unerwartet auf den Söldner Dragan, den sie Jahre zuvor im Jugoslawienkrieg kennengelernt…

Alexander Kluy: Alfred Adler. Die Vermessung der menschlichen Psyche. Biografie

Cover: Alexander Kluy. Alfred Adler - Die Vermessung der menschlichen Psyche. Biografie. Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München, 2019.
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2019
ISBN 9783421047960, Gebunden, 432 Seiten, 28,00 EUR
Alfred Adler, neben Sigmund Freud und C. G. Jung einer der Urväter der modernen Psychologie, ist der Begründer der Individualpsychologie. 1911 setzte sich Adler scharf vom Übervater der Psychoanalyse…

Süddeutsche Zeitung

Steven Bloom: Mendel Kabakov und das Jahr des Affen. Roman

Cover: Steven Bloom. Mendel Kabakov und das Jahr des Affen - Roman. Wallstein Verlag, Göttingen, 2019.
Wallstein Verlag, Göttingen 2019
ISBN 9783835334434, Gebunden, 208 Seiten, 20,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Silvia Morwetz. 1968, nach dem chinesischen Kalender im Jahr des Affen, trauert Mendel Kabakov, ein in New York lebender jüdischer Professor für amerikanische Geschichte, um…

Jochen Schimmang: Adorno wohnt hier nicht mehr. Erzählungen

Cover: Jochen Schimmang. Adorno wohnt hier nicht mehr - Erzählungen. Edition Nautilus, Hamburg, 2019.
Edition Nautilus, Hamburg 2019
ISBN 9783960542001, Gebunden, 208 Seiten, 20,00 EUR
Vor 50 Jahren, im August 1969, starb Adorno - und Jochen Schimmang übt sich in Abwesenheitspflege. In zum Teil autobiografisch gefärbten Geschichten erzählt er von Formen und Figuren des Verschwindens.…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Caoilinn Hughes: Orchidee & Wespe. Roman

Cover: Caoilinn Hughes. Orchidee & Wespe - Roman. Steidl Verlag, Göttingen, 2019.
Steidl Verlag, Göttingen 2019
ISBN 9783958296466, Gebunden, 416 Seiten, 28,00 EUR
Aus dem Englischen von Sarah Hickey und Hans Christian Oeser. Wer wie Gael Foess schon mit elf Jahren einen schwunghaften Handel mit Läuseeiern betreibt und seinen Freundinnen Jungfrauenkapseln aufschwatzt,…

Deutschlandfunk Kultur

Kathrin Köller/Irmela Schautz: Das Buch der Zeit. (Ab 9 Jahre)

Cover: Kathrin Köller / Irmela Schautz. Das Buch der Zeit - (Ab 9 Jahre). Prestel Verlag, München, 2019.
Prestel Verlag, München 2019
ISBN 9783791374161, Gebunden, 112 Seiten, 25,00 EUR
Mit 112 Farbabbildungen. Das Buch erzählt über die Zeit und ihre Rolle in der Geschichte, Philosophie, Natur und im alltäglichen Leben: Wie nehmen wir Zeit wahr? Warum vergeht Zeit manchmal ganz langsam…

Jamie Metzl: Der designte Mensch. Wie die Gentechnik Darwin überlistet

Cover: Jamie Metzl. Der designte Mensch - Wie die Gentechnik Darwin überlistet. Edition Körber-Stiftung, Hamburg, 2020.
Edition Körber-Stiftung, Hamburg 2020
ISBN 9783896842763, Gebunden, 424 Seiten, 24,00 EUR
Aus dem Englischen von Gabriele Gockel, Sonja Schuhmacher und Claus Varrelmann. Erstmals in der Geschichte besitzt der Mensch die Fähigkeit, die eigenen Gene zu verändern. Die Möglichkeiten, die daraus…