Bücherschau des Tages

Wo ist Anfang und wo Ende?

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit, Welt, DLF und DLF Kultur. Täglich ab 14 Uhr.
07.01.2020. Die SZ feiert noch einmal die schottische Autorin Ali Smith und ihr tolles Romanexperiment "Herbst". Erschütternd findet der DlfKultur, wie Andrej Platonow in "Die glückliche Moskwa" von Revolution, Gewalt und Härte erzählt. Provokant, aber auch konstruktiv nennt der Dlf Beat Stauffers Buch zur Flüchtlingsdebatte "Maghreb, Migration und Mittelmeer". Die FAZ folgt Jörn Düwel und Niels Gutschow durch die Höhen und Tiefen deutscher Stadtplanung. Die FR genießt mit Hideo Yokoyamas Kriminalerzählungen "Zwei" Lakonie und Nüchternheit.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Matthias Buth: Weiß ist das Leopardenfell des Himmels. Neue Gedichte

Cover: Matthias Buth. Weiß ist das Leopardenfell des Himmels - Neue Gedichte. PalmArtPress, Berlin, 2019.
PalmArtPress, Berlin 2019
ISBN 9783962580353, Gebunden, 150 Seiten, 22,00 EUR
Er beobachtet, entdeckt die Poesien der Gegenwart. Alles kann Gedicht sein. Er leidet an der Welt, aber er findet sich mit ihr nicht ab, denn er ist ein Dichter. Er schreibt funkelnde Gedichte synästhetisch…

Jörn Düwel/Niels Gutschow: Ordnung und Gestalt. Geschichte und Theorie des Städtebaus in Deutschland 1922 bis 1975

Cover: Jörn Düwel / Niels Gutschow. Ordnung und Gestalt - Geschichte und Theorie des Städtebaus in Deutschland 1922 bis 1975. DOM Publishers, Berlin, 2019.
DOM Publishers, Berlin 2019
ISBN 9783869224909, Gebunden, 592 Seiten, 48,00 EUR
Das 20. Jahrhundert begann mit einer vernichtenden Klage gegen die Großstadt: Sie sei grenzenlos und unübersichtlich, chaotisch und ungeordnet. Der Großstädter sei haltlos; er fühle sich ungeborgen und…

Gottfried Niedhart: Durch den Eisernen Vorhang. Die Ära Brandt und das Ende des Kalten Kriegs

Cover: Gottfried Niedhart. Durch den Eisernen Vorhang - Die Ära Brandt und das Ende des Kalten Kriegs. WBG Theiss, Darmstadt, 2019.
WBG Theiss, Darmstadt 2019
ISBN 9783806239980, Gebunden, 304 Seiten, 28,00 EUR
Anfang der 60er-Jahre teilt der Konflikt zwischen den USA und der Sowjetunion die Welt. Der Ausbruch eines Atomwaffenkrieges scheint jederzeit möglich. Erst die "Ära Brandt" leitet die außenpolitische…

Veronique Olmi: Bakhita. Roman

Cover: Veronique Olmi. Bakhita - Roman. Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg, 2019.
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2019
ISBN 9783455006018, Gebunden, 416 Seiten, 25,00 EUR
Aus dem Französischen von Claudia Steinitz. Sieben Jahre alt ist Bakhita, als sie aus ihrem Dorf im Sudan entführt wird. Damals heißt sie noch anders, doch die Erinnerung an ihren Namen verblasst mit…

Frank Wolff: Die Mauergesellschaft. Kalter Krieg, Menschenrechte und die deutsch-deutsche Migration 1961-1989

Cover: Frank Wolff. Die Mauergesellschaft - Kalter Krieg, Menschenrechte und die deutsch-deutsche Migration 1961-1989. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2019.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783518298978, Kartoniert, 1026 Seiten, 36,00 EUR
Die Mauer sicherte nicht bloß eine Grenze, sie definierte Deutschland im Kalten Krieg. Von der aktiven Befürwortung über die stille Akzeptanz bis hin zum Widerstand einte die geteilte deutsche Gesellschaft,…

Frankfurter Rundschau

Hideo Yokoyama: Zwei. Erzählungen

Cover: Hideo Yokoyama. Zwei - Erzählungen. Atrium Verlag, Zürich, 2019.
Atrium Verlag, Zürich 2019
ISBN 9783855350650, Gebunden, 144 Seiten, 16,00 EUR
Aus dem Japanischen von Sabine Roth. Zwei Fälle, zwei Ermittler, ein Schauplatz: Japan, Polizeipräsidium Präfektur D.Fall 1: Inspektor Futawatari wird mit der personellen Umstrukturierung der Präfektur…

Neue Zürcher Zeitung

James Wood: Upstate. Roman

Cover: James Wood. Upstate - Roman. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2019.
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2019
ISBN 9783498074067, Gebunden, 304 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Tanja Handels. Alan Querry, ein erfolgreicher Bauentwickler aus Nordengland, hat zwei Töchter: Vanessa ist Philosophin und lehrt in Saratoga Springs, New York; Helen arbeitet…

Süddeutsche Zeitung

Stephan Lehnstaedt: Der vergessene Sieg. Der Polnisch-Sowjetische Krieg 1919/1921 und die Entstehung des modernen Osteuropa

Cover: Stephan Lehnstaedt. Der vergessene Sieg - Der Polnisch-Sowjetische Krieg 1919/1921 und die Entstehung des modernen Osteuropa. C.H. Beck Verlag, München, 2019.
C.H. Beck Verlag, München 2019
ISBN 9783406740220, Kartoniert, 221 Seiten, 14,95 EUR
Der Polnisch-Sowjetische Krieg 1919-1921 ist die Urkatastrophe des osteuropäischen 20. Jahrhunderts. An seinem Ende stand eine labile Friedensordnung, deren Spannungen selbst durch den Zweiten Weltkrieg…

Jakob Saß: GEWALT, GIER UND GNADE. Der KZ-Kommandant Adolf Haas und sein Weg nach Wewelsburg und Bergen-Belsen

Cover: Jakob Saß. GEWALT, GIER UND GNADE - Der KZ-Kommandant Adolf Haas und sein Weg nach Wewelsburg und Bergen-Belsen. Vergangenheitsverlag, Berlin, 2019.
Vergangenheitsverlag, Berlin 2019
ISBN 9783864082467, , 288 Seiten, 19,99 EUR
Dem erfolglosen Bäcker Adolf Haas bot die SS alles, was er wollte: Karriere, Macht, Wohlstand und Affären. Dafür war er zu allem bereit, auch zum Massenmord. Trotz geringer Bildung stieg Adolf Haas seit…

Ali Smith: Herbst. Roman

Cover: Ali Smith. Herbst - Roman. Luchterhand Literaturverlag, München, 2019.
Luchterhand Literaturverlag, München 2019
ISBN 9783630875781, Gebunden, 272 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Englischen von Silvia Morawetz. Im Herbst 2016 ist Daniel ein Jahrhundert alt. Elisabeth, Anfang 30, kennt ihn von früher, der Nachbar hat sie als Kind mit der Kunst bekannt gemacht. Jetzt besucht…

Peter Wawerzinek: Liebestölpel. Roman

Cover: Peter Wawerzinek. Liebestölpel - Roman. Galiani Verlag Berlin, Berlin, 2019.
Galiani Verlag Berlin, Berlin 2019
ISBN 9783869711522, Gebunden, 304 Seiten, 20,00 EUR
Die Liebe, ach Junge, besser du lässt die Finger davon", hatte sein Opa ihn gewarnt, da war er gerade vierzehn. Menschen wie sie könnten da nur Schiffbruch erleiden. Wären sie Vögel, so der Opa weiter,…

Die Tageszeitung

Hannah Arendt/Dolf Sternberger: "Ich bin Dir halt ein bißchen zu revolutionär". Briefwechsel 1946 bis 1975

Cover: Hannah Arendt / Dolf Sternberger. "Ich bin Dir halt ein bißchen zu revolutionär" - Briefwechsel 1946 bis 1975. Rowohlt Berlin Verlag, Berlin, 2019.
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783737100632, Gebunden, 480 Seiten, 38,00 EUR
Herausgegeben von Udo Bermbach. Hannah Arendt war zeit ihres Lebens eine begeisterte Briefschreiberin, die mit ihren Weggefährten in intensivem Austausch stand. Einer dieser Briefwechsel ist erst jetzt…

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Kwame Anthony Appiah: Identitäten. Die Fiktionen der Zugehörigkeit

Cover: Kwame Anthony Appiah. Identitäten - Die Fiktionen der Zugehörigkeit. Hanser Berlin, Berlin, 2019.
Hanser Berlin, Berlin 2019
ISBN 9783446264168, Gebunden, 336 Seiten, 24,00 EUR
Aus dem Englischen von Michael Bischoff.  In den politischen Auseinandersetzungen der Gegenwart wird immer wieder eine Kategorie aufgerufen: Identität. Wer sind wir? Oder besser: Was sind wir? Diese Fragen…

Ken Krimstein: Die drei Leben der Hannah Arendt.

Cover: Ken Krimstein. Die drei Leben der Hannah Arendt. dtv, München, 2019.
dtv, München 2019
ISBN 9783423282086, Kartoniert, 244 Seiten, 16,90 EUR
Hannah Arendt: streitbare Jahrhundertdenkerin, zu früh, zu wütend, auf so einschüchternde Weise klug, zu jüdisch, nicht jüdisch genug. 1933 floh sie aus Nazi-Deutschland ins Exil, über Tschechien, Italien…

Beat Stauffer: Maghreb, Migration und Mittelmeer. Die Flüchtlingsbewegung als Schicksalsfrage für Europa und Nordafrika

Cover: Beat Stauffer. Maghreb, Migration und Mittelmeer - Die Flüchtlingsbewegung als Schicksalsfrage für Europa und Nordafrika. NZZ libro, Zürich, 2019.
NZZ libro, Zürich 2019
ISBN 9783038103639, Gebunden, 320 Seiten, 38,00 EUR
Die fünf Maghrebstaaten bilden eine Art doppelten Schutzwall für die südlichen Grenzen Europas: in der Sahara und an der Mittelmeerküste. Sie verhindern zum einen die massenhafte Auswanderung ihrer eigenen…

Deutschlandfunk Kultur

Jon Fosse: Kindheitsszenen. Prosa. Mit zahlreichen Holzschnitten von Olav Christopher Jenssen

Cover: Jon Fosse. Kindheitsszenen - Prosa. Mit zahlreichen Holzschnitten von Olav Christopher Jenssen. Buchkunst Kleinheinrich, Münster, 2019.
Buchkunst Kleinheinrich, Münster 2019
ISBN 9783945237267, Gebunden, 182 Seiten, 40,00 EUR
Mit zahlreichen Holzschnitten von Olav Christopher Jenssen. Aus dem Norwegischen von Hinrich Schmidt-Henkel.

Karl-Heinz Göttert: Die Sprachreiniger. Der Kampf gegen Fremdwörter und der deutsche Nationalismus

Cover: Karl-Heinz Göttert. Die Sprachreiniger - Der Kampf gegen Fremdwörter und der deutsche Nationalismus. Propyläen Verlag, Berlin, 2019.
Propyläen Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783549100097, Gebunden, 368 Seiten, 24,00 EUR
"Schmach über jeden Deutschen, der seine heilige Muttersprache schändet!" So wetterte Otto Sarrazin 1914 gegen alle, die es wagten, aus Fremdsprachen übernommene Lehnwörter zu verwenden. Er war der Vorsitzende…

Andrej Platonow: Die glückliche Moskwa. Roman

Cover: Andrej Platonow. Die glückliche Moskwa - Roman. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2019.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783518428962, Gebunden, 221 Seiten, 24,00 EUR
Aus dem Russischen von Renate Reschke und Lola Debüser. Eine junge Frau kommt Mitte der dreißiger Jahre nach Moskau, um ihr Glück zu suchen. Moskwa, "Tochter der Revolution", ist ein starkes, prachtvolles…