Bücherschau des Tages

Eine sublimierte Form des Stalkings

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit, Welt, DLF und DLF Kultur. Täglich ab 14 Uhr.
06.01.2020. Die FAZ feiert Hannelore Cayres gewitzten Krimi "Die Alte", in dem eine prekär beschäftigte Übersetzerin in den Drogenhandel einsteigt. Die taz liest bewegt Paul Celans Briefe, in denen sie den Verfolgungswahn ebenso spürt wie den Wunsch nach Austausch. In Sophie Calles "Adressbuch" sieht sie weniger eine Kunstaktion als Rache für verschmähte Liebe

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Konrad Adenauer: Konrad Adenauer, Ludwig Erhard und die Soziale Marktwirtschaft. Adenauer. Rhöndorfer Ausgabe

Cover: Konrad Adenauer. Konrad Adenauer, Ludwig Erhard und die Soziale Marktwirtschaft - Adenauer. Rhöndorfer Ausgabe. Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn, 2019.
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2019
ISBN 9783506702548, Gebunden, 1216 Seiten, 129,00 EUR
Konrad Adenauer und Ludwig Erhard - zwei "ungleiche Gründerväter" der Bundesrepublik Deutschland, die gemeinsam eine Ära prägten, sich dann aber über die Ausrichtung der Europapolitik zerstritten und…

Hannelore Cayre: Die Alte. Roman

Cover: Hannelore Cayre. Die Alte - Roman. Argument Verlag, Hamburg, 2019.
Argument Verlag, Hamburg 2019
ISBN 9783867542401, Gebunden, 208 Seiten, 18,00 EUR
Aus dem Französischen von Iris Konopik. Madame Portefeux, die Arabischübersetzerin mit den Patience-blauen Augen, führt ein Scheißleben. Die Kohle ist knapp, die alte Mutter liegt im Sterben, die Welt…

Stephen Chbosky: Der unsichtbare Freund. Roman

Cover: Stephen Chbosky. Der unsichtbare Freund - Roman. Heyne Verlag, München, 2019.
Heyne Verlag, München 2019
ISBN 9783453272439, , 912 Seiten, 24,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Friedrich Mäder. Die alleinerziehende Kate muss dringend mit ihrem siebenjährigen Sohn Christopher untertauchen. Das beschauliche Örtchen Mill Grove, Pennsylvania, scheint dafür…

David Ignatius: Quantum Spy. Der Feind im System. Roman

Cover: David Ignatius. Quantum Spy - Der Feind im System. Roman. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2019.
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2019
ISBN 9783498001179, Gebunden, 448 Seiten, 20,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Stefan Lux. Der ultraschnelle Quantencomputer: noch gibt es ihn nicht, aber er wäre das digitale Gegenstück zum Besitz der Atombombe 1945. Wer seine unfassbaren Rechenfähigkeiten…

Frankfurter Rundschau

Philipp Kufferath/Jürgen Mittag: Geschichte der Arbeiterwohlfahrt (AWO).

Cover: Philipp Kufferath / Jürgen Mittag. Geschichte der Arbeiterwohlfahrt (AWO). J. H. W. Dietz Nachf. Verlag, Bonn, 2019.
J. H. W. Dietz Nachf. Verlag, Bonn 2019
ISBN 9783801242657, Gebunden, 464 Seiten, 26,00 EUR
Im Dezember 2019 blickt die Arbeiterwohlfahrt auf 100 Jahre Geschichte zurück. Als Spitzenverband der freien Wohlfahrtspflege zählt die AWO heute mit rund 330.000 Mitgliedern, über200.000 Angestellten,…

Neue Zürcher Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Süddeutsche Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Tageszeitung

Sophie Calle: Das Adressbuch.

Cover: Sophie Calle. Das Adressbuch. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2019.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783518225103, Gebunden, 105 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Französischen von Sabine Erbrich. Sophie Calle findet ein Adressbuch und kopiert die Seiten daraus, bevor sie es anonym an den Besitzer, einen gewissen Pierre D., zurückgibt. Dann beginnt sie,…

Paul Celan: "etwas ganz und gar Persönliches". Briefe 1934-1970

Cover: Paul Celan. "etwas ganz und gar Persönliches" - Briefe 1934-1970. Jüdischer Verlag im Suhrkamp Verlag, Berlin, 2019.
Jüdischer Verlag im Suhrkamp Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783518428887, Gebunden, 1286 Seiten, 78,00 EUR
Paul Celan, der meistgedeutete deutschsprachige Dichter nach 1945, ist auch der Autor eines eminenten Briefwerks. Mit dieser Ausgabe wird es nun erstmals als eigenes Werk sichtbar: in 691 Briefen, davon…

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Botho Strauß: zu oft umsonst gelächelt.

Cover: Botho Strauß. zu oft umsonst gelächelt. Carl Hanser Verlag, München, 2019.
Carl Hanser Verlag, München 2019
ISBN 9783446263819, Gebunden, 224 Seiten, 22,00 EUR
Ein alter Romancier wird von seinem jungen Verehrer zu Bett gebracht. Er beginnt zu erzählen. Von Paaren und Vereinzelten, von Gesichtern und Gebärden, von Passionen und Enttäuschungen - und wie er so…

Deutschlandfunk Kultur

Margaret Mitchell: Vom Wind verweht. Roman

Cover: Margaret Mitchell. Vom Wind verweht - Roman. Antje Kunstmann Verlag, München, 2020.
Antje Kunstmann Verlag, München 2020
ISBN 9783956143182, Gebunden, 1400 Seiten, 38,00 EUR
Aus dem amerikanischen Englisch von Liat Himmelheber und Andreas Nohl. "Vom Wind verweht" ist ein Klassiker der amerikanischen Literatur, eine abenteuerliche Liebesgeschichte, vor allem aber das große…