Bücherschau des Tages

Wie das Wünschen sich in Text verwandelt

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit und Welt. Täglich ab 14 Uhr.
20.11.2018. Die SZ lernt mit Alexander Demandt, die Milde Marc Aurels zu lieben. Die NZZ geht mit Matias Faldbakken ins Nobelrestaurant. FR und FAZ lesen Martin Walsers nicht ganz stubenreine Bekenntnisse "Spätdienst". Die FAZ lernt zudem von Bruno Latour, warum der französische Transrapid scheiterte, und von Archie Brown, warum individuelle Herrschaft gefährlicher ist als kollektive.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Archie Brown: Der Mythos vom starken Führer. Politische Führung im 20. und 21. Jahrhundert

Cover: Archie Brown. Der Mythos vom starken Führer - Politische Führung im 20. und 21. Jahrhundert. Propyläen Verlag, Berlin, 2018.
Propyläen Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783549074930, Gebunden, 480 Seiten, 25,00 EUR
Aus dem Englischen von Stephan Gebauer. Archie Brown beleuchtet die Erfolge und Misserfolge der größten Demokraten und Diktatoren der vergangenen hundert Jahre und zeigt: Wenn wir einem einzelnen Menschen…

Ronan Farrow: Das Ende der Diplomatie. Warum der Wandel der amerikanischen Außenpolitik für die Welt so gefährlich ist

Cover: Ronan Farrow. Das Ende der Diplomatie - Warum der Wandel der amerikanischen Außenpolitik für die Welt so gefährlich ist. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2018.
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2018
ISBN 9783498020064, Gebunden, 480 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Helmut Dierlamm, Heide Lutosch, Hans-Peter Remmler und Gabriele Würdinger. Amerikas Außenpolitik dankt ab - und damit auch die Qualität der USA als westliche Führungsmacht.…

Bruno Latour: Aramis. oder Die Liebe zur Technik

Cover: Bruno Latour. Aramis - oder Die Liebe zur Technik. Mohr Siebeck Verlag, Tübingen, 2018.
Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2018
ISBN 9783161539954, Gebunden, 319 Seiten, 59,00 EUR
Aus dem Französischen von Gustav Roßler. Mit einem Nachwort von Hennigs Schmidgen. Basierend auf zahlreichen Interviews, technischen Berichten und Dokumentationen spürt Bruno Latour dem gescheiterten…

Martin Walser: Spätdienst. Bekenntnis und Stimmung

Cover: Martin Walser. Spätdienst - Bekenntnis und Stimmung. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2018.
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2018
ISBN 9783498074074, Gebunden, 208 Seiten, 20,00 EUR
"Das Alter ist ein Zwergenstaat, regiert von jungen Riesen." Wer sagt das? Ein lyrisches Ich zwischen Glücksmomenten und Schwärze, Leere, Sturz. Beim Durchkämmen des Hundefells, beim Aufschneiden eines…

Manichi Yoshimura: Kein schönerer Ort. Roman

Cover: Manichi Yoshimura. Kein schönerer Ort - Roman. Cass Verlag, Löhne, 2018.
Cass Verlag, Löhne 2018
ISBN 9783944751191, Gebunden, 176 Seiten, 17,00 EUR
Aus dem Japanischen von Jürgen Stalph. Das Haus hatte einen kleinen Garten. Mit diesem unscheinbaren Satz beginnt das Buch, eine Erzählung aus der Perspektive eines kleinen Mädchens, einer 11jährigen…

Frankfurter Rundschau

Martin Walser: Spätdienst. Bekenntnis und Stimmung

Cover: Martin Walser. Spätdienst - Bekenntnis und Stimmung. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2018.
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2018
ISBN 9783498074074, Gebunden, 208 Seiten, 20,00 EUR
"Das Alter ist ein Zwergenstaat, regiert von jungen Riesen." Wer sagt das? Ein lyrisches Ich zwischen Glücksmomenten und Schwärze, Leere, Sturz. Beim Durchkämmen des Hundefells, beim Aufschneiden eines…

Neue Zürcher Zeitung

Richard J. Evans: Das europäische Jahrhundert. Ein Kontinent im Umbruch - 1815-1914

Cover: Richard J. Evans. Das europäische Jahrhundert - Ein Kontinent im Umbruch - 1815-1914. Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München, 2018.
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2018
ISBN 9783421047335, Gebunden, 1024 Seiten, 48,00 EUR
Aus dem Englischen von Richard Barth. "Das europäische Jahrhundert" entwirft ein außergewöhnlich facettenreiches, überraschendes und unterhaltsames Panorama des 19. Jahrhunderts in Europa. Der Kontinent…

Matias Faldbakken: The Hills. Roman

Cover: Matias Faldbakken. The Hills - Roman. Heyne Verlag, München, 2018.
Heyne Verlag, München 2018
ISBN 9783453271906, Gebunden, 240 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Norwegischen von Maximilian Stadler. Was geschieht, wenn das Gleichgewicht aus den Fugen gerät? Dieser Frage widmet sich Matias Faldbakken in seinem neuen Roman. Den Rahmen bildet ein altmodisches…

Süddeutsche Zeitung

Kaouther Adimi: Was uns kostbar ist. Roman

Cover: Kaouther Adimi. Was uns kostbar ist - Roman. Lenos Verlag, Basel, 2018.
Lenos Verlag, Basel 2018
ISBN 9783857874857, Gebunden, 224 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Französischen von Hilde Fieguth. Was der ahnungslose Student Ryad bei seinem Ferienjob in Algier vorfindet, ist ein geschichtsträchtiger, einzigartiger Ort: In der Buchhandlung, die er ausräumen…

Alexander Demandt: Marc Aurel. Der Kaiser und seine Welt

Cover: Alexander Demandt. Marc Aurel - Der Kaiser und seine Welt. C.H. Beck Verlag, München, 2018.
C.H. Beck Verlag, München 2018
ISBN 9783406718748, Gebunden, 592 Seiten, 32,00 EUR
Mit 44 Schwarz-Weißabbildungen und 18 farbigen Abbildungen im Tafelteil, drei Karten und einem Stammbaum. Keinen römischen Kaiser kennen wir so genau wie Marc Aurel - und nur wenige Historiker sind so…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!