Bücherschau des Tages

Geistiger Spaziergang

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit und Welt. Täglich ab 14 Uhr.
10.08.2018. Kühn, klug und beklemmend findet die NZZ  Maxim Billers neuen Roman über Familiengeheimnisse zwischen Antisemitismus und Totalitarismus. Die SZ streift mit dem Autoren-Duo Heerma van Voss durch die finstersten Ecken von New Orleans und wird "Zeuge des Spiels". Die FAZ klopft mit Axel Honneth die verschiedenen nationalkulturellen Eigenheiten der "Anerkennung" ab. Und die FR lernt Urban Gardening mit Christine Zureichs luftig-leichtem Debüt "Garten, Baby!"

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Florian Aicher/Gion A. Caminada: Gion A. Caminada. Unterwegs zum Bauen. Ein Gespräch über Architektur mit Florian Aicher

Cover: Florian Aicher / Gion A. Caminada. Gion A. Caminada. Unterwegs zum Bauen - Ein Gespräch über Architektur mit Florian Aicher. Birkhäuser Verlag, Basel, 2018.
Birkhäuser Verlag, Basel 2018
ISBN 9783035615401, Kartoniert, 160 Seiten, 29,95 EUR
Mit Fotografien von Petra Steiner und zahlreichen Illustrationen. Gion Caminada ist weit über die Grenzen der Schweiz hinaus bekannt: als Architekt, der sein Schaffen aus dem Kontext entwickelt und diesem…

Flix: Spirou in Berlin. Spirou & Fantasio Spezial

Cover: Flix. Spirou in Berlin - Spirou & Fantasio Spezial. Carlsen Verlag, Hamburg, 2018.
Carlsen Verlag, Hamburg 2018
ISBN 9783551721150, Kartoniert, 64 Seiten, 16,00 EUR
Flix versetzt die Figuren in das Ostberlin der 1980er-Jahre. Sie sind auf der Suche nach Graf Rummelsdorf, der verschollen ist, und decken dabei höchst merkwürdige Dinge auf, denn in Ostberlin werden…

Axel Honneth: Anerkennung. Eine europäische Ideengeschichte

Cover: Axel Honneth. Anerkennung - Eine europäische Ideengeschichte. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2018.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783518587133, Gebunden, 238 Seiten, 25,00 EUR
In seinem neuen Buch rekonstruiert Axel Honneth die Idee der Anerkennung in der Vielfalt der Bedeutungen, die sie seit Beginn der Moderne in Europa angenommen hat. Mit Blick auf drei wirkmächtige europäische…

Maël Renouard: Fragmente eines unendlichen Gedächtnisses.

Cover: Maël Renouard. Fragmente eines unendlichen Gedächtnisses. Diaphanes Verlag, Zürich, 2018.
Diaphanes Verlag, Zürich 2018
ISBN 9783035800647, Kartoniert, 240 Seiten, 20,00 EUR
Das Internet und die Allgegenwart mobiler Anwendungen haben unser Leben in den vergangenen zwanzig Jahren in radikaler, wenn nicht totaler Weise verändert. Davon ist nicht zuletzt unser Gedächtnis, unser…

Frankfurter Rundschau

Intelligenzbad Ahrenshoop. Zeitschrift für Ideengeschichte Heft XII/2 Sommer 2018

Cover: Intelligenzbad Ahrenshoop - Zeitschrift für Ideengeschichte Heft XII/2 Sommer 2018. C.H. Beck Verlag, München, 2018.
C.H. Beck Verlag, München 2018
ISBN 9783406718625, Geheftet, 128 Seiten, 14,00 EUR
Mit Beiträgen von Marina Achenbach, Annett Gröschner, Sebastian Kleinschmidt und vielen weiteren. Die Sommerausgabe der Zeitschrift für Ideengeschichte spürt der DDR an einem einzigartigen Ort nach -…

Klaus-Jürgen Liedtke: Nachkrieg und Die Trümmer von Ostpreußen. Roman aus Dokumenten

Cover: Klaus-Jürgen Liedtke. Nachkrieg und Die Trümmer von Ostpreußen - Roman aus Dokumenten. Die Andere Bibliothek, Berlin, 2018.
Die Andere Bibliothek, Berlin 2018
ISBN 9783847703990, Gebunden, 416 Seiten, 42,00 EUR
Krieg, Flucht, Vertreibung, Ostpreußen und Westdeutschland - Versöhnung durch Erinnerung. "Nachkrieg" ist ein anderes "Echolot" deutscher Geschichte "Nachkrieg" ist ein Roman, der sich aus den Resten…

Christine Zureich: Garten, Baby!. Roman

Cover: Christine Zureich. Garten, Baby! - Roman. Ullstein Verlag, Berlin, 2018.
Ullstein Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783961010158, Gebunden, 176 Seiten, 16,00 EUR
Doro und ihr Freund Rob haben, wovon andere träumen: ein Stück Natur mitten in der Großstadt. Dass die beiden Mittdreißiger im Hinterhof ihres Mietshauses Zucchini ernten können, verdanken sie Fred, Texaner,…

Neue Zürcher Zeitung

Maxim Biller: Sechs Koffer. Roman

Cover: Maxim Biller. Sechs Koffer - Roman. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2018.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2018
ISBN 9783462050868, Gebunden, 208 Seiten, 19,00 EUR
Aus sechs Perspektiven erzählt der Roman von einem großen Verrat, einer Denunziation. Das Opfer: der Großvater des inzwischen in Berlin lebenden Erzählers, der 1960 in der Sowjetunion hingerichtet wurde.…

Süddeutsche Zeitung

Heerma van Voss Daan/Thomas Heerma van Voss: Zeuge des Spiels. Thriller

Cover: Heerma van Voss Daan / Thomas Heerma van Voss. Zeuge des Spiels - Thriller. Schöffling und Co. Verlag, Frankfurt am Main, 2018.
Schöffling und Co. Verlag, Frankfurt am Main 2018
ISBN 9783895612084, Kartoniert, 304 Seiten, 18,00 EUR
Aus dem Niederländischen von Ulrich Faure. Nach dem unaufgeklärten Mord an seiner Frau hat sich der ehemalige Psychiater Aron Mulder in sein Ferienhaus zurückgezogen. Die Gerüchte, er sei in den Mordfall…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!