Bücherschau des Tages

Lebensgefühlroman

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit und Welt. Täglich ab 14 Uhr.
20.12.2016. Als kunstgeschichtliches Feuerwerk bejubelt die FAZ einen prachtvollen Doppelband zum Kunstsalon Paul Cassirer. Die NZZ sieht Funken sprühen in Amanda Lee Koes elektrisierenden Erzählungen "Ministerium für öffentliche Erregung". Die taz verfolgt mit Fouad Laroui "Die Leiden des letzten Sijilmassi" und einen marokkanischen Intellektuellen auf Identitätssuche. Die SZ umkreist mit einer Reihe von Büchern das narzisstistische Selbst.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Kunstsalon Cassirer. Die Ausstellungen. 1910-1914

Cover: Kunstsalon Cassirer - Die Ausstellungen. 1910-1914. Nimbus Verlag, Wädenswil, 2016.
Nimbus Verlag, Wädenswil 2016
ISBN 9783907142424, Gebunden, 1440 Seiten, 136,00 EUR
Die Jahre 1910 bis 1914, die der dritte Doppelband der Dokumentation von Paul Cassirers Ausstellungen umfasst, gelten als die glanzvollste Zeit der modernen Kunst in Berlin. Ein gutes Dutzend Jahre hatte…

Uta Jungcurt: Alldeutscher Extremismus in der Weimarer Republik. Denken und Handeln einer einflussreichen bürgerlichen Minderheit

Cover: Uta Jungcurt. Alldeutscher Extremismus in der Weimarer Republik - Denken und Handeln einer einflussreichen bürgerlichen Minderheit. Walter de Gruyter Verlag, München, 2016.
Walter de Gruyter Verlag, München 2016
ISBN 9783110454772, Gebunden, 395 Seiten, 69,95 EUR
Der Alldeutsche Verband sagte als erste politische Gruppierung Anfang 1919 öffentlich der Weimarer Republik den Kampf an. Und Alldeutsche prägten 1919 in München die politische Nachkriegssozialisation…

Marc Lynch: Die neuen Kriege in der arabischen Welt. Wie aus Aufständen Anarchie wurde

Cover: Marc Lynch. Die neuen Kriege in der arabischen Welt - Wie aus Aufständen Anarchie wurde. Edition Körber-Stiftung, Hamburg, 2016.
Edition Körber-Stiftung, Hamburg 2016
ISBN 9783896841933, Gebunden, 448 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Rita Seuß und Thomas Wollermann. Marc Lynch wagt starke Thesen: Es gibt keinen Weg zurück zu den alten autokratischen Systemen. Die Interventionen des Westens werden keinen…

Tim Pröse: Jahrhundertzeugen. Die Botschaft der letzten Helden gegen Hitler. 18 Begegnungen

Cover: Tim Pröse. Jahrhundertzeugen - Die Botschaft der letzten Helden gegen Hitler. 18 Begegnungen. Heyne Verlag, München, 2016.
Heyne Verlag, München 2016
ISBN 9783453201248, Gebunden, 320 Seiten, 19,99 EUR
Ob Widerstandskämpfer oder Holocaust-Überlebende - die Lebenswege dieser besonderen Menschen beeindrucken gerade in unserer so unruhigen heutigen Zeit. Denn sich gegen Hitler zu stellen, seine Schreckensherrschaft…

Arnold Stadler: Rauschzeit. Roman

Cover: Arnold Stadler. Rauschzeit - Roman. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2016.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2016
ISBN 9783100751393, Gebunden, 552 Seiten, 26,00 EUR
Was ist Glück? Später weiß man es. Alain und Mausi, beide vierzig und seit 15 Jahren verheiratet, sind in der Mitte des Lebens angekommen. Aber nicht nur ihr Leben, auch die Liebe ist in die Jahre gekommen.…

Ludger Tewes: Rotkreuzschwestern. Ihr Einsatz im mobilen Sanitätsdienst der Wehrmacht 1939-1945

Cover: Ludger Tewes. Rotkreuzschwestern - Ihr Einsatz im mobilen Sanitätsdienst der Wehrmacht 1939-1945. Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn, 2016.
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2016
ISBN 9783506782571, Gebunden, 525 Seiten, 59,00 EUR
Die Tätigkeit der Rotkreuzschwestern in den Sanitätseinheiten der Wehrmacht, bei den Flugbereitschaften sowie in den Lazarettzügen und auf den Lazarettschiffen wird in diesem Band erstmals umfassend untersucht.…

Frankfurter Rundschau

Heute leider keine Kritiken!

Neue Zürcher Zeitung

Amanda Lee Koe: Ministerium für öffentliche Erregung. Storys

Cover: Amanda Lee Koe. Ministerium für öffentliche Erregung - Storys. CulturBooks, Hamburg, 2016.
CulturBooks, Hamburg 2016
ISBN 9783959880183, Gebunden, 224 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Englischen von Zoe Beck. Amanda Lee Koe erzählt Geschichten um Außenseiter, Querköpfe, Individuen, die sich durch eine in Schieflage geratene Welt bewegen müssen. Ein ungleiches Pärchen fasst…

Süddeutsche Zeitung

Kristin Dombek: Die Selbstsucht der anderen. Ein Essay über Narzissmus

Cover: Kristin Dombek. Die Selbstsucht der anderen - Ein Essay über Narzissmus. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2016.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783518127087, Taschenbuch, 160 Seiten, 16,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Kirsten Riesselmann. Man gibt den Namen eines beliebigen Prominenten in eine Suchmaschine ein, fügt ein N und ein A hinzu, und schon hat man die Diagnose: Narzissmus! Donald…

Jarett Kobek: Ich hasse dieses Internet. Ein nützlicher Roman

Cover: Jarett Kobek. Ich hasse dieses Internet - Ein nützlicher Roman. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2016.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2016
ISBN 9783103972603, Gebunden, 368 Seiten, 20,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Eva Kemper. Jarett Kobek erzählt in seinem Roman, was das Internet mit uns macht. San Francisco: Eine Gruppe von Freunden kollidiert hart mit der digitalen Gegenwart. Adeline…

Julia Zange: Realitätsgewitter. Roman

Cover: Julia Zange. Realitätsgewitter - Roman. Aufbau Verlag, Berlin, 2016.
Aufbau Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783351036584, Gebunden, 157 Seiten, 17,95 EUR
Marlas Leben ist ein einziges Realitätsgewitter. Wenig Sex, viel iPhone. Viel Bewegung, wenig Sicherheit. Sehr globalisiert, aber immer noch ganz schön deutsch. Marla funktioniert perfekt. Sie hat immer…

Die Tageszeitung

Fouad Laroui: Die Leiden des letzten Sijilmassi. Roman

Cover: Fouad Laroui. Die Leiden des letzten Sijilmassi - Roman. Merlin Verlag, Gifkendorf, 2016.
Merlin Verlag, Gifkendorf 2016
ISBN 9783875363227, Gebunden, 288 Seiten, 24,00 EUR
Aus dem Französischen von Christiane Kayser. Ingenieur Adam Sijilmassi hat bereits alles erreicht, wovon sich sein Großvater Hadj Maati im entlegenen Azemmour nie hätte träumen lassen: Ausgestattet mit…

Die Welt

Volker Kutscher: Lunapark. Gereon Raths sechster Fall

Cover: Volker Kutscher. Lunapark - Gereon Raths sechster Fall. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2016.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2016
ISBN 9783462049237, Gebunden, 560 Seiten, 22,99 EUR
Unter der Eisenbahnbrücke an der Liesenstraße, unter einer unvollendeten kommunistischen Parole, liegt die übel zugerichtete Leiche eines SA-Mannes. Am Tatort trifft Kommissar Rath auf seinen früheren…

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!