Bücherschau des Tages

Im Schreibschneckenhaus

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit und Welt. Täglich ab 14 Uhr.
25.08.2016. FAZ und Zeit preisen Elena Ferrantes "geniale Freundin" als epochales Ereignis. Sehr glücklich ist die Zeit auch mit Elsemarie Maletzkes scharfsinnig-witziger Maud Gonne-Biografie. Die SZ lauscht bei Rabih Alameddine den schrullig-erfrischenden Anekdoten einer alten, ganz und gar nicht "überflüssigen Frau" aus Beirut. Nach Christoph Bartmanns kluger Studie "Die Rückkehr der Diener" putzt sie lieber selber.  Die NZZ lernt von Andreas Urs Sommer alles über Existenz und Nutzen von Werten. Und die FR schaut mit Olga Martynovas Engeln in existentielle Abgründe und den Literaturbetrieb.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Elena Ferrante: Meine geniale Freundin. Roman

Cover: Elena Ferrante. Meine geniale Freundin - Roman. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2016.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783518425534, Gebunden, 422 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Italienischen von Karin Krieger. Sie könnten unterschiedlicher kaum sein und sind doch unzertrennlich, Lila und Elena, schon als junge Mädchen beste Freundinnen. Und sie werden es ihr ganzes Leben…

Aleksandar Hemon: Zombie Wars. Roman

Cover: Aleksandar Hemon. Zombie Wars - Roman. Albrecht Knaus Verlag, München, 2016.
Albrecht Knaus Verlag, München 2016
ISBN 9783813506976, Gebunden, 320 Seiten, 19,99 EUR
Aus dem Englischen von André Mumot. Joshua Levin, wohlstandsverwöhntes Kind einer orientierungslosen Generation, lässt sich durch seine Mittdreißiger treiben. Seine einzige Leidenschaft gilt dem Drehbuchschreiben.…

Frankfurter Rundschau

Olga Martynova: Der Engelherd. Roman

Cover: Olga Martynova. Der Engelherd - Roman. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2016.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2016
ISBN 9783100024329, Gebunden, 368 Seiten, 23,00 EUR
Was wäre, wenn Engel um uns wären? Würde das etwas ändern? Es geht um die Liebe in Olga Martynovas neuem Roman. Um die Liebe zwischen dem Schriftsteller Caspar Waidegger und der jungen Laura, die…

Leon de Winter: Geronimo. Roman

Cover: Leon de Winter. Geronimo - Roman. Diogenes Verlag, Zürich, 2016.
Diogenes Verlag, Zürich 2016
ISBN 9783257069716, Gebunden, 448 Seiten, 24,00 EUR
Aus dem Niederländischen von Hanni Ehlers. "Geronimo" lautete das Codewort, das die Männer vom Seals Team 6 durchgeben sollten, wenn sie Osama bin Laden gefunden hatten. Doch ist die spektakuläre Jagd…

Neue Zürcher Zeitung

Jaroslav Rudis: Nationalstraße. Roman

Cover: Jaroslav Rudis. Nationalstraße - Roman. Luchterhand Literaturverlag, München, 2016.
Luchterhand Literaturverlag, München 2016
ISBN 9783630874425, Kartoniert, 160 Seiten, 14,99 EUR
Aus dem Tschechichen von Eva Profousova. Vandam war einer von denen, die es losgetreten haben am 17. November 1989, als unten in der Prager Altstadt auf der Nationalstraße die samtene Revolution ins Rollen…

Andreas Urs Sommer: Werte. Warum man sie braucht, obwohl es sie nicht gibt

Cover: Andreas Urs Sommer. Werte - Warum man sie braucht, obwohl es sie nicht gibt. J. B. Metzler Verlag, Stuttgart - Weimar, 2016.
J. B. Metzler Verlag, Stuttgart - Weimar 2016
ISBN 9783476026491, Gebunden, 199 Seiten, 19,95 EUR
Werte sind selbstverständlich. Über sie redet jeder. Und jeder nimmt sie für sich in Anspruch. Häufig für Widersprüchliches: beispielsweise ebenso dafür, sich für Flüchtlinge einzusetzen, wie dafür, sie…

Süddeutsche Zeitung

Rabih Alameddine: Eine überflüssige Frau. Roman

Cover: Rabih Alameddine. Eine überflüssige Frau - Roman. Louisoder Verlag, München, 2016.
Louisoder Verlag, München 2016
ISBN 9783944153308, Gebunden, 448 Seiten, 24,90 EUR
Aus dem Englischen von Marion Hertle. Aaliya Saleh ist 72 Jahre alt und lebt allein in einer Wohnung in Beirut. Allein, seit sie mit Anfang zwanzig kinderlos von ihrem Mann geschieden wurde. Seitdem umgibt…

Christoph Bartmann: Die Rückkehr der Diener. Das neue Bürgertum und sein Personal

Cover: Christoph Bartmann. Die Rückkehr der Diener - Das neue Bürgertum und sein Personal. Carl Hanser Verlag, München, 2016.
Carl Hanser Verlag, München 2016
ISBN 9783446252875, Gebunden, 288 Seiten, 22,00 EUR
Hauspersonal? Diener? Bei uns doch nicht! Mit Verlaub, wir leben im 21. Jahrhundert. Gut, da gibt es die Polin, die die Wohnung putzt. Die Einkäufe trägt der Bote die Treppe hoch, und abends kommt der…

Anja Bayer/Daniela Seel: all dies hier, Majestät, ist deins: Lyrik im Anthropozän. Anthologie

Cover: Anja Bayer / Daniela Seel (Hg.). all dies hier, Majestät, ist deins: Lyrik im Anthropozän - Anthologie. Kookbooks Verlag, Berlin, 2016.
Kookbooks Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783937445809, Gebunden, 333 Seiten, 22,90 EUR
Klimawandel, Fortschrittsglaube, Ressourcenausbeutung, Verlust der Biodiversität, Plastikmeere, Megacitys, Bevölkerungswachstum, Machbarkeitswahn ... - spätestens seit den 1950er Jahren verändern wir…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Lasha Bugadze: Der Literaturexpress. Roman

Cover: Lasha Bugadze. Der Literaturexpress - Roman. Frankfurter Verlagsanstalt, Frankfurt am Main, 2016.
Frankfurter Verlagsanstalt, Frankfurt am Main 2016
ISBN 9783627002237, Gebunden, 320 Seiten, 24,00 EUR
Aus dem Georgischen von Nino Haratischwili. Zaza, Autor eines einzigen, wenig erfolgreichen Erzählbandes, bekommt ein überraschendes Angebot: In einem Zug zusammen mit 99 weiteren Autoren soll er Städte…

Elena Ferrante: Meine geniale Freundin. Roman

Cover: Elena Ferrante. Meine geniale Freundin - Roman. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2016.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783518425534, Gebunden, 422 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Italienischen von Karin Krieger. Sie könnten unterschiedlicher kaum sein und sind doch unzertrennlich, Lila und Elena, schon als junge Mädchen beste Freundinnen. Und sie werden es ihr ganzes Leben…

Elsemarie Maletzke: Maud Gonne. Ein Leben für Irland

Cover: Elsemarie Maletzke. Maud Gonne - Ein Leben für Irland. Insel Verlag, Berlin, 2016.
Insel Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783458176749, Gebunden, 318 Seiten, 24,95 EUR
Sie war der Paradiesvogel des irischen Freiheitskampfs: Maud Gonne, sehr groß, sehr glamourös und sehr eigensinnig. Sie wurde 1866 als Tochter eines englischen Offiziers geboren - und so wie sie Irland…

Tamás Miklós: Der kalte Dämon. Versuche zur Domestizierung des Wissens

Cover: Tamás Miklós. Der kalte Dämon - Versuche zur Domestizierung des Wissens. C.H. Beck Verlag, München, 2016.
C.H. Beck Verlag, München 2016
ISBN 9783406688331, Gebunden, 362 Seiten, 29,95 EUR
Aus dem Ungarischen von Eva Zador. Ein imposanter Gang des Budapester Philosophen Tamás Miklós durch die deutsche Geschichtsphilosophie von Kant, Schelling und Schiller über Hegel, Burckhardt und Nietzsche…

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!