Bücherschau des Tages

In enthusiastischer Konkurrenz

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
19.08.2014. Literarische Selbstreflexion at its best findet die FAZ in Thomas Kapielskis voluminösem Roman mit dem schönen Titel "Je dickens destojewski". Außerdem lernt sie, Statistiken zu lesen und "Warum dick nicht doof macht und Genmais nicht tötet". Die FR rechnet es Hanser Berlin hoch an, dass der Verlag Swetlana Alexijewitschs düsteres Kriegspanorama "Die letzten Zeugen" neu herausgibt. Als Parabel auf Idealismus und Realitätsverlust liest die SZ Arnon Grünbergs Roman "Der Mann, der nie krank war".

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Warum dick nicht doof macht und Genmais nicht tötet. Über Risiken und Nebenwirkungen der Unstatistik

Cover: Warum dick nicht doof macht und Genmais nicht tötet - Über Risiken und Nebenwirkungen der Unstatistik. Campus Verlag, Frankfurt am Main, 2014.
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2014
ISBN 9783593500300, Gebunden, 211 Seiten, 16,99 EUR
Von Thomas K. Bauer, Gerd Gigerenzer und Walter Krämer. Trockenobst ist giftig, Fast Food macht depressiv, Choleragefahr nimmt rasant zu, Polen sind fleißiger als Deutsche: Mit solch dramatischen Meldungen…

Madiba. Das Vermächtnis des Nelson Mandela

Cover: Madiba - Das Vermächtnis des Nelson Mandela. Haffmans und Tolkemitt, Berlin, 2014.
Haffmans und Tolkemitt, Berlin 2014
ISBN 9783942989688, Gebunden, 288 Seiten, 22,95 EUR
Herausgegeben von Khalo Matabane, Khalo, Sasha Abramsky und Christian Beetz. Aus dem Englischen von Andreas Simon dos Santos und Nicolai von Schweder-Schreiner. Nelson Mandela ist eine der wichtigsten…

Dunja Batarilo: Die Brückenbauerin. Wie Ute Craemer die Favela Monte Azul verwandelte

Cover: Dunja Batarilo. Die Brückenbauerin - Wie Ute Craemer die Favela Monte Azul verwandelte. Scoventa Verlag, Bad Vilbel, 2014.
Scoventa Verlag, Bad Vilbel 2014
ISBN 9783942073288, Gebunden, 250 Seiten, 19,99 EUR
Hast du etwas zu geben? fragten die Slumkinder von Monte Azul, der Favela am Rande der Millionenstadt São Paulo, die deutsche Auswanderin Ute Craemer. Ihr Haus wurde ein Ort der Geborgenheit, des Lernens…

Thomas Kapielski: Je dickens, destojewski!. Ein Volumenroman

Cover: Thomas Kapielski. Je dickens, destojewski! - Ein Volumenroman. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2014.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2014
ISBN 9783518126943, Kartoniert, 485 Seiten, 20,00 EUR
Dieses Buch handelt von Liebe, Mord und Totschlag (mit gleich zwei Kommissaren) und bietet noch dazu umfängliche Reiseliteratur. Es erzählt von Ernst Wuboldt und seinem Mentor, dem Pohlen. Von Spindel,…

Ignaz Miller: Mit vollem Risiko in den Krieg. Deutschland 1914 1918 zwischen Selbstüberschätzung und Realitätsverweigerung

Cover: Ignaz Miller. Mit vollem Risiko in den Krieg - Deutschland 1914 1918 zwischen Selbstüberschätzung und Realitätsverweigerung. NZZ libro, Zürich, 2014.
NZZ libro, 2014
ISBN 9783038239239, Gebunden, 238 Seiten, 29,00 EUR
Christopher Clark stellt in seinem 2013 auf Deutsch erschienenen Buch "Die Schlafwandler" die alleinige Kriegsschuld des Deutschen Kaiserreichs am Ersten Weltkrieg infrage. Ignaz Miller mischt sich ein…

Frankfurter Rundschau

Swetlana Alexijewitsch: Die letzten Zeugen. Kinder im Zweiten Weltkrieg. Übersetzung

Cover: Swetlana Alexijewitsch. Die letzten Zeugen - Kinder im Zweiten Weltkrieg. Übersetzung. Hanser Berlin, Berlin, 2014.
Hanser Berlin, Berlin 2014
ISBN 9783446246478, Gebunden, 304 Seiten, 22,90 EUR
Aus dem Russischen von Ganna-Maria Braungardt. Jahrzehnte nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs sprechen Männer und Frauen, die beim Einmarsch der Deutschen in Weißrussland noch Kinder waren, zum ersten…

Neue Zürcher Zeitung

Michael Haller: Brauchen wir Zeitungen?. Zehn Gründe, warum die Zeitungen untergehen. Und zehn Vorschläge, wie dies verhindert werden kann

Cover: Michael Haller. Brauchen wir Zeitungen? - Zehn Gründe, warum die Zeitungen untergehen. Und zehn Vorschläge, wie dies verhindert werden kann. Herbert von Halem Verlag, Köln, 2014.
Herbert von Halem Verlag, Köln 2014
ISBN 9783869620985, Gebunden, 244 Seiten, 18,00 EUR
Gewiss tragen das Internet und die sich wandelnden Lebensstile der jungen Bevölkerung zur Misere bei. Übersehen wird dabei, dass auch die Zeitungsmacher selbst dazu beitragen, die Krise zu verschärfen.…

Judith Hermann: Aller Liebe Anfang. Roman

Cover: Judith Hermann. Aller Liebe Anfang - Roman. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2014.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2014
ISBN 9783100331830, Gebunden, 224 Seiten, 19,99 EUR
Stella und Jason sind verheiratet, sie haben eine Tochter, Ava, sie leben in einem Haus am Rand der Stadt. Ein schönes, einfaches Haus, ein kleiner Garten, ein alltägliches ruhiges Leben, meist ohne Jason,…

Hans-Ulrich Treichel: Frühe Störung. Roman

Cover: Hans-Ulrich Treichel. Frühe Störung - Roman. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2013.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2013
ISBN 9783518424223, Gebunden, 189 Seiten, 18,95 EUR
Mutter Mutter Mutter. Er wird es nicht los, dieses ständige Geraune in seinem Kopf. Nicht auf der Couch des Psychoanalytikers, nicht in Berlin, der Stadt seiner Kindheit, und erst recht nicht auf seinen…

Süddeutsche Zeitung

Arnon Grünberg: Der Mann, der nie krank war. Roman

Cover: Arnon Grünberg. Der Mann, der nie krank war - Roman. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2014.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2014
ISBN 9783462046601, Gebunden, 240 Seiten, 18,99 EUR
Aus dem Niederländischen von Rainer Kersten. Samarendra, Sohn eines indischen Vaters und einer Schweizer Mutter, ist ein ehrgeiziger junger Architekt, der im Auftrag eines reichen Exil-Irakers eine Oper…

Silke Scheuermann: Skizze vom Gras. Gedichte

Cover: Silke Scheuermann. Skizze vom Gras - Gedichte. Schöffling und Co. Verlag, Frankfurt am Main, 2014.
Schöffling und Co. Verlag, Frankfurt am Main 2014
ISBN 9783895613760, Gebunden, 104 Seiten, 18,95 EUR
Eine Skizze ist ein Versuchsfeld, ein Bild, das die Geste der Arbeit noch in sich trägt; es geht um das Einfangen des Flüchtigen. In diesem Sinn sind auch Silke Scheuermanns Gedichte Versuchsfelder, zumal…

Olen Steinhauer: Die Kairo-Affäre. Thriller

Cover: Olen Steinhauer. Die Kairo-Affäre - Thriller. Karl Blessing Verlag, München, 2014.
Karl Blessing Verlag, 2014
ISBN 9783896675194, Gebunden, 496 Seiten, 19,99 EUR
Aus dem Amerikanischen von Rudolf Hermstein. Ein US-amerikanischer Diplomat wird in einem Budapester Restaurant vor den Augen seiner Frau Sophie erschossen. Ein CIA-Analytiker mit libyschen Wurzeln taucht…

Die Tageszeitung

Christopher Ecker: Die letzte Kränkung. Roman

Cover: Christopher Ecker. Die letzte Kränkung - Roman. Mitteldeutscher Verlag, Halle, 2014.
Mitteldeutscher Verlag, Halle 2014
ISBN 9783954622405, Gebunden, 128 Seiten, 14,95 EUR
Die Bretagne zur Zeit der deutschen Besatzung: Ein Mann bewohnt in einem malerischen Fischerdorf ein Hotelzimmer. Er weiß weder, wer er ist, noch welche Aufgabe er hat, obwohl ihn die Dorfbewohner wie…

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!