Bücherschau des Tages

Faktenhuber

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
24.05.2012. Aichinger hören, empfiehlt die Zeit. Bei Felicitas Hoppe hält sie sich die Ohren zu: Das klappert. Die SZ stellt eine Alkibiades-Biografie vor. Die NZZ sucht mit Adorno den Konvergenzpunkt von Philosophie und Soziologie. Gründliche Ermittlung bescheinigt die FR dem Reporterteam Koldehoff/Timm im Kunstfälscherprozess Beltracchi. Die FAZ zieht höchste finanzpolitische Autorität heran, um Thilo Sarrazin Unfug vorzuwerfen.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Erhard Oeser: Das Reich des Mahdi. Aufstieg und Untergang des ersten islamischen Gottesstaates 1885-1897

Cover: Erhard Oeser. Das Reich des Mahdi - Aufstieg und Untergang des ersten islamischen Gottesstaates 1885-1897. Primus Verlag, Darmstadt, 2012.
Primus Verlag, Darmstadt 2012
ISBN 9783863123123, Gebunden, 208 Seiten, 24,90 EUR
Mit 33 Abbildungen. 1885 erschütterte die westliche Welt die Nachricht vom Fall der Stadt Khartum und der brutalen Ermordung des britischen Generals Charles Gordon. Die Anhänger des Mahdi Mohammed Ahmed…

Thilo Sarrazin: Europa braucht den Euro nicht. Wie uns politisches Wunschdenken in die Krise geführt hat

Cover: Thilo Sarrazin. Europa braucht den Euro nicht - Wie uns politisches Wunschdenken in die Krise geführt hat. Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München, 2012.
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2012
ISBN 9783421045621, Gebunden, 464 Seiten, 22,99 EUR
Mit der drohenden Staatspleite einzelner Länder hat der Traum von der Europäischen Währungsunion seinen Glanz eingebüßt und seine Risiken offenbart. Angela Merkels Diktum "Scheitert der Euro, dann scheitert…

Frankfurter Rundschau

Stefan Koldehoff/Tobias Timm: Falsche Bilder. Echtes Geld. Der Fälschungscoup des Jahrhunderts - und wer alles daran verdiente

Cover: Stefan Koldehoff / Tobias Timm. Falsche Bilder. Echtes Geld - Der Fälschungscoup des Jahrhunderts - und wer alles daran verdiente. Galiani Verlag Berlin, Berlin, 2012.
Galiani Verlag Berlin, Berlin 2012
ISBN 9783869710570, Gebunden, 274 Seiten, 19,99 EUR
Mit zum Teil farbigen Bildtafeln. Kaum begonnen, ging der spektakulärste Kunstfälscherprozess Europas mit einem strafmildernden Deal auch schon zu Ende. 25 Jahre lang hatten der erfolglose Maler Wolfgang…

Neue Zürcher Zeitung

Lexicon Istoric Retic. Band 2: M-Z

Cover: Lexicon Istoric Retic - Band 2: M-Z. Bündner Monatsblatt Verlag, Chur, 2012.
Bündner Monatsblatt Verlag, Chur 2012
ISBN 9783856373917, Gebunden, 583 Seiten, 208,50 EUR
Herausgegeben von der Stiftung Historisches Lexikon der Schweiz. Das Lexicon istoric retic (LIR) ist das erste Sachlexikon der rätoromanischen Schweiz. Rätoromanisch ist die vierte Landessprache der Schweiz…

Theodor W. Adorno: Philosophie und Soziologie (1960). Nachgelassene Schriften, Abteilung IV: Vorlesungen, Band 6

Cover: Theodor W. Adorno. Philosophie und Soziologie (1960) - Nachgelassene Schriften, Abteilung IV: Vorlesungen, Band 6. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2012.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2012
ISBN 9783518585719, Gebunden, 400 Seiten, 46,90 EUR
Herausgegeben von Dirk Braunstein. Die Vorlesung über "Philosophie und Soziologie" aus dem Sommersemester 1960 ist die erste, die Theodor W. Adorno explizit auch der Soziologie gewidmet hat. Anhand einer…

Andreas Neeser: Fliegen, bis es schneit. Roman

Cover: Andreas Neeser. Fliegen, bis es schneit - Roman. Haymon Verlag, Innsbruck, 2012.
Haymon Verlag, Innsbruck 2012
ISBN 9783852187310, Gebunden, 206 Seiten, 19,90 EUR
Isabelle Meisters Leben verläuft in geordneten Bahnen. Ihre Ehe mit Simon ist solide, ihr Job abwechslungsreich, und auch der Traum vom eigenen Haus mit Garten und Kinderschaukel scheint bald schon Wirklichkeit…

Süddeutsche Zeitung

Herbert Heftner: Alkibiades. Staatsmann und Feldherr

Cover: Herbert Heftner. Alkibiades - Staatsmann und Feldherr. Primus Verlag, Darmstadt, 2011.
Primus Verlag, Darmstadt 2011
ISBN 9783896787323, Gebunden, 240 Seiten, 29,90 EUR
Mit 10 Abbildungen. Alkibiades (451-404 v. Chr.) ist die wohl spektakulärste Figur in der Geschichte des spätklassischen Athen. In der Zeit des Peloponnesischen Krieges, in dem er mehrmals die Seiten…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Ilse Aichinger: Ilse Aichinger. Schriftstellerin. Erzählungen, Gedichte, Interviews.

Cover: Ilse Aichinger. Ilse Aichinger. Schriftstellerin - Erzählungen, Gedichte, Interviews.. speak low, Berlin, 2012.
speak low, Berlin 2012
ISBN 9783940018052, CD, 18,90 EUR
1 CD mit 79 Minuten Laufzeit. Gedichte, Prosatexte, Interviewsequenzen und historische O-Töne verbinden sich zu einem akustischen Portrait der Schriftstellerin Ilse Aichinger. Zu hören sind Originaltöne…

Bei Ling: Ausgewiesen. Über China

Cover: Bei Ling. Ausgewiesen - Über China. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2012.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2012
ISBN 9783518423004, Gebunden, 180 Seiten, 19,95 EUR
Aus dem Chinesischen von Karin Betz. Im Westen hoch angesehen, im eigenen Land unerwünscht: Bei Ling Verleger, Autor und Freund der Dissidenten Liu Xiaobo und Ai Weiwei gibt in diesem autobiografischen…

Raymond Carver: Beginners. Uncut - Die Originalfassung

Cover: Raymond Carver. Beginners - Uncut - Die Originalfassung. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2012.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2012
ISBN 9783100101501, Gebunden, 361 Seiten, 21,99 EUR
Aus dem Amerikanischen von Manfred Allié, Gabriele KempfAllie und Antje Ravic Strubel. Raymond Carver ist vielleicht der berühmteste Autor amerikanischer Short Stories im zwanzigsten Jahrhundert. Die…

Felicitas Hoppe: Hoppe. Roman

Cover: Felicitas Hoppe. Hoppe - Roman. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2012.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2012
ISBN 9783100324511, Gebunden, 336 Seiten, 19,99 EUR
Hoppe ist keine Autobiografie, sondern Hoppes Traumbiografie, in der Hoppe von einer anderen Hoppe erzählt: von einer kanadischen Kindheit auf dünnem Eis, von einer australischen Jugend kurz vor der Wüste,…

Thilo Sarrazin: Europa braucht den Euro nicht. Wie uns politisches Wunschdenken in die Krise geführt hat

Cover: Thilo Sarrazin. Europa braucht den Euro nicht - Wie uns politisches Wunschdenken in die Krise geführt hat. Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München, 2012.
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2012
ISBN 9783421045621, Gebunden, 464 Seiten, 22,99 EUR
Mit der drohenden Staatspleite einzelner Länder hat der Traum von der Europäischen Währungsunion seinen Glanz eingebüßt und seine Risiken offenbart. Angela Merkels Diktum "Scheitert der Euro, dann scheitert…