Bücherschau des Tages

Metaanalysen

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
30.12.2010. Stark und mächtig und klar findet die Zeit Sebastian Jungers Reportage über den Afghanistankrieg als existenzielles Erlebnis. Als fremdartig schönes Ganzes rühmt die FAZ Cesar Airas' Roman "Gespenster", der nach zwanzig Jahren endlich ins Deutsche übersetzt ist. Die SZ huldigt Hans Magnus Enzensberger. Und die taz liest Provinzromane.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Von der Arbeit des Historikers. Ein Wörterbuch zu Theorie und Praxis der Geschichtswissenschaft

Cover: Von der Arbeit des Historikers - Ein Wörterbuch zu Theorie und Praxis der Geschichtswissenschaft. Transcript Verlag, Bielefeld, 2010.
Transcript Verlag, Bielefeld 2010
ISBN 9783837615470, Gebunden, 240 Seiten, 23,90 EUR
Herausgegeben von Anna Kwaschik und Mario Wimmer. Wie arbeiten Historiker? Dieses Nachschlagewerk nähert sich der Handwerkskunst des Historikers nicht über ihre meisterlichen Ergebnisse in Form von gelehrten…

Cesar Aira: Gespenster. Roman

Cover: Cesar Aira. Gespenster - Roman. Ullstein Verlag, Berlin, 2010.
Ullstein Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783550088247, Gebunden, 169 Seiten, 18,00 EUR
Aus dem Spanischen von Klaus Laabs. Über den Dächern von Buenos Aires feiert Patri mit ihren Eltern Silvester. Freunde kommen hinzu, die den Ort - den Rohbau eines Hochhauses - charmant finden. Niemand…

Michael K. Buckland: Vom Mikrofilm zur Wissensmaschine. Emanuel Goldberg zwischen Medientechnik und Politik. Biografie

Avinus Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783869380155, Gebunden, 380 Seiten, 38,00 EUR
Aus dem Englischen von Gernot Rieder.

Florian Voß: Bitterstoffe. Roman

Cover: Florian Voß. Bitterstoffe - Roman. Rotbuch Verlag, Berlin, 2009.
Rotbuch Verlag, Berlin 2009
ISBN 9783867890823, Gebunden, 128 Seiten, 16,90 EUR
Julia und Felix waren schon einmal ein Paar, damals, nach dem Abitur. Fünfzehn Jahre später stehen sich die beiden Mittdreißiger wieder gegenüber, gebeugt über das Grab der zu früh verstorbenen Jugendfreundin.…

Adam Zamoyski: Chopin. Der Poet am Piano

Cover: Adam Zamoyski. Chopin - Der Poet am Piano. C. Bertelsmann Verlag, München, 2010.
C. Bertelsmann Verlag, München 2010
ISBN 9783570580158, Gebunden, 398 Seiten, 22,95 EUR
Aus dem Englischen von Nathalie Lemmens. Frederic Chopin ist nicht nur der berühmteste Komponist und Pianist der Romantik, er gilt auch als Inbegriff des romantischen Künstlers. In seiner exzellent geschriebenen…

Frankfurter Rundschau

Birger P. Priddat: Kleingeld. Die verborgene Seite des Geldes

Cover: Birger P. Priddat. Kleingeld - Die verborgene Seite des Geldes. Kadmos Kulturverlag, Berlin, 2010.
Kadmos Kulturverlag, Berlin 2010
ISBN 9783931659400, Gebunden, 270 Seiten, 19,90 EUR
Wir alle kennen es: Kleingeld. Es bläht unsere Portemonnaies auf, es wird in Flaschen oder Dosen gehortet und des öfteren ist es im entscheiden Moment nicht verfügbar. Und doch ist es als Recheneinheit…

Neue Zürcher Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Süddeutsche Zeitung

Hans Magnus Enzensberger: Album.

Cover: Hans Magnus Enzensberger. Album. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2010.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783518422106, Gebunden, 336 Seiten, 39,90 EUR
Worum geht es in diesem "Album"? "Wir haben es nicht mit einem Tagebuch zu tun", wird am Anfang des Bandes festgestellt. Aber womit dann? Mit einem Kuddelmuddel, einem Sudelbuch, einem Capriccio, einem…

Hans Magnus Enzensberger: Meine Lieblingsflops. Gefolgt von einem Ideen-Magazin

Cover: Hans Magnus Enzensberger. Meine Lieblingsflops - Gefolgt von einem Ideen-Magazin. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2010.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783518422113, Gebunden, 241 Seiten, 19,90 EUR
In diesem Schwarzbuch nimmt Enzensberger ein Thema ins Visier, das viele Künstlerkollegen scheuen, den Misserfolg: "Wenigen Erfahrungen verdanke ich so viel; ich behaupte sogar, dass mir meine Flops im…

Die Tageszeitung

Andreas Maier: Das Zimmer. Roman

Cover: Andreas Maier. Das Zimmer - Roman. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2010.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783518421741, Gebunden, 202 Seiten, 17,90 EUR
Mit einem Bein steht er noch im Paradies, dafür hat die Geburtszange gesorgt. Immer ist er ein Kind geblieben, und wurde doch stets älter, und leben mußte er auch irgendwie. Nun ist er schon dreißig und…

Moritz von Uslar: Deutschboden. Eine teilnehmende Beobachtung

Cover: Moritz von Uslar. Deutschboden - Eine teilnehmende Beobachtung. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2010.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2010
ISBN 9783462042566, Gebunden, 384 Seiten, 19,95 EUR
Die fremde Welt in unserem Land: Keine Autostunde vor Berlin, und alle Geschichten müssen neu erzählt werden. Der Reporter Moritz von Uslar fährt in eine Kleinstadt im Osten Deutschlands und bleibt -…

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Sebastian Junger: War. Ein Jahr im Krieg

Cover: Sebastian Junger. War - Ein Jahr im Krieg. Karl Blessing Verlag, München, 2010.
Karl Blessing Verlag, München 2010
ISBN 9783896674418, Gebunden, 336 Seiten, 19,95 EUR
Aus dem Amerikanischen von Teja Schwaner. Dies ist kein Buch über Afghanistan oder den Krieg gegen den Terrorismus. Es ist ein ergreifendes, ehrliches, sehr intensives Buch über Männer im Krieg, über…

Markus Krajewski: Der Diener. Mediengeschichte einer Figur zwischen König und Klient

Cover: Markus Krajewski. Der Diener - Mediengeschichte einer Figur zwischen König und Klient. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2010.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2010
ISBN 9783100381989, Gebunden, 720 Seiten, 24,95 EUR
Diener sind weitestgehend verschwunden, zumindest in menschlicher Gestalt. Längst sind die Funktionen von Kammerdienern und Faktoten, von Domestiken wie Gehilfen aller Art größtenteils an die Dinge übertragen:…

Colm Toibin: Brooklyn. Roman

Cover: Colm Toibin. Brooklyn - Roman. Carl Hanser Verlag, München, 2010.
Carl Hanser Verlag, München 2010
ISBN 9783446235663, Gebunden, 302 Seiten, 21,90 EUR
Aus dem Englischen von Giovanni und Ditte Bandini. Die junge Irin Eilis Lacey wandert um 1950 nach Amerika aus, um in Brooklyn eine neue Arbeit zu finden. Doch sie passt sich nur langsam an das neue Leben…