Bücherschau des Tages

Kühle Bitterkeit

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
29.12.2008. Die FAZ macht eine Wiederentdeckung: Die Gedichte der amerikanischen Lyrikerin Edna St. Vincent Millay "Love is not all". Als Familienroman im Prestissimo empfiehlt die SZ Jan Koneffkes "Eine nie vergessene Geschichte". Sehr romantisch findet sie Matthias Matusseks Rückblick auf 1968 "Als wir jung und schön waren".

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Volker Hage: Philip Roth. Bücher und Begegnungen

Cover: Volker Hage. Philip Roth - Bücher und Begegnungen. Carl Hanser Verlag, München, 2008.
Carl Hanser Verlag, München 2008
ISBN 9783446230163, Kartoniert, 156 Seiten, 15,90 EUR
Kein anderer deutscher Literaturkritiker hat so oft und so ausführlich mit Philip Roth gesprochen wie der Spiegel-Redakteur Volker Hage. Ihm hat der amerikanische Schriftsteller nicht nur seine Haustür…

Michael Schelenz: Schimpfen und Flirten auf Latein.

Cover: Michael Schelenz. Schimpfen und Flirten auf Latein. Eichborn Verlag, Köln, 2008.
Eichborn Verlag, Frankfurt am Main 2008
ISBN 9783821856902, Kartoniert, 96 Seiten, 6,95 EUR
Ob beim heißen Flirten (Spectantem specta! - Schau mir in die Augen, Kleines!) oder beim eiskalten Abservieren (Domum te remitto! - Mach, dass du nach Hause kommst!), beim Lästern oder beim Beschimpfen…

Edna St. Vincent Millay: Love is not all. Gedichte. Amerikanisch und Deutsch

Cover: Edna St. Vincent Millay. Love is not all - Gedichte. Amerikanisch und Deutsch. Urs Engeler Editor, Holderbank, 2008.
Urs Engeler Editor, Basel 2008
ISBN 9783938767528, Gebunden, 225 Seiten, 19,00 EUR
Übersetzt von Günter Plessow. Nachwort von Ina Schabert. Kompromissloser Freiheitsdrang, Rebellion gegen das Establishment, gegen weltliche und religiöse Autoritäten und gesellschaftliche Konventionen,…

Helmut Zander: Anthroposophie in Deutschland. Theosophische Weltanschauung und gesellschaftliche Praxis 1884-1945. 2 Bände

Cover: Helmut Zander. Anthroposophie in Deutschland - Theosophische Weltanschauung und gesellschaftliche Praxis 1884-1945. 2 Bände. Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen, 2007.
Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 2007
ISBN 9783525554524, Gebunden, 1884 Seiten, 246,00 EUR
Waldorfschulen, Demeter-Tomaten, Weleda-Heilsalbe, dm-Drogeriemärkte - was verbindet sie mit Otto Schily und Christian Morgenstern? Die Anthroposophie Rudolf Steiners. Er schuf mit der Anthroposophischen…

Frankfurter Rundschau

Franzpeter Messmer: Georg Friedrich Händel. Biografie

Cover: Franzpeter Messmer. Georg Friedrich Händel - Biografie. Artemis und Winkler Verlag, Mannheim, 2008.
Artemis und Winkler Verlag, Düsseldorf 2008
ISBN 9783491350229, Gebunden, 286 Seiten, 19,90 EUR
Diese neue Biografie stellt eine enge Verbindung zwischen Händels Privatleben und seinem künstlerischen Werdegang her. Vom Hamburger Opernhaus am Gänsemarkt führt sein Weg über ruhmreiche Episoden in…

Karl-Heinz Ott: Tumult und Grazie. Über Georg Friedrich Händel

Cover: Karl-Heinz Ott. Tumult und Grazie - Über Georg Friedrich Händel. Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg, 2008.
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2008
ISBN 9783455500912, Gebunden, 317 Seiten, 22,00 EUR
Zum 250. Todesjahr von Georg Friedrich Händel - ein erzählerischer Essay von Karl-Heinz Ott. Die Oper, London, Kastraten und Diven prägen Händels Welt, aber auch Philosophen, die über der Frage, ob man…

Neue Zürcher Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Süddeutsche Zeitung

Nina zu Fürstenberg: Wer hat Angst vor Tariq Ramadan?. Der Mann, der den Islam reformieren und die westliche Welt verändern will

Cover: Nina zu Fürstenberg. Wer hat Angst vor Tariq Ramadan? - Der Mann, der den Islam reformieren und die westliche Welt verändern will. Herder Verlag, Freiburg im Breisgau, 2008.
Herder Verlag, Freiburg im Breisgau 2008
ISBN 9783451298776, Gebunden, 191 Seiten, 16,95 EUR
Das "Time Magazine" zählt ihn zu den hundert wichtigsten Persönlichkeiten der Welt. George Bush hielt ihn für terrorverdächtig, Tony Blair holte ihn als Berater. Wolf im Schafspelz oder die entscheidende…

Martha Gellhorn: Das Wetter in Afrika. Novellen

Cover: Martha Gellhorn. Das Wetter in Afrika - Novellen. Dörlemann Verlag, Zürich, 2008.
Dörlemann Verlag, Zürich 2008
ISBN 9783908777465, Gebunden, 287 Seiten, 21,90 EUR
Aus dem Amerikanischen von Miriam Mandelkow. Nach dem Tode seiner Frau Sue beschließt Luke, sich zu Tode zu trinken. Zuvor verkauft er seine Farm an den menschenscheuen Ian, der hier sein Glück findet.…

Jan Koneffke: Eine nie vergessene Geschichte. Roman

Cover: Jan Koneffke. Eine nie vergessene Geschichte - Roman. DuMont Verlag, Köln, 2008.
DuMont Verlag, Köln 2008
ISBN 9783832179595, Gebunden, 320 Seiten, 19,90 EUR
"Eine nie vergessene Geschichte" entfaltet das Panorama vom ausgehenden 19. Jahrhundert bis zu Kriegsende und Flucht 1945. Felix Kannmacher wächst mit drei Brüdern im Ostseestädtchen Freiwalde auf. Felix'…

Matthias Matussek: Als wir jung und schön waren.

Cover: Matthias Matussek. Als wir jung und schön waren. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2008.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2008
ISBN 9783100489241, Gebunden, 298 Seiten, 19,90 EUR
Sie wurden gefeiert und verdammt, die 68er in ihrem Jubiläumsjahr. Unerzählt blieb die Geschichte ihrer jüngeren Brüder zwischen Kifferei und Anarchie. Matthias Matussek, vielfach ausgezeichneter Journalist…

Michael Wildt: Volksgemeinschaft als Selbstermächtigung. Gewalt gegen Juden in der deutschen Provinz 1919 bis 1939

Hamburger Edition, Hamburg 2007
ISBN 9783936096743, Gebunden, 423 Seiten, 28,00 EUR
Die "Volksgemeinschaft" hatte seit dem Ersten Weltkrieg in Deutschland in nahezu allen Parteien politische Konjunktur. Aber während der Begriff bei den Sozialdemokraten beispielsweise ein Synonym für…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!