Durchsuchen Sie unsere Bücherdatenbank nach Themen, Ländern, Epochen, Erscheinungsjahren oder Stichwörtern.
Hatten Sie in den letzten Tagen keine Zeit, die Zeitung zu lesen oder bei uns vorbeizuschauen ? Macht nichts, denn hier können Sie unsere Rezensionsnotizen der letzten sechs Erscheinungstage nach Zeitung oder Themen sortiert abfragen.
All unsere Notizen zu den Buchkritiken in den Literaturbeilagen von FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit.
Aus dem Archiv
Links
Kommentierte Linkliste zu internationalen Zeitungen, Zeitschriften und Verlagen.

Bücherschau des Tages

Bücherschau des Tages

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
13.10.2005. Mit Kritiken zu Arno Geiger: "Es geht uns gut" in der SZ, Raul Zelik: "Berliner Verhältnisse" in der SZ, Joseph Duss-von Werth: "homo mediator" in der SZ, Tom Sharpe: "Puppenmord" in der SZ und Rainer Metzger: "Buchstäblichkeit" in der NZZ.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Frankfurter Rundschau

Heute leider keine Kritiken!

Neue Zürcher Zeitung

Paul Auster/Sam Messer: Die Geschichte meiner Schreibmaschine.

Bestellen bei buecher.deCover: Paul Auster / Sam Messer. Die Geschichte meiner Schreibmaschine. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2005.
Rowohlt Verlag, Reinbek 2005, ISBN 9783498000653, Gebunden, 80 Seiten, 16,90 EUR
Mit zahlreichen, meist farbigen Abbildungen. Aus dem Amerikanischen von Werner Schmitz. Dies ist die Geschichte vielfältiger Beziehungen: Zwischen einem Schriftsteller und einem Maler. Zwischen einem Schriftsteller und… mehr lesen

Rainer Metzger: Buchstäblichkeit. Bild und Kunst in der Moderne. Habil.

Bestellen bei buecher.de
Verlag der Buchhandlung Walther König, Köln 2003, ISBN 9783883757667, Kartoniert, 318 Seiten, 38,00 EUR
Mit zahlreichen S/W-Abbildungen. Seit den sechziger Jahren hat das "Buchstäbliche" als "Literalism" Konjunktur (in der Diskussion der Minimal Art und vor allem als "Grammatologie" bei Jacques Derrida). Dieses… mehr lesen

Nina Okrassa: Peter Raabe. Dirigent, Musikschriftsteller und Präsident der Reichsmusikkammer (1872-1945). Diss.

Bestellen bei buecher.deCover: Nina Okrassa. Peter Raabe - Dirigent, Musikschriftsteller und Präsident der Reichsmusikkammer (1872-1945). Diss.. Böhlau Verlag, Wien, 2004.
Böhlau Verlag, Köln 2004, ISBN 9783412093044, Gebunden, 456 Seiten, 49,90 EUR
Mit Fotos und Dokumenten auf 8 Tafeln. Im Juli 1935 wurde der 62-jährige Peter Raabe von Joseph Goebbels zum Präsidenten der Reichsmusikkammer ernannt. Als er in diesem… mehr lesen

Süddeutsche Zeitung

Joseph Duss-von Werth: homo mediator. Geschichte und Menschenbild der Mediation

Bestellen bei buecher.deCover: Joseph Duss-von Werth. homo mediator - Geschichte und Menschenbild der Mediation. Klett-Cotta Verlag, Suttgart, 2005.
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2005, ISBN 9783608941463, Gebunden, 390 Seiten, 29,50 EUR
Mediation ist nicht etwa in jüngerer Zeit aus Amerika zu uns hinübergekommen, sondern sie hat in Europa eine eigene, Jahrhunderte zurückreichende Geschichte und Tradition. Der Autor zeigt… mehr lesen

Arno Geiger: Es geht uns gut. Roman

Bestellen bei buecher.deCover: Arno Geiger. Es geht uns gut - Roman. Carl Hanser Verlag, München, 2005.
Carl Hanser Verlag, München 2005, ISBN 9783446206502, Gebunden, 389 Seiten, 21,50 EUR
Philipp Erlach hat das Haus seiner Großmutter in der Wiener Vorstadt geerbt, und die Familiengeschichte, von der er definitiv nichts wissen will, sitzt ihm nun im Nacken.… mehr lesen

Tom Sharpe: Puppenmord. Roman. 4 CDs

Bestellen bei buecher.deCover: Tom Sharpe. Puppenmord - Roman. 4 CDs. Patmos Verlag, Ostfildern, 2005.
Patmos Verlag, Düsseldorf 2005, ISBN 9783491911796, CD, 22,95 EUR
4 CDs, Laufzeit 318 Minuten. Sprecher: Olli Dittrich. Wilt, softer Berufschullehrer mit dominanter Gattin, wird auf einer Party von der Gastgeberin ins Schlafzimmer gezerrt. Er wehrt sich… mehr lesen

Raul Zelik: Berliner Verhältnisse. Unterschichtenroman

Bestellen bei buecher.deCover: Raul Zelik. Berliner Verhältnisse - Unterschichtenroman. Blumenbar Verlag, Berlin, 2005.
Blumenbar Verlag, München 2005, ISBN 9783936738186, Gebunden, 320 Seiten, 18,00 EUR
Die Verhältnisse in Berlin sind nicht nur extremer, sondern auch unübersichtlicher als im Rest der Republik. Eine muslimische Ladenbesitzerin plädiert für schnellen Sex im Treppenhaus. Ein Immobilienspekulant… mehr lesen

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Archiv: Bücherschau

Bücherschau des Tages

12.10.2005. Mit Kritiken zu Dan Diner: "Versiegelte Zeit" in der SZ, Ilse Aichinger: "Unglaubwürdige Reisen" in der NZZ, Frank Westerman: "El Negro" in der FAZ, Volker Reinhardt: "Der unheimliche Papst" in der NZZ und Ferdinand Schlingensiepen: "Dietrich Bonhoeffer 1906-1945" in der FAZ.

Bücherschau des Tages

11.10.2005. Mit Kritiken zu Thomas Lehr: "42" in der SZ, Anne Weber: "Gold im Mund" in der NZZ, Henry Roth: "Requiem für Harlem" in der NZZ, Ulrich Woelk: "Einstein on the Lake" in der SZ und Berndt Georg Thamm: "Al Qaida" in der SZ.

Bücherschau des Tages

10.10.2005. Mit Kritiken zu Theodor W. Adorno: "Traumprotokolle" in der SZ, Tom Wolfe: "Ich bin Charlotte Simmons" in der SZ, Rene Girard: "Die verkannte Stimme des Realen" in der FAZ, Margaret Forster: "Ich warte darauf, dass etwas geschieht" in der FAZ und Jacques Le Goff: "Ritter, Einhorn, Troubadoure" in der FAZ.

Bücherschau des Tages

08.10.2005. Mit Kritiken zu Ulrike Draesner: "Spiele" in der TAZ, Ian Kershaw: "Hitlers Freunde in England" in der NZZ, Navid Kermani: "Der Schrecken Gottes" in der SZ, Marcia Angell: "Der Pharma-Bluff" in der TAZ und Werner Bergengruen: "Schriftstellerexistenz in der Diktatur" in der NZZ.

Bücherschau des Tages

07.10.2005. Mit Kritiken zu : "Frauen an der Macht" in der FAZ, : "Das Literatur-Lesebuch" in der SZ, Andreas Novak: "'Salzburg hört Hitler atmen'" in der FAZ, : "Das Beste von allem" in der SZ und Amy Wallace / David Wallechinsky: "Das große Buch der Listen" in der SZ.

Bücherschau des Tages

06.10.2005. Mit Kritiken zu Kristof Magnusson: "Zuhause" in der ZEIT, Durs Grünbein: "Porzellan" in der SZ, Dolf Verroen: "Wie schön weiß ich bin" in der ZEIT, Hwang Sok-yong: "Der ferne Garten" in der NZZ und Hwang Sok-yong: "Die Geschichte des Herrn Han" in der NZZ.

Bücherschau des Tages

05.10.2005. Mit Kritiken zu Guy Helminger: "Etwas fehlt immer" in der FR, Nils Havemann: "Fußball unterm Hakenkreuz" in der NZZ, Hans Boesch: "Samurai" in der FAZ, Christoph Wilhelm Aigner: "Kurze Geschichte vom ersten Verliebtsein" in der FR und Yuri Slezkine: "Paradoxe Moderne" in der FAZ.

Bücherschau des Tages

04.10.2005. Mit Kritiken zu Gert Loschütz: "Dunkle Gesellschaft" in der NZZ, Friederike Mayröcker: "Und ich schüttelte einen Liebling" in der SZ, Masha Gessen: "Esther und Rusja" in der FAZ, Jan Philipp Reemtsma: "Folter im Rechtsstaat?" in der NZZ und Tom Wolfe: "Ich bin Charlotte Simmons" in der TAZ.

Bücherschau des Tages

01.10.2005. Mit Kritiken zu Nicole Krauss: "Die Geschichte der Liebe" in der TAZ, Frank Goosen: "Pink Moon" in der TAZ, Cornelia Funke: "Tintenblut" in der TAZ, Matthias Micus: "Die 'Enkel' Willy Brandts" in der TAZ und : "Marken. Labels. Brands" in der TAZ.

Bücherschau des Tages

30.09.2005. Mit Kritiken zu J. M. Coetzee: "Zeitlupe" in der SZ, Ulrike Draesner: "Spiele" in der FAZ, Uwe Timm: "Der Freund und der Fremde" in der FR, Jeffrey D. Sachs: "Das Ende der Armut" in der FAZ und Peter Biskind: "Sex, Lies & Pulp Fiction" in der SZ.

Bücherschau des Tages

29.09.2005. Mit Kritiken zu Martin Mosebach: "Das Beben" in der ZEIT, Friederike Mayröcker: "Und ich schüttelte einen Liebling" in der ZEIT, A. L. Kennedy: "Paradies" in der SZ, Manfred Messerschmidt: "Die Wehrmachtjustiz 1933-1945" in der ZEIT und Amelie Nothomb: "Kosmetik des Bösen" in der ZEIT.

Bücherschau des Tages

28.09.2005. Mit Kritiken zu Ljudmila Ulitzkaja: "Ergebenst, Euer Schurik" in der FAZ, Daniel Kehlmann: "Die Vermessung der Welt" in der FR, Martina Kieninger: " Die Leidensblume von Nattersheim" in der FR, Marion Detjen: "Ein Loch in der Mauer" in der FR und Jens Bisky: "Die deutsche Frage" in der FR.

Bücherschau des Tages

27.09.2005. Mit Kritiken zu Zsuzsa Bank: "Heißester Sommer" in der SZ, Arno Geiger: "Es geht uns gut" in der NZZ, : "Das Gilgamesch-Epos" in der NZZ, Samuel Butler: " Wollschwein und Tafelsilber" in der FAZ und Gesa Dane: "Zeter und Mordio!" in der SZ.

Bücherschau des Tages

26.09.2005. Mit Kritiken zu Martin Heidegger: "Mein liebes Seelchen!" in der SZ, Peter Burke: "Was ist Kulturgeschichte?" in der FAZ, Hansjörg Schertenleib: "Der Glückliche" in der FAZ, Elke Stein-Hölkeskamp: "Das römische Gastmahl" in der FAZ und Klaus Jungfer: "Die Stadt in der Krise" in der SZ.

Bücherschau des Tages

24.09.2005. Mit Kritiken zu J. M. Coetzee: "Zeitlupe" in der TAZ, Daniel Kehlmann: "Die Vermessung der Welt" in der SZ, Daniel Kehlmann: "Die Vermessung der Welt" in der TAZ, Milan Kundera: "Der Vorhang" in der FR und Hubertus Knabe: "Tag der Befreiung?" in der TAZ.