Bücherschau des Tages

Bücherschau des Tages

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
14.09.2004. Mit Kritiken zu Dagmar Leupold: "Nach den Kriegen" in der NZZ, Dezsö Kosztolanyi: "Ein Held seiner Zeit" in der SZ, Michel Foucault: "Hermeneutik des Subjekts" in der SZ, Christiane Oppermann: "John F. Kerry" in der SZ und Kamila Shamsie: "Kartographie" in der FAZ.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Jaromir Balcar: Politik auf dem Land. Studien zur bayerischen Provinz 1945 bis 1972.

Cover: Jaromir Balcar. Politik auf dem Land - Studien zur bayerischen Provinz 1945 bis 1972.. Oldenbourg Verlag, München, 2003.
Oldenbourg Verlag, München 2003
ISBN 9783486565980, Gebunden, 584 Seiten, 39,80 EUR
Zwischen dem Ende des Zweiten Weltkriegs und der Ölkrise der siebziger Jahre lag eine Periode atemberaubender Veränderungen, die auch die agrarisch-strukturschwachen Regionen Westdeutschlands mit voller…

Thomas Grimm: Linke Vaterlandsgesellen. Sozialisten, Anarchisten, Kommunisten, Raufbolde und andere Unangepasste

Cover: Thomas Grimm. Linke Vaterlandsgesellen - Sozialisten, Anarchisten, Kommunisten, Raufbolde und andere Unangepasste. Parthas Verlag, Berlin, 2003.
Parthas Verlag, Berlin 2003
ISBN 9783932529399, Gebunden, 363 Seiten, 34,00 EUR
In diesem Interviewband präsentiert der Berliner Filmemacher Thomas Grimm eine Auswahl linker Lebensläufe, die das 20. Jahrhundert zwischen Kaiserreich, Weimarer Republik, Naziherrschaft, Exil, Remigration…

Gregor Gysi: Was nun?. Über Deutschlands Zustand und meinen eigenen

Cover: Gregor Gysi. Was nun? - Über Deutschlands Zustand und meinen eigenen. Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg, 2003.
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2003
ISBN 9783455093698, Gebunden, 253 Seiten, 18,90 EUR
Gregor Gysi beschreibt seine Zeit als Mitglied der Berliner Landesregierung. Er schildert den Wahlkampf in der Hauptstadt und die turbulentenMonate als Bürgermeister und Senator bis zu seinem Rücktritt.…

Kamila Shamsie: Kartographie. Roman

Cover: Kamila Shamsie. Kartographie - Roman. Berlin Verlag, Berlin, 2004.
Berlin Verlag, Berlin 2004
ISBN 9783827005212, Gebunden, 416 Seiten, 24,00 EUR
Aus dem Englischen von Anette Grube. Raheen und Karim sind von Geburt an Seelenverwandte. Sie beenden füreinander die Sätze, sprechen in Anagrammen, träumen Rücken an Rücken. Sie lieben "ihre" Stadt Karatschi,…

Frankfurter Rundschau

Heute leider keine Kritiken!

Neue Zürcher Zeitung

Bertolt Brecht: Geschichten vom Herrn Keuner. Zürcher Fassung

Cover: Bertolt Brecht. Geschichten vom Herrn Keuner - Zürcher Fassung. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2004.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2004
ISBN 9783518416600, Paperback, 126 Seiten, 14,80 EUR
Herausgegeben von Erdmut Wizisla. Wer hätte das für möglich gehalten? Fast 75 Jahre nach der ersten Veröffentlichung von Keuner-Texten (1930), für die Brecht zwischen 1929 und 1956 immer wieder neue…

Carl Djerassi: Ego. Roman und Theaterstück

Cover: Carl Djerassi. Ego - Roman und Theaterstück. Haymon Verlag, Innsbruck, 2004.
Haymon Verlag, Haymon 2004
ISBN 9783852184487, Gebunden, 285 Seiten, 19,90 EUR
Aus d. Amerikan. v. Ursula-Maria Mössner. Vor zehn Jahren hat Carl Djerassi seinen Roman "Marx, verschieden" über die Obsessionen eines erfolgreichen Autors geschrieben, der, anstatt sich über sein Selbstwertgefühl…

Norbert Gstrein: Wem gehört eine Geschichte.

Cover: Norbert Gstrein. Wem gehört eine Geschichte. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2004.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2004
ISBN 9783518416372, Kartoniert, 60 Seiten, 14,80 EUR
Im vergangenen Jahr sind gleich mehrere Bücher mit dem Vorwurf ins Gerede gekommen, Fiktion durch Tatsachenbericht zu ersetzen. Darunter war auch Norbert Gstreins Roman "Das Handwerk des Tötens" über…

Dagmar Leupold: Nach den Kriegen. Roman eines Lebens

Cover: Dagmar Leupold. Nach den Kriegen - Roman eines Lebens. C.H. Beck Verlag, München, 2004.
C.H. Beck Verlag, München 2004
ISBN 9783406523250, Gebunden, 221 Seiten, 17,90 EUR
Zweimal misslingt der Abschied vom Vater. So muss sie ihn sich schreibend erfinden, ihn im Roman seines Lebens Gestalt gewinnen lassen. Dagmar Leupolds Roman über ihren Vater Rudolf Leupold (1913-1986)…

Süddeutsche Zeitung

Michel Foucault: Hermeneutik des Subjekts. Vorlesung am College de France (1981/82)

Cover: Michel Foucault. Hermeneutik des Subjekts - Vorlesung am College de France (1981/82). Suhrkamp Verlag, Berlin, 2004.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2004
ISBN 9783518583883, Gebunden, 280 Seiten, 39,90 EUR
Michel Foucaults Vorlesung "Hermeneutik des Subjekts", die er 1981/82 am College de France hielt, war ein zugleich umstrittenes wie einflussreiches Ereignis. Foucault bestimmt hier die historischen wie…

Dezsö Kosztolanyi: Ein Held seiner Zeit. Die Bekenntnisse des Kornel Esti

Cover: Dezsö Kosztolanyi. Ein Held seiner Zeit - Die Bekenntnisse des Kornel Esti. Rowohlt Berlin Verlag, Berlin, 2004.
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2004
ISBN 9783871344893, Gebunden, 297 Seiten, 19,90 EUR
Aus dem Ungarischen von Christina Viragh. Wer ist Kornel Esti? Ein Bohemien und Bürgerschreck, ein Mephisto der Moderne, der im eleganten Budapest sein Unwesen treibt, eine der lebendigsten Fiktionen,…

Wolfgang Koydl: John Kerry. Eine neue Politik der Weltmacht USA

Cover: Wolfgang Koydl. John Kerry - Eine neue Politik der Weltmacht USA. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2004.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2004
ISBN 9783596166053, Gebunden, 335 Seiten, 19,90 EUR
Wolfgang Koydl zeichnet ein biographisches Porträt des Bush-Herausforderers John Kerry, das sein privates Umfeld und die prägenden Stationen seines Lebens - etwa seine Kindheit im Nachkriegs-Berlin und…

Nina J. Easton/Michael Kranish/Brian C. Mooney: John F. Kerry. Der Herausforderer

Cover: Nina J. Easton / Michael Kranish / Brian C. Mooney. John F. Kerry - Der Herausforderer. Rowohlt Berlin Verlag, Berlin, 2004.
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2004
ISBN 9783871345210, Gebunden, 335 Seiten, 19,90 EUR
Aus dem Amerikanischen von Hainer Kober, Annette Meyer-Prien und Henning Thies. Er ist ein Hoffnungsträger für viele Menschen, nicht nur in Amerika: Der Demokrat John F. Kerry wird bei den Präsidentschaftswahlen…

Friederich Mielke: John F. Kerry. Eine amerikanische Biografie

Cover: Friederich Mielke. John F. Kerry - Eine amerikanische Biografie. F. A. Herbig Verlagsbuchhandlung, München, 2004.
F. A. Herbig Verlagsbuchhandlung, München 2004
ISBN 9783776623901, Gebunden, 223 Seiten, 22,00 EUR
US-Präsident George W. Bush hat einen ernst zu nehmenden Gegner: Senator John F. Kerry, der Hoffnungsträger der Demokratischen Partei und Wunschkandidat der Europäer, will die USA in die Weltgemeinschaft…

Christiane Oppermann: John F. Kerry. Wird Amerika wieder demokratisch?

Cover: Christiane Oppermann. John F. Kerry - Wird Amerika wieder demokratisch?. Campus Verlag, Frankfurt am Main, 2004.
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2004
ISBN 9783593375816, Gebunden, 250 Seiten, 24,90 EUR
Arbeitslosigkeit, Staatsverschuldung und noch immer keine Stabilität im Irak: Eine schwere Hypothek lastet auf den USA. John F. Kerry ist für viele eine Alternative zu Bush. Er ist ein Kriegsheld, der…

Jochen Arntz/Holger Schmale: John Kerry. Kandidat gegen Bush - Amerika vor der Entscheidung

Cover: Jochen Arntz / Holger Schmale. John Kerry - Kandidat gegen Bush - Amerika vor der Entscheidung. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2004.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2004
ISBN 9783462034455, Taschenbuch, 159 Seiten, 7,90 EUR
Noch nie ist ein amerikanischer Wahlkampf in Deutschland so intensiv und gespannt verfolgt worden wie in diesem Jahr. Das liegt vor allem an George W. Bush. Denn wohl noch nie war ein amerikanischer Präsident…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!