Bücherschau des Tages

Bücherschau des Tages

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
11.02.2004. Mit Kritiken zu Adolf Frise: "Wir leben immer mehrere Leben" in der FR, Jurij Mamlejew: "Die irrlichternde Zeit" in der FR, Soazig Aaron: "Klaras Nein" in der FR, Wolfgang Schmale: "Geschichte der Männlichkeit in Europa (1450-2000)" in der NZZ und Joseph O'Connor: "Die Überfahrt" in der NZZ.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Bodo von Plato: Anthroposophie im 20. Jahrhundert. Ein Kulturimpuls in biografischen Portträts

Verlag am Goetheanum, Dornach 2003
ISBN 9783723511992, Gebunden, 1166 Seiten, 69,00 EUR
Dies ist ein Buch der Brücke zwischen Lebenden und Verstorbenen, ein Buch des Schicksals, der Entwicklung, der Bilder, ein Geschichts- und Nachschlagewerk. Erstmalig wird hier ein Gesamt-Bild dieser praxisorientierten…

Ursula Gräfin von Schlieffen: Briefe aus Bagdad.

Cover: Ursula Gräfin von Schlieffen. Briefe aus Bagdad. dtv, München, 2003.
dtv, München 2003
ISBN 9783423243582, Broschiert, 320 Seiten, 15,00 EUR
Ursula Gräfin von Schlieffen lebte von 1959 bis 1963 als Frau eines Attaches der deutschen Botschaft im Irak. Bagdad galt schon damals als einer der unwirtlichsten und aufreibendsten Aufenthaltsorte für…

Frankfurter Rundschau

Soazig Aaron: Klaras Nein. Tagebuch-Erzählung

Cover: Soazig Aaron. Klaras Nein - Tagebuch-Erzählung. Friedenauer Presse, Berlin, 2003.
Friedenauer Presse, Berlin 2003
ISBN 9783932109324, Gebunden, 188 Seiten, 19,50 EUR
Aus dem Französischen von Grete Osterwald. Mit einem Vorwort von Jorge Semprun. Klara hat 29 Monate im Konzentrationslager Auschwitz verbracht, bevor sie im Pariser Hotel Lutetia von ihrer Schwägerin…

Andrej Angrick: Besatzungspolitik und Massenmord. Die Einsatzgruppe D in der südlichen Sowjetunion 1941-1943

Cover: Andrej Angrick. Besatzungspolitik und Massenmord - Die Einsatzgruppe D in der südlichen Sowjetunion 1941-1943. Hamburger Edition, Hamburg, 2003.
Hamburger Edition, Hamburg 2003
ISBN 9783930908912, Gebunden, 796 Seiten, 35,00 EUR
Andrej Angrick lenkt in seiner Darstellung das Augenmerk auf den historischen Ort der Verbrechen einer mobilen Einheit der Sicherheitspolizei und des SD sowie auf die strukturellen Hintergründe der Eroberungs-,…

Adolf Frise: Wir leben immer mehrere Leben. Erinnerungen

Cover: Adolf Frise. Wir leben immer mehrere Leben - Erinnerungen. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2004.
Rowohlt Verlag, Reinbek 2004
ISBN 9783498020910, Gebunden, 256 Seiten, 19,90 EUR
In einer Kleinstadt am Niederrhein geboren, wird er als Kind Zeuge der belgischen Besatzung und des Separatistenaufstands. Gymnasium, Studium in München, Berlin und Heidelberg. Promotion, erste Schritte…

Jurij Mamlejew: Die irrlichternde Zeit. Roman

Cover: Jurij Mamlejew. Die irrlichternde Zeit - Roman. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2003.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2003
ISBN 9783518414835, Gebunden, 335 Seiten, 22,90 EUR
Aus dem Russischen von Gabriele Leuplod. Auf Einladung eines alten Herrn namens Beslunnyj (dt. Mondlos), der ihm am "sitzenden" Gogol-Denkmal in Moskau begegnet, besucht Pawel Dalinin ein Fest bei unbekannten…

Greg Palast: Shame on you!. Die Wahrheit über Macht und Korruption in westlichen Demokratien

Cover: Greg Palast. Shame on you! - Die Wahrheit über Macht und Korruption in westlichen Demokratien. Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München, 2003.
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2003
ISBN 9783421058027, Kartoniert, 352 Seiten, 14,90 EUR
Greg Palast untersucht, warum das FBI die Nachforschungen über einen Bin-Laden-Verwandten einstellte, und trifft auf gute Bekannte. Seine unermüdlichen Recherchen über die Wahlmanipulation bei der letzten…

Volker Reiche: Strizz. Das erste Jahr

Cover: Volker Reiche. Strizz - Das erste Jahr. C.H. Beck Verlag, München, 2003.
C.H. Beck Verlag, München 2003
ISBN 9783406510755, Paperback, 185 Seiten, 9,90 EUR
Kennen Sie Strizz? Die täglichen (Miss)geschicke des Büroangestellten Strizz werden seit dem Frühjahr 2002 mit stetig wachsender Begeisterung von einer großen Leserschaft der Frankfurter Allgemeinen…

Tilman Spengler: Mallorca. Von schwarzen Schweinen und Madonnen

Cover: Tilman Spengler. Mallorca - Von schwarzen Schweinen und Madonnen. Sanssouci Verlag, München, 2003.
Sanssouci Verlag, München 2003
ISBN 9783725412334, Gebunden, 126 Seiten, 13,90 EUR
Mit Zeichnungen von Ioannes Llabres und einem Schaf von Jörg Immendorf. Zartrosa Mandelblüten, klatschroter Mohn und unverschämt blaues Wasser: Mallorca. Zusammen mit dem Schäfer Alejo erkundet Tilman…

Neue Zürcher Zeitung

Hugo Marti: Die Tage sind mir wie ein Traum. Das erzählerische Werk

Cover: Hugo Marti. Die Tage sind mir wie ein Traum - Das erzählerische Werk. Huber Frauenfeld Verlag, Frauenfeld, 2003.
Huber Frauenfeld Verlag, Frauenfeld 2003
ISBN 9783719313258, Gebunden, 586 Seiten, 31,90 EUR
Herausgegeben und mit einem biografischen Nachwort von Charles Linsmayer.

Joseph O'Connor: Die Überfahrt. Roman

Cover: Joseph O'Connor. Die Überfahrt - Roman. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2003.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2003
ISBN 9783100540126, Gebunden, 448 Seiten, 19,90 EUR
Aus dem Englischen von Manfred Allie und Gabriele Kempf-Allie. Irland 1847, die "Stella Maris" legt mit Ziel New York ab. Unter den Passagieren befinden sich der bankrotte Lord Merridith mit seiner Familie,…

Wolfgang Schmale: Geschichte der Männlichkeit in Europa (1450-2000).

Cover: Wolfgang Schmale. Geschichte der Männlichkeit in Europa (1450-2000). Böhlau Verlag, Wien - Köln - Weimar, 2003.
Böhlau Verlag, Wien 2003
ISBN 9783205771425, Gebunden, 328 Seiten, 29,90 EUR
Mit 76 s/w-Abbildungen. Nichts ist so unstet wie Männlichkeit. Die Geschichte der letzten 500 Jahre ist voll von "Neuen Männern". Die europäische Renaissance definierte den Mann neu und nannte ihn "Neuer…

Süddeutsche Zeitung

Andreas Herberg-Rothe: Der Krieg. Geschichte und Gegenwart

Cover: Andreas Herberg-Rothe. Der Krieg - Geschichte und Gegenwart. Campus Verlag, Frankfurt am Main, 2003.
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2003
ISBN 9783593372365, Kartoniert, 154 Seiten, 12,90 EUR
Der Krieg hat sich zuletzt mit dem Golfkrieg 1991 und den Terroranschlägen der jüngsten Zeit grundlegend gewandelt. Andreas Herberg-Rothe schildert, wie sich der Krieg im Laufe der Jahrhunderte verändert…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!