Bücherschau des Tages

Bücherschau des Tages

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
09.04.2003. Mit Kritiken zu Rudi Dutschke: "Jeder hat sein Leben ganz zu leben" in der TAZ, Wilhelm Genazino: "Eine Frau, eine Wohnung, ein Roman" in der SZ, Klaus Böldl: "Die fernen Inseln" in der FR, Nicolas Bouvier: "Der Skorpionsfisch" in der NZZ und Alina Wituchnowskaja: "Schwarze Ikone" in der NZZ.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Paul Fiebig/Michael Gielen: Mahler im Gespräch. Die zehn Sinfonien

Cover: Paul Fiebig / Michael Gielen. Mahler im Gespräch - Die zehn Sinfonien. J. B. Metzler Verlag, Stuttgart - Weimar, 2002.
J. B. Metzler Verlag, Stuttgart 2002
ISBN 9783476019332, Kartoniert, 233 Seiten, 24,90 EUR
Michael Gielen hat sich ein Leben lang mit dem Sinfoniker Mahler auseinander gesetzt. Mit dem SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg hat er in den letzten Jahren eine Gesamtaufnahme der zehn Sinfonien…

Hans-Heinrich Müller: Franz Carl Achard 1753-1821. Biografie

Dr. Albert Bartens Verlag, Berlin 2002
ISBN 9783870400873, Gebunden, 688 Seiten, 127,33 EUR
Mit 76 Abbildungen. Unter Mitwirkung von Corne J. Aertssens, Guntwin Bruhns und Jürgen Wilke.

Mario Vargas Llosa: Die Sprache der Leidenschaft.

Cover: Mario Vargas Llosa. Die Sprache der Leidenschaft. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2002.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am main 2002
ISBN 9783518413616, Kartoniert, 308 Seiten, 24,90 EUR
Aus dem Spanischen von Ulrich Kunzmann. Mit 14 Jahren veröffentlichte Mario Vargas Llosa seinen ersten Artikel, und seitdem ist er als Redakteur, Reporter und Kolumnist dem Journalismus verbunden geblieben.…

Frankfurter Rundschau

Klaus Böldl: Die fernen Inseln.

Cover: Klaus Böldl. Die fernen Inseln. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2003.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2003
ISBN 9783100076205, Gebunden, 158 Seiten, 16,90 EUR
In einer Zeit, in der die Orte immer austauschbarer werden, sie immer mehr ihre Authentizität verlieren, in der die Welt immer kleiner zu werden scheint, reist Klaus Böldl an den Rand der Welt, nach Island…

Neue Zürcher Zeitung

Nicolas Bouvier: Der Skorpionsfisch.

Cover: Nicolas Bouvier. Der Skorpionsfisch. Ammann Verlag, Zürich, 2002.
Ammann Verlag, Zürich 2002
ISBN 9783250300113, Kartoniert, 158 Seiten, 12,50 EUR
Im Anschluss an die gemeinsame Reise mit Thierry Vernet von Genf nach Afghanistan - eindrücklich geschildert in dem Reisebericht "Die Erfahrung der Welt" - durchquert Nicolas Bouvier in seinem Fiat Topolino…

Nicolas Bouvier: Japanische Chronik.

Cover: Nicolas Bouvier. Japanische Chronik. Lenos Verlag, Basel, 2002.
Lenos Verlag, Basel 2002
ISBN 9783857873348, Gebunden, 290 Seiten, 22,50 EUR
Aus dem Französischen von Gio Waeckerlin Induni. Mit seinem Werk "Die Erfahrung der Welt", in der er seine legendäre Reise mit dem Maler Thierry Vernet 1953/54 nach Afghanistan beschreibt, wurde Nicolas…

Andreas Fritz: Georg Kerner (1770 - 1812): Fürstenfeind und Menschenfreund. Eine politische Biografie

Liberte Verlag, Ludwigsburg 2002
ISBN 9783000103728, Gebunden, 672 Seiten, 44,80 EUR

Daniel Hell: Seelenhunger. Der fühlende Mensch und die Wissenschaft vom Leben

Cover: Daniel Hell. Seelenhunger - Der fühlende Mensch und die Wissenschaft vom Leben. Hans Huber Verlag, Bern, 2002.
Hans Huber Verlag, Bern 2002
ISBN 9783456838823, Kartoniert, 300 Seiten, 22,95 EUR
Das Buch stellt sich der Herausforderung, die Grundlagen einer psychiatrisch-psychologischen Heilkunde nach Einsetzen der neurowissenschaftlichen Revolution zu skizzieren. Es zeigt die historischen Entwicklungen…

Alina Wituchnowskaja: Schwarze Ikone. Gedichte und Prosa

Cover: Alina Wituchnowskaja. Schwarze Ikone - Gedichte und Prosa. DuMont Verlag, Köln, 2002.
DuMont Verlag, Köln 2002
ISBN 9783832158187, Kartoniert, 120 Seiten, 14,90 EUR
Aus dem Russischen von Barbara Lehmann und Alexej Khairetdinov. Alina Wituchnowkaja ist eine schwarze Ikone der radikalen Moskauer Jugend. Ihr Schreiben ist eine existenzielle Auflehnung gegen die Zumutungen…

Süddeutsche Zeitung

Michael Borgolte: Europa entdeckt seine Vielfalt 1050-1250.

Cover: Michael Borgolte. Europa entdeckt seine Vielfalt 1050-1250. Eugen Ulmer Verlag, Stuttgart, 2002.
Eugen Ulmer Verlag, Stuttgart 2002
ISBN 9783825222987, Kartoniert, 462 Seiten, 24,90 EUR
"Europa" spielte im hohen Mittelalter als Begriff, als geographische oder historische Einheit oder gar als Wertegemeinschaft keine Rolle. So konnte Europa natürlich nicht "gemacht", also geplant und absichtsvoll…

Wilhelm Genazino: Eine Frau, eine Wohnung, ein Roman.

Cover: Wilhelm Genazino. Eine Frau, eine Wohnung, ein Roman. Carl Hanser Verlag, München, 2003.
Carl Hanser Verlag, München 2003
ISBN 9783446202696, Gebunden, 160 Seiten, 15,90 EUR
Mit einem ironischen Blick auf die sechziger Jahre beschreibt Genazino den Weg eines jungen Mannes: Ein Träumer, der immer an dasselbe denkt: ans Lesen und Schreiben. Und daran, endlich erwachsen zu werden…

Gotthard Scholz: Die Soziologie des Essens. CD

Cover: Gotthard Scholz (Hg.). Die Soziologie des Essens - CD. Tonkombinat, Hamburg, 2002.
Tonkombinat, Hamburg 2002
ISBN 9783936173024, CD, 17,90 EUR
60 Minuten Laufzeit. Von Pierre Bourdieu, Norbert Elias, Georg Simmel u. a.. Sprecher: Rolf Becker u. Martin Pawlowsky. Kommentare: Heinrich Epskamp. Musik: Ulrich K. Wendt.

Rosalind Solomon: Chapalingas.

Cover: Rosalind Solomon. Chapalingas. Steidl Verlag, Göttingen, 2003.
Steidl Verlag, Göttingen 2003
ISBN 9783882438772, Gebunden, 464 Seiten, 65,00 EUR
Essays von Susanne Lange, Gabriele Conrath-Scholl und Ingrid Sischy. Die Fotografien in "Chapalingas" entstanden auf Rosalind Solomons Reisen nach Mittel- und Südamerika, außerdem in asiatischen und europäischen…

Reinhard Zimmermann: Die Kunsttheorie von Wassily Kandinsky. Zwei Bände

Cover: Reinhard Zimmermann. Die Kunsttheorie von Wassily Kandinsky - Zwei Bände. Gebr. Mann Verlag, Berlin, 2002.
Gebr. Mann Verlag, Berlin 2002
ISBN 9783786119883, Gebunden, 1230 Seiten, 98,00 EUR
Band 1: Darstellung. Band 2: Dokumentation. Im vorliegenden Werk - in zwei Bänden - wird Kandinskys Kunsttheorie erstmals umfassend dargestellt, analysiert und dokumentiert. Grundlage sind hierbei nicht…

Die Tageszeitung

Rudi Dutschke: Jeder hat sein Leben ganz zu leben. Die Tagebücher 1963-1979

Cover: Rudi Dutschke. Jeder hat sein Leben ganz zu leben - Die Tagebücher 1963-1979. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2003.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2003
ISBN 9783462032246, Gebunden, 432 Seiten, 22,90 EUR
Herausgegeben von Gretchen Dutschke. Rudi Dutschke war einer der originellsten politischen Köpfe der Bundesrepublik. Er kämpfte für eine sozialistische Revolution in Westdeutschland und gegen den Spätstalinismus…

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!