Bücherschau des Tages

In den Armen einer Sultanstochter

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit, Welt, DLF und DLF Kultur. Täglich ab 14 Uhr.
30.11.2023. Zum bedächtigen Genießen empfiehlt die Zeit Soren Ulrik Thomsens schmalen Band, in dem der dänische Autor sein Leben in der "Store Kongensgade 23" schildert, aber auch das "Dunkel des inneren Raumes" ausleuchtet. Dlf erfreut sich an der abenteuerlich-aufregenden Fabulierlust in Frank Witzels Erzählungsband "Die fernen Orte des Versagens". Dlf Kultur liest mit angehaltenem Atem den Debütroman des georgischen Regisseurs Temur Babluani, der auch etwas für "die große Leinwand" wäre. Außerdem berauscht er sich an der erzählerischen Originalität in Thomas Willmanns historischem Schauerroman "Der eiserne Marquis".

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Teresa Ciabatti: Die schönen Jahre. Roman

Buchcover: Teresa Ciabatti. Die schönen Jahre - Roman. dtv, München, 2023.
dtv, München 2023
ISBN 9783423290173, Gebunden, 320 Seiten, 25,00 EUR
Aus dem Italienischen von Christiane von Bechtolsheim. Seit ihrer Jugend in Rom haben sich die beiden Frauen nicht mehr gesehen. Jetzt sind sie Mitte 40, geschieden, haben erwachsene Kinder. Federica,…

Franz Grillparzer: Das hab ich mir anders vorgestellt. Tagebuch auf der Reise nach Griechenland

Buchcover: Franz Grillparzer. Das hab ich mir anders vorgestellt - Tagebuch auf der Reise nach Griechenland. Jung und Jung Verlag, Salzburg, 2023.
Jung und Jung Verlag, Salzburg 2023
ISBN 9783990272848, Gebunden, 96 Seiten, 16,00 EUR
Franz Grillparzer in Wien ein Dampfschiff, um sich auf die letzte große Reise seines Lebens zu begeben. Es ist ein Sonntag, doch feierlich ist ihm nicht zumute, von Aufbruchstimmung keine Spur. Aber die…

Monika Helfer: Die Jungfrau. Roman

Buchcover: Monika Helfer. Die Jungfrau - Roman. Carl Hanser Verlag, München, 2023.
Carl Hanser Verlag, München 2023
ISBN 9783446277892, Gebunden, 152 Seiten, 22,00 EUR
Zwei Jugendfreundinnen - die eine reich, die andere arm. Nach einem halben Jahrhundert begegnen sie sich wieder. Gloria und Moni sind beste Jugendfreundinnen - die eine reich, die andere arm. Ein halbes…
🗊 5 Notizen

Matthew Phipps Shiel: Die purpurne Wolke. Roman

Buchcover: Matthew Phipps Shiel. Die purpurne Wolke - Roman. AB - Die Andere Bibliothek, Berlin, 2023.
AB - Die Andere Bibliothek, Berlin 2023
ISBN 9783847704621, Gebunden, 317 Seiten, 48,00 EUR
Aus dem Englischen von Peter Torberg. Adam Jefferson heißt dieser Mensch, der Ich-Erzähler dieses "postapokalyptischen" Romans. Auf dem Schiff Boreal wird er sich als Arzt, Botaniker und meteorologischer…

Frankfurter Rundschau

Annie Proulx: Moorland. Plädoyer für eine gefährdete Landschaft

Buchcover: Annie Proulx. Moorland - Plädoyer für eine gefährdete Landschaft. Luchterhand Literaturverlag, München, 2023.
Luchterhand Literaturverlag, München 2023
ISBN 9783630877266, Gebunden, 256 Seiten, 24,00 EUR
Aus dem Englischen von Thomas Gunkel. Annie Proulx erzählt von der Schönheit und Magie der Moorlandschaften - und von der Gefährdung dieses unterschätzten, aber einzigartigen Ökosystems. Sie begibt sich…

Süddeutsche Zeitung

Albert von Schirnding: Alter Mann, was nun?. Gedankengänge auf späten Wegen

Buchcover: Albert von Schirnding. Alter Mann, was nun? - Gedankengänge auf späten Wegen. C.H. Beck Verlag, München, 2023.
C.H. Beck Verlag, München 2023
ISBN 9783406808401, Gebunden, 176 Seiten, 22,00 EUR
Das Alter wird, je länger wir alle leben, zu einer eigenen Lebensphase. Wer sich auf sie einlässt, wer die unvermeidlichen Verluste, die sie mit sich bringt, nicht verdrängt, kann vieles gewinnen. Mit…
🗊 3 Notizen

Die Tageszeitung

Gregor Schwering: "Wir waren hochgemute Nichtskönner". Die rauschhaften Jahre der Kölner Subkultur 1980-1995

Buchcover: Gregor Schwering. "Wir waren hochgemute Nichtskönner" - Die rauschhaften Jahre der Kölner Subkultur 1980-1995. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2023.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2023
ISBN 9783462006063, Gebunden, 352 Seiten, 28,00 EUR
Heute strömen Kulturschaffende scharenweise nach Berlin, doch in den 80er- und 90er-Jahren lag das unbestrittene Zentrum der bundesdeutschen Kunst- und Kulturszene ganz woanders: in Köln. Der Startschuss…

Die Zeit

Deborah Feldman: Judenfetisch.

Buchcover: Deborah Feldman. Judenfetisch. Luchterhand Literaturverlag, München, 2023.
Luchterhand Literaturverlag, München 2023
ISBN 9783630877518, Gebunden, 272 Seiten, 24,00 EUR
Was bedeutet "Jüdischsein" heute? Deborah Feldman, von Holocaust-Überlebenden in den USA erzogen und ausgerechnet nach Deutschland emigriert, über einen Begriff, der immer auch eine Zuschreibung, eine…
🗊 6 Notizen

Peter Handke: Die Ballade des letzten Gastes. Roman

Buchcover: Peter Handke. Die Ballade des letzten Gastes - Roman. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2023.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2023
ISBN 9783518431542, Gebunden, 185 Seiten, 24,00 EUR
Von einem anderen Erdteil kehrt Gregor zurück in die Heimat. Das "vormalige Vieldörferland" ist eine städtische Agglomeration geworden, vertraut und zum Verirren fremd zugleich. Auch die Familie hat sich…
🗊 4 Notizen

Rainer Hank: Die Pionierinnen. Wie Journalistinnen nach 1945 unseren Blick auf die Welt veränderten

Buchcover: Rainer Hank. Die Pionierinnen - Wie Journalistinnen nach 1945 unseren Blick auf die Welt veränderten. Penguin Verlag, München, 2023.
Penguin Verlag, München 2023
ISBN 9783328603054, Gebunden, 368 Seiten, 28,00 EUR
Sie haben die Entwicklung der frisch gegründeten Bundesrepublik entscheidend mitgeprägt, und doch ist ihre Geschichte nie erzählt worden: die Journalistinnen der ersten Stunde, die dafür sorgten, dass…

Sören Ulrik Thomsen: Store Kongensgade 23.

Buchcover: Sören Ulrik Thomsen. Store Kongensgade 23. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2023.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2023
ISBN 9783518225523, Gebunden, 126 Seiten, 20,00 EUR
Aus dem Dänischen von Hannes Langendörfer. Gibt es ein bestimmtes Jahr oder einen bestimmten Ort im Leben eines Menschen, der sich im Laufe der Zeit als der wichtigste erweisen wird? Für den dänischen…
🗊 4 Notizen

Deutschlandfunk

Deniz Utlu: Vaters Meer. Roman

Buchcover: Deniz Utlu. Vaters Meer - Roman . Suhrkamp Verlag, Berlin, 2023.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2023
ISBN 9783518431443, Gebunden, 384 Seiten, 25,00 EUR
Yunus ist dreizehn Jahre alt, da erleidet sein Vater zwei Schlaganfälle und ist fortan nahezu vollständig gelähmt. Er kann nur noch über Augenbewegungen kommunizieren. Zehn Jahre wird er von Yunus' Mutter…
🗊 6 Notizen

Frank Witzel: Die fernen Orte des Versagens.

Buchcover: Frank Witzel. Die fernen Orte des Versagens. Matthes und Seitz Berlin, Berlin, 2023.
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2023
ISBN 9783751809375, Gebunden, 346 Seiten, 25,00 EUR
Geschichten, die ineinandergreifen, und Geschichten in Geschichten erzählen: Mit Die fernen Orte des Versagens hat Frank Witzel ein grandioses literarische Möbiusband geflochten. Ausgehend von Alltagssituationen…

Deutschlandfunk Kultur

Temur Babluani: Sonne, Mond und Kornfeld. Roman

Buchcover: Temur Babluani. Sonne, Mond und Kornfeld - Roman . Voland und Quist Verlag, Dresden und Leipzig, 2023.
Voland und Quist Verlag, Dresden und Leipzig 2023
ISBN 9783863913489, Gebunden, 546 Seiten, 28,00 EUR
Aus dem Georgischen von Rachel Gratzfeld. Tbilissi 1968: Die Mafia ist mächtig, der Staat korrupt. Mitten in die Machenschaften der georgischen Mafia gerät der siebzehnjährige Dschude. Lebenshungrig,…

Suzanne Césaire: Die große Maskerade. Schriften der Dissidenz (1941 - 1945)

Buchcover: Suzanne Césaire. Die große Maskerade - Schriften der Dissidenz (1941 - 1945). Elster & Salis Verlag, Zürich, 2023.
Elster & Salis Verlag, Zürich 2023
ISBN 9783906903231, Gebunden, 128 Seiten, 20,00 EUR
Aus dem Französischen von Uta Goridis. Suzanne Césaires Werk umfasst sieben Essays, geschrieben für die von ihr mitbegründete Zeitschrift Tropiques 1941 bis 1945 in Martinique, in den schwierigen Jahren…

Thomas Willmann: Der eiserne Marquis. Roman

Buchcover: Thomas Willmann. Der eiserne Marquis - Roman. Liebeskind Verlagsbuchhandlung, München, 2023.
Liebeskind Verlagsbuchhandlung, München 2023
ISBN 9783954381654, Gebunden, 928 Seiten, 36,00 EUR
Wien, im Jahr des Herrn 1753. Ein junger Bursche aus der Provinz tritt als Lehrling in die Dienste des Uhrmachers Servasius Weisz. Er ist überaus begabt, aber seit der Kindheit ein Sonderling. All sein…
Heute leider keine Kritiken in FAS, NZZ und WELT.