Bücherschau des Tages

Aus dem Augenwinkel

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit, Welt, DLF und DLF Kultur. Täglich ab 14 Uhr.
27.10.2021. Die FAZ freut sich riesig, dass mit Christoph Dallachs "Future Sounds" endlich der Krautrock gebührend gewürdigt wird. Lob gibt's auch für Robert Fleck, der mit "Art" zeitgenössische Kunst auf knappem Raum einem breiten Publikum nahe bringt. Einfach meisterhaft findet die SZ Barbara Honigmanns Texte über das Jüdischsein. Dlf entdeckt allgemein Menschliches in Edgar Selges autofikionalem Roman "Hast du uns endlich gefunden".

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Christoph Dallach: Future Sounds. Wie ein paar Krautrocker die Popwelt revolutionierten

Cover: Christoph Dallach. Future Sounds - Wie ein paar Krautrocker die Popwelt revolutionierten. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2021.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783518465981, Kartoniert, 511 Seiten, 18,00 EUR
BRD, um 1968. Wie überall in der westlichen Welt drängt die junge Generation auf radikale Veränderungen. Viele strömen aus den Hörsälen auf die Straße. Manche in den Underground. Und manche in die Übungskeller,…

Robert Fleck: ART. Kunst im 21. Jahrhundert

Cover: Robert Fleck. ART - Kunst im 21. Jahrhundert. Edition Konturen, Hamburg / Wien, 2021.
Edition Konturen, Hamburg / Wien 2021
ISBN 9783902968692, Gebunden, 200 Seiten, 32,00 EUR
Als intimer Kenner der europäischen und internationalen Kunstszene begibt sich Robert Fleck auf die Suche nach den diversen Revolutionen des 21. Jahrhunderts, den leisen und den lauten, den oberflächlichen…

Dorothy West: Die Hochzeit. Roman

Cover: Dorothy West. Die Hochzeit - Roman. Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg, 2021.
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2021
ISBN 9783455010657, Gebunden, 288 Seiten, 23,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Christa E. Seibicke. Mit einem neuen Vorwort von Diana Evans. Shelby und Meade wollen heiraten. Doch in dem elitären Zirkel auf Martha's Vineyard sind nicht alle mit der Verbindung…

Süddeutsche Zeitung

Barbara Honigmann: Unverschämt jüdisch.

Cover: Barbara Honigmann. Unverschämt jüdisch. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2021.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783446270770, Gebunden, 160 Seiten, 20,00 EUR
Barbara Honigmann ist eine Klasse für sich: Ob sie von einer lebhaften Begegnung mit einem jüdischen Geschäftsmann im Flugzeug nach New York erzählt, die in der Frage gipfelt: Worüber reden eigentlich…

Florian Illies: Liebe in Zeiten des Hasses. Chronik eines Gefühls 1929-1939

Cover: Florian Illies. Liebe in Zeiten des Hasses - Chronik eines Gefühls 1929-1939. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2021.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2021
ISBN 9783103970739, Gebunden, 432 Seiten, 24,00 EUR
Als Jean-Paul Sartre mit Simone de Beauvoir im Kranzler-Eck in Berlin Käsekuchen isst, Henry Miller und Anaïs Nin wilde Nächte in Paris und "Stille Tage in Clichy" erleben, F. Scott Fitzgerald und Ernest…

Matthias Nawrat: Reise nach Maine. Roman

Cover: Matthias Nawrat. Reise nach Maine - Roman. Rowohlt Verlag, Hamburg, 2021.
Rowohlt Verlag, Hamburg 2021
ISBN 9783498002312, Gebunden, 224 Seiten, 22,00 EUR
Ein Mann - er ist Schriftsteller von Beruf, nachdenklich und ein wenig konfliktscheu - will die USA bereisen. Zunächst nach New York City, dann weiter Richtung Maine. An seiner Seite eine meinungsstarke…

Deutschlandfunk

Edgar Selge: Hast du uns endlich gefunden.

Cover: Edgar Selge. Hast du uns endlich gefunden. Rowohlt Verlag, Hamburg, 2021.
Rowohlt Verlag, Hamburg 2021
ISBN 9783498001223, Gebunden, 304 Seiten, 24,00 EUR
Das literarische Debüt von Edgar Selge: Ein Zwölfjähriger erzählt seine Geschichte zwischen Gefängnismauer und klassischer Musik.  Eine Kindheit um 1960, in einer Stadt, nicht groß, nicht klein. Ein bürgerlicher…
Heute leider keine Kritiken in FR, NZZ, TAZ, WELT, ZEIT und Dlf Kultur.