Bücherschau des Tages

Was macht der Wind, wenn er nicht weht?

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit, Welt, DLF und DLF Kultur. Täglich ab 14 Uhr.
21.09.2021. Die FAZ blickt mit Birgit Jochens auf die soziale Geschichte des Essens und lernt, die Pionierinnen des Kochens zu bewundern. Die SZ verteidigt das menschliche Bewusstsein gegen seine neurowissenschaftlichen Sezierer. Der Dlf erkennt mit Armin Nassehi unsere Unfähigkeit, kollektiv zu handeln. Der DlfKultur vergnügt sich mit Jorge Zepeda Pattersons mexikanischem Politthriller "Spiele der Macht".

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Birgit Jochens: Zwischen Ambition und Rebellion. Karrieren Berliner Kochbuchautorinnen

Cover: Birgit Jochens. Zwischen Ambition und Rebellion - Karrieren Berliner Kochbuchautorinnen. Verlag für Berlin-Brandenburg, Berlin, 2021.
Verlag für Berlin-Brandenburg, Berlin 2021
ISBN 9783947215881, Gebunden, 160 Seiten, 25,00 EUR
Alle Welt kocht. Dies suggerieren zumindest die dicht bestückten Regale jeder größeren Buchhandlung, in denen sich Kochbücher für die traditionelle, die regionale, die mediterrane, die vegetarische, die…

Elizabeth Kolbert: Wir Klimawandler. Wie der Mensch die Natur der Zukunft erschafft

Cover: Elizabeth Kolbert. Wir Klimawandler - Wie der Mensch die Natur der Zukunft erschafft. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2021.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783518430040, Gebunden, 239 Seiten, 25,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Ulrike Bischoff. Das Klima verändert sich, weil wir das Klima verändern. So tiefgreifend beeinflusst unser Handeln den Planeten, dass Wissenschaftler vom Erdzeitalter des Menschen…

Michael Kraske: Tatworte. Denn AfD & Co. meinen, was sie sagen

Cover: Michael Kraske. Tatworte - Denn AfD & Co. meinen, was sie sagen. Ullstein Verlag, Berlin, 2021.
Ullstein Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783548064420, Gebunden, 160 Seiten, 14,00 EUR
Die AfD fällt immer wieder mit hetzerischen, anti-muslimischen und demokratiefeindlichen Aussagen auf. Reden vom "Bevölkerungsaustausch" oder die Verunglimpfung "alimentierter Messermänner" sind der Vorläufer…

Adam Zagajewski: Poesie für Anfänger. Essays

Cover: Adam Zagajewski. Poesie für Anfänger - Essays. Carl Hanser Verlag, München, 2021.
Carl Hanser Verlag, München 2021
ISBN 9783446267671, Gebunden, 280 Seiten, 24,00 EUR
Aus dem Polnischen übersetzt von Renate Schmidtgall. Adam Zagajewski, der große polnische Dichter, begibt sich auf die ewige, nie abgeschlossene Suche nach dem Wesen der Dichtung.Adam Zagajewski, der…

Neue Zürcher Zeitung

Niall Ferguson: Doom. Die großen Katastrophen der Vergangenheit und einige Lehren für die Zukunft

Cover: Niall Ferguson. Doom - Die großen Katastrophen der Vergangenheit und einige Lehren für die Zukunft. Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München, 2021.
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München 2021
ISBN 9783421048851, Gebunden, 592 Seiten, 28,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Jürgen Neubauer. Katastrophen lassen sich nicht vorhersagen. Sie treten nicht in Zyklen auf. Und dennoch: Wenn das Unheil zuschlägt, sollten wir besser gerüstet sein als die…

Süddeutsche Zeitung

Antonio R. Damasio: Wie wir denken, wie wir fühlen. Die Ursprünge unseres Bewusstseins

Cover: Antonio R. Damasio. Wie wir denken, wie wir fühlen - Die Ursprünge unseres Bewusstseins. Carl Hanser Verlag, München, 2021.
Carl Hanser Verlag, München 2021
ISBN 9783446270947, Gebunden, 192 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Sebastian Vogel. Was macht uns zum Menschen? Antonio Damasio schafft die Verbindung von Philosophie und Hirnforschung zu einer erstaunlichen Theorie des Bewusstseins"Wie wir…

Wolfgang Prinz: Bewusstsein erklären.

Cover: Wolfgang Prinz. Bewusstsein erklären. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2021.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783518299593, Kartoniert, 317 Seiten, 24,00 EUR
Bewusstsein erklären - was heißt das und wie geht das? Die zentrale Idee von Wolfgang Prinz, die in diesem Buch vorgestellt wird, versteht Bewusstsein als eine soziale Institution, die auf Selbstrepräsentation…

Gerhard Roth: Über den Menschen.

Cover: Gerhard Roth. Über den Menschen. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2021.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783518587669, Gebunden, 368 Seiten, 26,00 EUR
Kaum ein Forschungsgebiet hat sich in den vergangenen drei Jahrzehnten so stürmisch entwickelt wie die Neurowissenschaften. Sie sind aber auch zum Gegenstand heftiger interdisziplinärer Debatten geworden,…

Deutschlandfunk

Megha Majumdar: In Flammen. Roman

Cover: Megha Majumdar. In Flammen - Roman. Piper Verlag, München, 2021.
Piper Verlag, München 2021
ISBN 9783492070928, Gebunden, 336 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Englischen von Yvonne Eglinger. Jivan hat es vom Kohlfresser zum Hühnchenfresser gebracht. Doch ein Brandanschlag hebt ihr Leben aus den Angeln, und die Muslimin gerät ins Visier der indischen…

Armin Nassehi: Unbehagen. Theorie der überforderten Gesellschaft

Cover: Armin Nassehi. Unbehagen - Theorie der überforderten Gesellschaft. C.H. Beck Verlag, München, 2021.
C.H. Beck Verlag, München 2021
ISBN 9783406774539, Gebunden, 384 Seiten, 26,00 EUR
Der Ruf nach mehr Gemeinschaft, Solidarität und Zusammenhalt entspringt unserem sehnlichsten Wunsch, aus einem Guss und womöglich kollektiv handeln zu können. Aber die moderne Gesellschaf t kennt keinen…

Deutschlandfunk Kultur

Sasha Marianna Salzmann: Im Menschen muss alles herrlich sein. Roman

Cover: Sasha Marianna Salzmann. Im Menschen muss alles herrlich sein - Roman. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2021.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2021
ISBN 9783518430101, Gebunden, 384 Seiten, 24,00 EUR
Wie soll man "herrlich" sein in einem Land, in dem Korruption und Unterdrückung herrschen, in dem nur überlebt, wer sich einem restriktiven Regime unterwirft? Wie soll man diese Erfahrung überwinden,…

Jorge Zepeda Patterson: Spiele der Macht.

Cover: Jorge Zepeda Patterson. Spiele der Macht. Elster Verlagsbuchhandlung, Zürich, 2021.
Elster Verlagsbuchhandlung, Zürich 2021
ISBN 9783906903170, Gebunden, 509 Seiten, 26,00 EUR
Aus dem Spanischen von Carsten Regling. Mexiko 2017. Bald stehen Präsidentschaftswahlen an, drei Politiker der PRI haben sich für die Kandidatur beworben: Außenminister Agustín Celorio, Bildungsminister…
Heute leider keine Kritiken in FR, TAZ, WELT und ZEIT.