Bücherschau des Tages

Eine gut durchdachte Form der Magie

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit, Welt, DLF und DLF Kultur. Täglich ab 14 Uhr.
24.12.2020. Die taz liest in der "Schwarzen Botin" nach, wie sich Elfriede Jelinek, Gisela Elsner und Silvia Bovenschen gegen das Patriarchat in Stellung brachten. Große Klasse findet sie auch Barbara Wolffs Fotoband "Metropolis, Berlin". Die NZZ gewinnt mit Dirk Boll Einblick in die Mechanismen des Kunstmarkts. Die SZ lässt sich von Axel Block zu den Filmsets des Weimarer Kinos führen. Und die FAZ lernt mit Wilhelm Bode die hiesigen Tannen zu schätzen und schützen.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Wilhelm Bode: Tannen. Ein Porträt

Cover: Wilhelm Bode. Tannen - Ein Porträt. Matthes und Seitz Berlin, Berlin, 2020.
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2020
ISBN 9783957579485, Gebunden, 155 Seiten, 20,00 EUR
Jeder kennt den immergrünen Nadelbaum, doch nicht selten ist das, was wir freimütig als 'Tannenbaum' besingen, bloß eine Fichte, die als forstlicher Allerweltsbaum und als Pseudotanne in den weihnachtlichen…

Marie T. Martin: Rückruf. Gedichte

Cover: Marie T. Martin. Rückruf - Gedichte. Poetenladen, Leipzig, 2020.
Poetenladen, Leipzig 2020
ISBN 9783948305086, Gebunden, 96 Seiten, 18,80 EUR
Wenn es eine Heldin in den Gedichten Marie T. Martins gibt, ist es die Natur: der Weißdorn, die Käferin im Gras oder die Stare, die sich kreisend am Himmel formieren. Die Natur ist zugleich das Vertraute,…

Jens Steiner: Ameisen unterm Brennglas. Roman

Cover: Jens Steiner. Ameisen unterm Brennglas - Roman. Arche Verlag, Zürich, 2020.
Arche Verlag, Zürich 2020
ISBN 9783716027905, Gebunden, 240 Seiten, 20,00 EUR
Eine Serie von Gewaltakten erschüttert die Schweiz: Ein unbekanntes Paar steckt ein Haus in Brand, schießt auf eine Raststätte, nimmt eine Geisel. Die Medien schreiben den Taten sogleich verschiedenste…

Frankfurter Rundschau

Brit Bennett: Die verschwindende Hälfte.

Cover: Brit Bennett. Die verschwindende Hälfte. Rowohlt Verlag, Hamburg, 2020.
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2020
ISBN 9783498001599, Gebunden, 416 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Englischen von Isabel Bogdan und Robin Detje. Mallard, ein kleiner Ort im ländlichen Louisiana. Seine Bewohner blicken mit Stolz auf eine lange Tradition und Geschichte, und vor allem auf ihre…

Ernst Krenek: Die drei Mäntel des Anton K.. Erzählung

Cover: Ernst Krenek. Die drei Mäntel des Anton K. - Erzählung. Edition Memoria, Köln, 2020.
Edition Memoria, Köln 2020
ISBN 9783930353392, Kartoniert, 148 Seiten, 24,00 EUR
Ernst Krenek führt in der Erzählung "Die drei Mäntel des Anton K." (1938) seinen Titelhelden auf der Suche nach einem vertauschten Mantel mit wichtigen Dokumenten durch ein unübersichtliches Labyrinth…

Neue Zürcher Zeitung

Dirk Boll: Was ist diesmal anders?. Wirtschaftskrisen und die neuen Kunstmärkte

Cover: Dirk Boll. Was ist diesmal anders? - Wirtschaftskrisen und die neuen Kunstmärkte. Hatje Cantz Verlag, Berlin, 2020.
Hatje Cantz Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783775748117, Gebunden, 256 Seiten, 22,00 EUR
Kunst zu sehen, zu hören und zu fühlen ist die eine - zu wissen, wie Kunst vertrieben, gehandelt und geschätzt wird, die andere Seite der Medaille. Denn ob Börsen- oder Museumsparkett, beide teilen sich…

Benjamin Moser: Sontag. Die Biografie

Cover: Benjamin Moser. Sontag - Die Biografie. Penguin Verlag, München, 2020.
Penguin Verlag, München 2020
ISBN 9783328601593, Gebunden, 928 Seiten, 40,00 EUR
Aus dem Englischen von Hainer Kober. Mit einem 32-seitigem Bildteil. Susan Sontags glamouröse Erscheinung ist so legendär wie ihr schneidender Verstand. Das Themenspektrum, das sie in ihrem beeindruckenden…

Sigrid Nunez: Sempre Susan. Erinnerungen an Susan Sontag

Cover: Sigrid Nunez. Sempre Susan - Erinnerungen an Susan Sontag. Aufbau Verlag, Berlin, 2020.
Aufbau Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783351038496, Gebunden, 141 Seiten, 18,00 EUR
Aus dem Englischen von Anette Grube. Von der Autorin des Bestsellers "Der Freund" erscheinen jetzt die autobiografischen Erinnerungen an ihre Zeit mit Susan Sontag. Frühling 1976 in New York City: Sigrid…

Süddeutsche Zeitung

Axel Block: Die Kameraaugen des Fritz Lang. Der Einfluss der Kameramänner auf den Film der Weimarer Republik. Studien zu Karl Freund, Carl Hoffmann, Rudolph Maté, Günther Rittau und Fritz Arno Wagner

Cover: Axel Block. Die Kameraaugen des Fritz Lang - Der Einfluss der Kameramänner auf den Film der Weimarer Republik. Studien zu Karl Freund, Carl Hoffmann, Rudolph Maté, Günther Rittau und Fritz Arno Wagner. Edition Text und Kritik, Frankfurt am Main, 2020.
Edition Text und Kritik, Frankfurt am Main 2020
ISBN 9783967074215, Kartoniert, 480 Seiten, 39,00 EUR
Der Film der Weimarer Republik hat einen großen Einfluss auf die Filmgeschichte ausgeübt. International anerkannt sind bis heute besonders die bildgestalterischen Meisterleistungen dieser Jahre.Die Sprache…

David Szalay: Turbulenzen. Roman

Cover: David Szalay. Turbulenzen - Roman. Carl Hanser Verlag, München, 2020.
Carl Hanser Verlag, München 2020
ISBN 9783446267657, Gebunden, 136 Seiten, 19,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Henning Ahrens. Ein Roman wie ein Dominospiel: Jedes Leben berührt ein anderes. Zwölf Menschen begegnen sich, während ihr Leben in Turbulenzen gerät. Auf dem unruhigen Flug…

Die Tageszeitung

Vojin Sasa Vukadinovic: Die Schwarze Botin. Ästhetik, Kritik, Polemik, Satire 1976-1980

Cover: Vojin Sasa Vukadinovic (Hg.). Die Schwarze Botin - Ästhetik, Kritik, Polemik, Satire 1976-1980. Wallstein Verlag, Göttingen, 2020.
Wallstein Verlag, Göttingen 2020
ISBN 9783835337855, Gebunden, 512 Seiten, 36,00 EUR
Mit Abbildungen. Die erste Dokumentation zur radikalsten Zeitschrift der westdeutschen Frauenbewegung. Die Schwarze Botin war das bedeutsamste Periodikum der Neuen Frauenbewegung. Trotz der Kontroversen,…

Barbara Wolff: Metropolis, Berlin.

Cover: Barbara Wolff. Metropolis, Berlin. Lunik Verlag, Berlin, 2020.
Lunik Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783982238500, Gebunden, 136 Seiten, 39,90 EUR
Schwarzweiß-Fotografien von Berlin aus den Jahren 2018 bis 2020.Ursprünglich auf Instagram gepostet, sind die Berlin-Bilder der Metropolis-Serie in einem Fotografiebuch gesammelt und in hochwertigem Triplex-Druck…

Deutschlandfunk

Paul Auster: Mit Fremden sprechen. Ausgewählte Essays und andere Schriften aus 50 Jahren

Cover: Paul Auster. Mit Fremden sprechen - Ausgewählte Essays und andere Schriften aus 50 Jahren. Rowohlt Verlag, Hamburg, 2020.
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2020
ISBN 9783498001650, Gebunden, 416 Seiten, 26,00 EUR
Aus dem Englischen von Werner Schmitz, Robert Habeck, Andrea Paluch, Alexander Pechmann und Marion Sattler Charnitzky. "Mit Fremden sprechen" ist eine vom Autor selbst zusammengestellte Auswahl seiner…
Heute leider keine Kritiken in FAS, WELT, ZEIT und Dlf Kultur.