Bücherschau des Tages

Schillernd auf Abstand

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit, Welt, DLF und DLF Kultur. Täglich ab 14 Uhr.
21.03.2020. Die SZ lässt sich von Graham Swifts Dreiecksbeziehung zwischen einem Magier, seiner Assistentin und einem Schauspieler verzaubern. Die taz blickt mit Tea Obrehts Roman „Herzland“ auf den amerikanischen Traum aus feministischer Perspektive. Die FR reist mit Lars Gustaffsons neuem Schience-Fiction-Roman durch die Rätsel der Zeit. Die Welt verschlingt Lana Lux’ Roman „Jägerin und Sammlerin“ und atmet mit Karl Schlögel den „Duft der Imperien“. Und der Dlf-Kultur entdeckt in Juri Buida den „postsowjetischen Faulkner“.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Michael Kumpfmüller: Ach, Virginia. Roman

Cover: Michael Kumpfmüller. Ach, Virginia - Roman. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2020.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2020
ISBN 9783462049213, Gebunden, 240 Seiten, 22,00 EUR
Wie kaum eine Frau ihrer Zeit steht Virginia Woolf für das Ringen um Eigenständigkeit, um Raum für sich, um eine unverkennbare Stimme. Ihr Leben war überreich an allem - auch an Düsternissen. Michael…

Jill Lepore: Dieses Amerika. Manifest für eine bessere Nation

Cover: Jill Lepore. Dieses Amerika - Manifest für eine bessere Nation. C.H. Beck Verlag, München, 2020.
C.H. Beck Verlag, München 2020
ISBN 9783406749209, Gebunden, 158 Seiten, 14,95 EUR
Im Zeitalter der Globalisierung und der kosmopolitischen Eliten schien die Nation ein obsoleter Begriff geworden zu sein: Eine Vokabel, deren Gehalt sich auf dem Weg zur Weltgesellschaft historisch überlebt…

Eva Weissweiler: Das Echo deiner Frage. Dora und Walter Benjamin - Biografie einer Beziehung

Cover: Eva Weissweiler. Das Echo deiner Frage - Dora und Walter Benjamin - Biografie einer Beziehung. Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg, 2020.
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2020
ISBN 9783455006438, Gebunden, 368 Seiten, 24,00 EUR
Sie schrieb genauso fundiert über Giftgas wie über die Diskriminierung der Frauen oder Musik im Stummfilm. Und das zu einer Zeit, in der der Holocaust nicht mehr als eine Ahnung war und Männer alle Bereiches…

Frankfurter Rundschau

Lars Gustafsson: Dr. Weiss' letzter Auftrag. Roman

Cover: Lars Gustafsson. Dr. Weiss' letzter Auftrag - Roman. Wallstein Verlag, Göttingen, 2020.
Wallstein Verlag, Göttingen 2020
ISBN 9783835336049, Gebunden, 146 Seiten, 20,00 EUR
Aus dem Schwedischen von Verena Reichel. Dr. Weiss, der Protagonist in Lars Gustafssons letztem Roman, erlebt eine atemberaubende Reise durch Raum und Zeit.Mit seinem Auftrag, eine mythische Eisenkrone…

Hilary Mantel: Spiegel und Licht. Roman

Cover: Hilary Mantel. Spiegel und Licht - Roman. DuMont Verlag, Köln, 2020.
DuMont Verlag, Köln 2020
ISBN 9783832197247, Gebunden, 1104 Seiten, 32,00 EUR
Aus dem Englischen von Werner Löcher-Lawrence. England, Mai 1536. Anne Boleyn ist tot, innerhalb eines Herzschlags von einem angeheuerten Henker aus Frankreich geköpft. Während ihre sterblichen Überreste…

Neue Zürcher Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Süddeutsche Zeitung

Caroline Criado Perez: Unsichtbare Frauen. Wie eine von Daten beherrschte Welt die Hälfte der Bevölkerung ignoriert

Cover: Caroline Criado Perez. Unsichtbare Frauen - Wie eine von Daten beherrschte Welt die Hälfte der Bevölkerung ignoriert. btb, München, 2020.
btb, München 2020
ISBN 9783442718870, Kartoniert, 496 Seiten, 15,00 EUR
Aus dem Englischen von Stephanie Singh. Unsere Welt ist von Männern für Männer gemacht und tendiert dazu, die Hälfte der Bevölkerung zu ignorieren. Caroline Criado-Perez erklärt, wie dieses System funktioniert.…

Graham Swift: Da sind wir. Roman

Cover: Graham Swift. Da sind wir - Roman. dtv, München, 2020.
dtv, München 2020
ISBN 9783423282208, Gebunden, 160 Seiten, 20,00 EUR
Aus dem Englischen von Susanne Höbel. Ein Zauberer und ein Entertainer verlieben sich in dieselbe Frau. Jack Robbins und Ronnie Dean sind Freunde, beide träumen vom Ruhm - Jack als Entertainer, Ronnie…

Die Tageszeitung

Tea Obreht: Herzland.

Cover: Tea Obreht. Herzland. Rowohlt Berlin Verlag, Berlin, 2020.
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783737100793, Gebunden, 512 Seiten, 24,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Bernhard Robben. Arizona, um 1890. Ein neuer Morgen eines zu heißen Sommers bricht an für Nora Lark. Ihre Farm ist bedroht von Dürre und mächtigen Viehzüchtern, neuerdings auch,…

Die Welt

Lana Lux: Jägerin und Sammlerin. Roman

Cover: Lana Lux. Jägerin und Sammlerin - Roman. Aufbau Verlag, Berlin, 2020.
Aufbau Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783351037987, Gebunden, 304 Seiten, 20,00 EUR
Alisa ist zwei Jahre alt, als sie mit ihren Eltern die Ukraine verlässt, um nach Deutschland zu ziehen. Aber das Glück lässt auch im neuen Land auf sich warten: Alisas schöne Mutter ist weiter unzufrieden,…

Hans Joachim Schädlich: Die Villa. Roman

Cover: Hans Joachim Schädlich. Die Villa - Roman. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2020.
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2020
ISBN 9783498065553, Gebunden, 192 Seiten, 20,00 EUR
Eine Gründerzeitvilla wie aus dem Bilderbuch: schmiedeeisernes Tor, zu seiten der Auffahrt ein großer Springbrunnen, der Eingang flankiert von hohen Kandelabern, Rhododendron und Rosen im verwunschenen…

Karl Schlögel: Der Duft der Imperien. "Chanel No 5" und "Rotes Moskau"

Cover: Karl Schlögel. Der Duft der Imperien - "Chanel No 5" und "Rotes Moskau". Carl Hanser Verlag, München, 2020.
Carl Hanser Verlag, München 2020
ISBN 9783446265820, Gebunden, 224 Seiten, 23,00 EUR
Mit Abbildungen. Kann ein Tropfen Parfüm die Geschichte des 20. Jahrhunderts erzählen? Karl Schlögel entwickelt einen ungewöhnlichen Zugang zur Geschichte Europas im 20. Jahrhundert. Kann ein Duft Geschichte…

Zhao Tingyang: Alles unter dem Himmel. Vergangenheit und Zukunft der Weltordnung

Cover: Zhao Tingyang. Alles unter dem Himmel - Vergangenheit und Zukunft der Weltordnung. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2020.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783518298824, Kartoniert, 266 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Chinesischen von Michael Kahn-Ackermann. Zhao Tingyang gilt als einer der bedeutendsten chinesischen Philosophen der Gegenwart. Mit diesem Hauptwerk liegen nun seine Überlegungen zu einer neuen…

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Friedrich Hölderlin: Bald sind wir aber Gesang. Eine Auswahl von Navid Kermani

Cover: Friedrich Hölderlin. Bald sind wir aber Gesang - Eine Auswahl von Navid Kermani. C.H. Beck Verlag, München, 2020.
C.H. Beck Verlag, München 2020
ISBN 9783406742309, Gebunden, 256 Seiten, 20,00 EUR
Navid Kermani lässt uns am ganzen Hölderlin teilnehmen, nicht nur am großen Lyriker, sondern auch am Romanautor, Dramatiker, Philosophen, Übersetzer und Autor bewegender Briefe. Es sind nicht immer die…

Peter Michalzik: Der Dichter und der Banker. Friedrich Hölderlin, Susette und Jacob Gontard. Eine biografische Erzählung

Cover: Peter Michalzik. Der Dichter und der Banker - Friedrich Hölderlin, Susette und Jacob Gontard. Eine biografische Erzählung. Reclam Verlag, Stuttgart, 2020.
Reclam Verlag, Stuttgart 2020
ISBN 9783150112618, Gebunden, 188 Seiten, 16,00 EUR
1796, Frankfurt am Main: Friedrich Hölderlin wird für einige Jahre Hauslehrer bei dem Bankier Jacob Gontard und erlebt die glücklichste Zeit seines Lebens. Das liegt nicht nur an Susette, der Frau Gontards,…

Oliver Scherz: Ein Freund wie kein anderer. Im Tal der Wölfe (Ab 6 Jahre)

Cover: Oliver Scherz. Ein Freund wie kein anderer - Im Tal der Wölfe (Ab 6 Jahre). Thienemann Verlag, Stuttgart, 2020.
Thienemann Verlag, Stuttgart 2020
ISBN 9783522185288, Gebunden, 128 Seiten, 14,00 EUR
Mit Illustrationen von Barbara Scholz. Fortsetzung der außergewöhnlichen Freundschaftsgeschichte zwischen einem Erdhörnchen und einem Wolf. Übermütig jagen Habbi und Yaruk durch die weite Ebene. Einen…

Deutschlandfunk Kultur

Juri Buida: Nulluhrzug. Roman

Cover: Juri Buida. Nulluhrzug - Roman. Aufbau Verlag, Berlin, 2020.
Aufbau Verlag, Berlin 2020
ISBN 9783351037857, Gebunden, 142 Seiten, 18,00 EUR
Aus dem Russischen von Ganna-Maria Braungardt. Unter Mitarbeit von Julia Franck. Die Siedlung Nummer 9 ist ein kleines Glied in der endlosen Kette des Gulag-Systems. Ihre Einwohner haben nur eine Aufgabe:…

Georges-Arthur Goldschmidt: Vom Nachexil.

Cover: Georges-Arthur Goldschmidt. Vom Nachexil. Wallstein Verlag, Göttingen, 2020.
Wallstein Verlag, Göttingen 2020
ISBN 9783835335905, Gebunden, 88 Seiten, 18,00 EUR
Die Grunderfahrung des geflüchteten Menschen bedeutet immer den Verlust von Heimat, Sprache und Zugehörigkeit. Georges-Arthur Goldschmidt ist einer der zentralen Autoren der Holocaustliteratur. Er berichtet…