Stichwort-Übersicht

Armenien


3 Artikel von insgesamt 29

Wie filmt man Hässlichkeit? Arabische Filme von Avo Kaprealian und Tamer El Said (Forum)

Außer Atem: Das Berlinale Blog 13.02.2016 […] studiert. Als 2011 der Krieg ausbrach, kehrte er zu seinen Eltern nach Aleppo zurück, die wie viele Armenier im bürgerlich-wohlhabenden Viertel Midan leben. Zunächst erschüttern nur vereinzelte Granateneinschläge […] Familiengeschichte berührte, erfährt man nicht. Ebenso wenig, was der alte Groll auf die Türkei für die Armenier im heutigen Syrien bedeutet. Kaprealian fängt vielfältige Bilder ein, alltägliche und grauenvolle […] Von Thekla Dannenberg

Die Chiffre 1915 - einsames oder gemeinsames Gedenken?

Essay 25.04.2015 […] türkischen Mitteilungen war von der "Vernichtung der Armenier", von einem "gründlichen Aufräumen mit inneren Feinden" und der "gänzliche(n) Ausrottung (der Armenier) in der Türkei" die Rede.4 Es gab umgehend auch […] nicht nur als Armenier, sondern auch als Türken, als Deutsche, als Europäer, als Bürger der Weltgemeinschaft. ------ [1] Rolf Hosfeld, Tod in der Wüste. Der Völkermord an den Armeniern, München 2015 […] der Vernichtung der Armenier?" ------ Aleida Assmann hat diese Rede am 24.4. im Rahmen einer Gedenkveranstaltung in der Paulskirche zum 100. Gedenktag des Genozids an den Armeniern im Osmanischen Reich […] Von Aleida Assmann

Früher erotisch, heute neurotisch

Im Kino 15.10.2014 […] - Laufzeit: 82 Minuten. --- Kaum ermessbares Leid ist den Frauen während des Genozids an den Armeniern widerfahren: Vergewaltigt, aus ihren Familien gezerrt, vielleicht in letzter Sekunde ins Ausland […] Regisseur als Abschluss seiner "Liebe, Tod und Teufel"-Trilogie vom Völkermord der Türken an den Armeniern erzählen will. Ein Film über die Frauenschicksale ist "The Cut" allerdings nicht geworden, ganz […] Von Thomas Groh, Friederike Horstmann
mehr Artikel


3 Bücher von insgesamt 29

Mihran Dabag / Kristin Platt: Verlust und Vermächtnis

Cover
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2015
ISBN 9783506781482, Gebunden, 388 Seiten, 29.90 EUR
[…] 100 Jahre nach dem Genozid an den Armeniern (1915/16) kommen in diesem Buch Überlebende zu Wort. Sie berichten von den Deportationen, von Todesmärschen, Hunger, unvorstellbarer…

Amalia van Gent / Christina Leumann: Den Ararat vor Augen

Cover
Kolchis Verlag, Wettingen 2015
ISBN 9783952449806, Gebunden, 231 Seiten, 27.50 EUR
[…] Zwei Autorinnen erzählen erlebte Geschichten aus der jüngsten Vergangenheit Armeniens: Die Journalistin Amalia van Gent schildert, wie sich das Land anfangs der 1990er-Jahre…

Wege ohne Heimkehr

Cover
Assoziation A Verlag, Berlin 2014
ISBN 9783862414406, Gebunden, 204 Seiten, 19.80 EUR
[…] einer literarischen Anthologie ein Zeichen gegen das Vergessen setzen und an den Genozid an den Armeniern erinnern, aber auch das Leben dieser Bevölkerungsgruppe vor und nach…
mehr Bücher