Bücherschau des Tages

Das erlebende Ich

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit und Welt. Täglich ab 14 Uhr.
02.05.2018. Die NZZ packt mit Sepideh Sarihi, Julie Völk und einem kleinen Mädchen für das Leben in einem fremden Land. Von Brigitte Findakly lässt sie sich erzählen, wie es sich zu Beginn der 60er in Mossul lebte. Die FAZ liest ein Buch über den Kampf dreier Wirtschaftskulturen um den Euro. Und sie verfolgt mit Philippe Sands den Weg der Völkerrechtler Hersch Lauterpacht und Raphael Lemkin, die die Begriffe "Verbrechen gegen die Menschlichkeit" und "Genozid" prägten.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Igal Avidan: Mod Helmy. Wie ein arabischer Arzt in Berlin Juden vor der Gestapo rettete

Cover: Igal Avidan. Mod Helmy - Wie ein arabischer Arzt in Berlin Juden vor der Gestapo rettete. dtv, München, 2017.
dtv, München 2017
ISBN 9783423281461, Gebunden, 248 Seiten, 20,00 EUR
Die meisten Menschen in Nazi-Deutschland reagierten gleichgültig auf die Judenverfolgung, viele nahmen aktiv daran teil. Nur 600 von ihnen wurden von Yad Vashem als Judenretter geehrt und ein einziger…

Andreas Guski: Dostojewskij. Genie und Spieler

Cover: Andreas Guski. Dostojewskij - Genie und Spieler. C.H. Beck Verlag, München, 2018.
C.H. Beck Verlag, München 2018
ISBN 9783406719486, Gebunden, 460 Seiten, 28,00 EUR
Mit 30 Abbildungen. Die erste Dostojewski-Biografie in deutscher Sprache seit über 25 Jahren. Dostojewskijs große Romane sind existentielle Lektüreerlebnisse. Kaum weniger fesselnd ist sein von äußeren…

Markus K. Brunnermeier/Harold James/Jean-Pierre Landau: Euro. Der Kampf der Wirtschaftskulturen

Cover: Markus K. Brunnermeier / Harold James / Jean-Pierre Landau. Euro - Der Kampf der Wirtschaftskulturen. C.H. Beck Verlag, München, 2018.
C.H. Beck Verlag, München 2018
ISBN 9783406712333, Gebunden, 525 Seiten, 29,95 EUR
Aus dem Englischen von Thorsten Schmidt. Etliche Beobachter sind der Ansicht, dass der Euro die aktuelle Krise nicht überleben wird. Anders die Ökonomen Markus Brunnermeier und Jean-Pierre Landau, ein…

Philippe Sands: Rückkehr nach Lemberg. Über die Ursprünge von Genozid und Verbrechen gegen die Menschlichkeit

Cover: Philippe Sands. Rückkehr nach Lemberg - Über die Ursprünge von Genozid und Verbrechen gegen die Menschlichkeit. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2018.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2018
ISBN 9783103973020, Gebunden, 592 Seiten, 26,00 EUR
Aus dem Englischen von Reinhild Böhnke. Als der Anwalt für Menschenrechte Philippe Sands eine Einladung nach Lemberg erhält, ahnt er noch nicht, dass dies der Anfang einer erstaunlichen Reise ist, die…

Valerie Schönian: Halleluja. Wie ich versuchte, die katholische Kirche zu verstehen

Cover: Valerie Schönian. Halleluja - Wie ich versuchte, die katholische Kirche zu verstehen. Piper Verlag, München, 2018.
Piper Verlag, München 2018
ISBN 9783492060998, Kartoniert, 368 Seiten, 16,00 EUR
Glaube ist Valerie Schönian fremd. Die junge Journalistin lebt ein typisches Mittzwanziger-Leben in Berlin, als sie gefragt wird, ob sie für ein Projekt der katholischen Kirche einen Priester begleiten…

Frankfurter Rundschau

Heute leider keine Kritiken!

Neue Zürcher Zeitung

Sepideh Sarihi/Julie Völk: Meine liebsten Dinge müssen mit. (Ab 5 Jahre)

Cover: Sepideh Sarihi / Julie Völk. Meine liebsten Dinge müssen mit - (Ab 5 Jahre). Beltz und Gelberg Verlag, Weinheim, 2018.
Beltz und Gelberg Verlag, Weinheim 2018
ISBN 9783407823373, Gebunden, 30 Seiten, 12,95 EUR
Das Mädchen zieht mit seinen Eltern in ein anderes Land. So vieles möchte sie mitnehmen. Aber was ist, wenn man nicht alles einpacken kann? Oder kommen die Dinge, die einem zum Liebsten geworden sind,…

Brigitte Findakly/Lewis Trondheim: Mohnblumen aus dem Irak. (Ab 13 Jahre)

Cover: Brigitte Findakly / Lewis Trondheim. Mohnblumen aus dem Irak - (Ab 13 Jahre). Reprodukt Verlag, Berlin, 2017.
Reprodukt Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783956401206, Gebunden, 112 Seiten, 18,00 EUR
Aus dem Französischen von Ulrich Pröfrock. In "Mohnblumen aus dem Irak" erzählt Brigitte Findakly von ihrer Kindheit im Irak. Zu Beginn der 1960er Jahre als Tochter einer Französin und eines Irakers geboren,…

Süddeutsche Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!