Bücherschau des Tages

Reine Gesangsstunden

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit und Welt. Täglich ab 14 Uhr.
23.11.2017. Die FAZ fragt sich nach Emmanuel Boves psychologisch meisterhafter Erzählung "Was sie gesehen hat". Die FR versinkt in der Novemberdepression von Attila Bartis' Roman "Das Ende". Die SZ lässt sich von Lize Spits autobiografischer Coming-of-Age-Story "Und es schmilzt" die Schlinge um den Hals legen. Die Zeit staunt Bauklötze über die deutsche "Sonderwahrheit", die Martin Walser im Gespräch mit seinem Sohn Jakob Augstein zur Nazizeit verkündet.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Emmanuel Bove: Was ich gesehen habe. Erzählung

Cover: Emmanuel Bove. Was ich gesehen habe - Erzählung. Golden Luft Verlag, Mainz, 2017.
Golden Luft Verlag, Mainz 2017
ISBN 9783981855524, Kartoniert, 24 Seiten, 12,00 EUR
Aus dem Französischen von Helke Voß-Becher. Mit einem Nachwort von Katharina Weiss. Ein Schriftsteller schreibt einen Brief an einen "Cher Monsieur", in dem er ihm von einer zutiefst verstörenden Beobachtung…

Flake: Heute hat die Welt Geburtstag.

Cover: Flake. Heute hat die Welt Geburtstag. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2017.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2017
ISBN 9783103972634, Gebunden, 352 Seiten, 20,00 EUR
Es ist 16 Uhr. Ein Mann sitzt still in einem Raum ohne Fenster und lauscht dem Knistern einer Neonröhre. Der Mann sitzt dort freiwillig, er hat gute Laune. In vier Stunden wird er mit einer Band wie den…

Frankfurter Rundschau

Attila Bartis: Das Ende. Roman

Cover: Attila Bartis. Das Ende - Roman. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2017.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783518427637, Gebunden, 751 Seiten, 32,00 EUR
Aus dem Ungarischen von Terezia Mora. András Szabad wächst in einer ungarischen Kleinstadt auf, innig geliebt von seiner Mutter, einer Bibliothekarin. 1956 wird sein Vater wegen Teilnahme am Aufstand…

Neue Zürcher Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Süddeutsche Zeitung

Andreas Isenschmid: Marcel Proust.

Cover: Andreas Isenschmid. Marcel Proust. Deutscher Kunstverlag, München, 2017.
Deutscher Kunstverlag, München 2017
ISBN 9783422073982, Gebunden, 96 Seiten, 22,00 EUR
Mit 40 Schwarzweiß- und Duplexabbildungen. Marcel Proust (1871-1922) hielt nichts von der literarischen Verwertung des eigenen Lebens. Romane würden nicht dem biografisch beschreibbaren Alltags-Ich, sondern…

Lize Spit: Und es schmilzt. Roman

Cover: Lize Spit. Und es schmilzt - Roman. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2017.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2017
ISBN 9783103972825, Gebunden, 512 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Niederländischen von Helga van Beuningen. Mit geschlossenen Augen hätte Eva damals den Weg zu Pims Bauernhof radeln können. Sie könnte es heute noch, obwohl sie viele Jahre nicht in Bovenmeer…

Matthias Zschokke: Ein Sommer mit Proust.

Cover: Matthias Zschokke. Ein Sommer mit Proust. Wallstein Verlag, Göttingen, 2017.
Wallstein Verlag, Göttingen 2017
ISBN 9783835331310, Gebunden, 64 Seiten, 12,90 EUR
Zschokke liest Proust. Ein hoch komischer und intelligenter Kampf mit 5000 Seiten Weltliteratur und mit sich selbst. Wie kann man sich selbst Schriftsteller nennen, aber eines der ganz großen Werke der…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Jakob Augstein/Martin Walser: Das Leben wortwörtlich. Ein Gespräch

Cover: Jakob Augstein / Martin Walser. Das Leben wortwörtlich - Ein Gespräch. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2017.
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2017
ISBN 9783498006808, Gebunden, 352 Seiten, 19,95 EUR
Martin Walser ist Schriftsteller. Jakob Augstein ist Journalist. Und sie sind Vater und Sohn. In diesem Buch sprechen sie über das Leben von Martin Walser, über dessen Jugend in Wasserburg am Bodensee,…

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!