Bücherschau des Tages

Bücherschau des Tages

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit und Welt. Täglich ab 14 Uhr.
08.08.2017.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

… immer steigend, kommt Ihr auf die Höhen. Bergübergänge. die horen. Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik

Cover: … immer steigend, kommt Ihr auf die Höhen - Bergübergänge. die horen. Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik. Wallstein Verlag, Göttingen, 2017.
Wallstein Verlag, Göttingen 2017
ISBN 9783835330382, Kartoniert, 236 Seiten, 14 EUR
Herausgegeben von Andreas Erb und Christof Hamann. Hochgelegene Regionen verbinden wir heute oftmals mit den Namen herausragender Berge, dem Matterhorn, dem Kilimandscharo, dem Mount Everest. Wurden die…

Martin Aust: Die Russische Revolution. Vom Zarenreich zum Sowjetimperium

Cover: Martin Aust. Die Russische Revolution - Vom Zarenreich zum Sowjetimperium. C.H. Beck Verlag, München, 2017.
C.H. Beck Verlag, München 2017
ISBN 9783406707520, Gebunden, 279 Seiten, 14,95 EUR
Wer von der Russischen Revolution spricht, der meint in der Regel die bolschewistische Oktoberrevolution. Doch handelte es sich tatsächlich um eine Vielzahl von Revolutionen. Martin Aust lässt die Dramatik…

Susan Kreller: Pirasol. Roman

Cover: Susan Kreller. Pirasol - Roman. Berlin Verlag, Berlin, 2017.
Berlin Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783827013415, Gebunden, 288 Seiten, 20,00 EUR
Zwei alte Damen leben in der Papierfabrikantenvilla "Pirasol": Die scheue Gwendolin ist 84 Jahre alt, Witwe und Alleinerbin des Hauses, Thea ist fünfzehn Jahre jünger und verfolgt einen eigenen Plan.…

Stephen A. Smith: Revolution in Russland. Das Zarenreich in der Krise 1890-1928

Cover: Stephen A. Smith. Revolution in Russland - Das Zarenreich in der Krise 1890-1928. Philipp von Zabern Verlag, Darmstadt, 2017.
Philipp von Zabern Verlag, Darmstadt 2017
ISBN 9783805350686, Gebunden, 496 Seiten, 39,95 EUR
"Revolution in Russland", das neue Buch des britischen Historikers Stephen A. Smith, sticht hervor durch zahlreiche neue, vor allem russische Quellen sowie durch seine ungewöhnliche Chronologie: 1890-1928.…

Felix de Taillez: Zwei Bürgerleben in der Öffentlichkeit. Die Brüder Fritz Thyssen und Heinrich Thyssen-Bornemisza

Cover: Felix de Taillez. Zwei Bürgerleben in der Öffentlichkeit - Die Brüder Fritz Thyssen und Heinrich Thyssen-Bornemisza. Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn, 2016.
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2016
ISBN 9783506784452, Gebunden, 546 Seiten, 49,90 EUR
Fritz und Heinrich Thyssen traten Anfang des 20. Jahrhunderts als reiche Söhne des Konzerngründers August ins Licht medialer Öffentlichkeiten. Während der eine als Geldgeber Hitlers in die Geschichte…

Karin Wetterau: 68. Täterkinder und Rebellen. Familienroman einer Revolte

Cover: Karin Wetterau. 68 - Täterkinder und Rebellen. Familienroman einer Revolte. Aisthesis Verlag, Bielefeld, 2016.
Aisthesis Verlag, Bielefeld 2016
ISBN 9783849811686, Gebunden, 325 Seiten, 28,00 EUR
68, immer schon Gegenstand heftiger Kritik von "rechts", ist in den letzten Jahren zur Zielscheibe "linker" Kritik geworden. Die 68erInnen, so wird von einigen Historikern - darunter ehemalige Aktivisten…

Michael Wolf: Krieg, Trauma, Politik. Gewalt und Generation: Die unbewusste Dynamik

Cover: Michael Wolf. Krieg, Trauma, Politik - Gewalt und Generation: Die unbewusste Dynamik. Brandes und Apsel Verlag, Frankfurt am Main, 2017.
Brandes und Apsel Verlag, Frankfurt am Main 2017
ISBN 9783860997703, Gebunden, 232 Seiten, 29,90 EUR
Michael Wolf untersucht die Zusammenhänge von Krieg, Trauma und Politik in psychoanalytischer und in Generationenperspektive. Seit dem Ende des Kalten Krieges mehren sich neue "heiße" Kriege, vor allem…

Frankfurter Rundschau

Arundhati Roy: Das Ministerium des äußersten Glücks. Roman

Cover: Arundhati Roy. Das Ministerium des äußersten Glücks - Roman. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2017.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2017
ISBN 9783100025340, Gebunden, 560 Seiten, 24,00 EUR
Aus dem Englischen von Anette Grube. "Das Ministerium des äußersten Glücks" führt uns an den unwahrscheinlichsten Ort, um das Glück zu finden. Eine Reihe ausgestoßener Helden ist hier mit ihrem Schicksal…

Neue Zürcher Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Süddeutsche Zeitung

Anne Carson: Albertine. 59 Liebesübungen. + Appendices

Cover: Anne Carson. Albertine. 59 Liebesübungen - + Appendices. Matthes und Seitz Berlin, Berlin, 2017.
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2017
ISBN 9783957574039, Gebunden, 44 Seiten, 14,00 EUR
"Wer von Ihnen je Proust gelesen hat, weiß, wovon ich spreche, wenn ich sage, dass man sich nach der Lektüre der Recherche in einer Nachproust-Wüste befindet … weil einem nichts mehr lesenswert erscheint,…

Viktor Schklowskij: Sentimentale Reise.

Cover: Viktor Schklowskij. Sentimentale Reise. Die Andere Bibliothek, Berlin, 2017.
Die Andere Bibliothek, Berlin 2017
ISBN 9783847703907, Gebunden, 400 Seiten, 42,00 EUR
Aus dem Russischen und mit einer Nachbemerkung von Olga Radetzkaja. Mit Anmerkungen und einem Nachwort von Anselm Bühling. Mit seiner Kunst des Erzählens hat Viktor Schklowskij die Zeit von 1917 bis 1922…

Die Tageszeitung

Egon Flaig: Die Niederlage der politischen Vernunft. Wie wir die Errungenschaften der Aufklärung verspielen

Cover: Egon Flaig. Die Niederlage der politischen Vernunft - Wie wir die Errungenschaften der Aufklärung verspielen. zu Klampen Verlag, Springe, 2017.
zu Klampen Verlag, Springe 2017
ISBN 9783866745353, Gebunden, 416 Seiten, 24,80 EUR
Dass menschenrechtliche Prinzipien universal sein sollen, ist ein Gebot der Vernunft, das uns die Aufklärung auferlegt hat. Indes, wie sind die Erfordernisse dieses Universalismus zu erfüllen in der jeweiligen…

Die Welt

Simone Buchholz: Beton Rouge. Kriminalroman

Cover: Simone Buchholz. Beton Rouge - Kriminalroman. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2017.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783518467855, Kartoniert, 227 Seiten, 14,95 EUR
Ein ungewöhnlich warmer Septembermorgen auf St. Pauli. Der Regen der letzten Nacht ist noch nicht verdunstet, und vor dem Gebäude eines großen Zeitschriftenverlags steht ein Käfig, darin der Chef der…

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!