Bücherschau des Tages

Kosmos von Monaden

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit und Welt. Täglich ab 14 Uhr.
16.06.2017. Als Leitartikel, Autobiografie und aktivistisches Manifest in einem liest die FAZ Seyran Ates' Bericht über die Gründung einer liberalen Moschee in Berlin. Die FR findet Manfred Geiers Doppelbiografie von Wittgenstein und Heidegger so spannend wie unterhaltsam. Der SZ mag sich die Notwendigkeit einer Neuübersetzung von Gabriel Garcia Marquez' Klassiker "Hundert Jahre Einsamkeit" nicht recht erschließen. Und die NZZ kommt mit Hanns Zischler und Franz Kafka beglückt aus dem Kino.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Seyran Ates: Selam, Frau Imamin. Wie ich in Berlin eine liberale Moschee gründete

Cover: Seyran Ates. Selam, Frau Imamin - Wie ich in Berlin eine liberale Moschee gründete. Ullstein Verlag, Berlin, 2017.
Ullstein Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783550081552, Gebunden, 304 Seiten, 20,00 EUR
Seyran Ateş ist gläubige Muslimin. Die fundamentalistischen Tendenzen im Islam empören sie. Doch die letzten Jahre haben gezeigt: Gegen diese Entwicklungen anzuschreiben reicht nicht aus. Deshalb hat…

Bruno Latour: Kampf um Gaia. Acht Vorträge über das neue Klimaregime

Cover: Bruno Latour. Kampf um Gaia - Acht Vorträge über das neue Klimaregime. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2017.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783518587010, Gebunden, 522 Seiten, 32,00 EUR
Aus dem Französischen von Achim Russer und Bernd Schwibs. Die moderne Wissenschaft hat tiefgreifend unser Verständnis der Natur geprägt. In den letzten drei Jahrhunderten bildete diese Idee der Natur…

Matthias Politycki: Schrecklich schön und weit und wild. Warum wir reisen und was wir dabei denken

Cover: Matthias Politycki. Schrecklich schön und weit und wild - Warum wir reisen und was wir dabei denken. Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg, 2017.
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2017
ISBN 9783455504262, Gebunden, 352 Seiten, 22,00 EUR
Wochenendtrip oder Weltumrundung, Pauschal- oder Backpackerreise, Länder sammeln oder einfach last minute: Wir reisen, was das Zeug hält und in allen nur denkbaren Varianten. Aber was steckt hinter der…

Frankfurter Rundschau

Manfred Geier: Wittgenstein und Heidegger. Die letzten Philosophen

Cover: Manfred Geier. Wittgenstein und Heidegger - Die letzten Philosophen. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2017.
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2017
ISBN 9783498025281, Gebunden, 448 Seiten, 26,95 EUR
Sie wurden im selben Jahr 1889 geboren und im gleichen Alter 1911 von einer ungeheuren Leidenschaft des Philosophierens ergriffen, die ihre Denk- und Lebenswege beherrschte und einzigartig machte: Martin…

Heiko Maas: Aufstehen statt wegducken. Eine Strategie gegen Rechts

Cover: Heiko Maas. Aufstehen statt wegducken - Eine Strategie gegen Rechts. Piper Verlag, München, 2017.
Piper Verlag, München 2017
ISBN 9783492058414, Gebunden, 256 Seiten, 20,00 EUR
Unter Mitarbeit von Michael Ebmeyer. Rechtspopulisten treten in den letzten Jahren immer lauter und unverhohlener auf: Die AfD ist in mehrere Landesparlamente eingezogen, rechte Demagogen versuchen mit…

Neue Zürcher Zeitung

Beate Rössler: Autonomie. Ein Versuch über das gelungene Leben

Cover: Beate Rössler. Autonomie - Ein Versuch über das gelungene Leben. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2017.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2017
ISBN 9783518586983, Gebunden, 443 Seiten, 29,95 EUR
Ganz selbstverständlich gehen wir davon aus, autonom zu sein. Und wir denken, dass ein Leben, in dem wir wichtige Dinge gegen unseren Willen tun müssten, kein gelungenes sein kann. Wahr ist aber auch:…

Hanns Zischler: Kafka geht ins Kino.

Cover: Hanns Zischler. Kafka geht ins Kino. Galiani Verlag Berlin, Berlin, 2017.
Galiani Verlag Berlin, Berlin 2017
ISBN 9783869711058, Gebunden, 216 Seiten, 39,90 EUR
Vollständig überarbeitete Neuauflage. "Im Kino gewesen. Geweint." Franz Kafka war ein leidenschaftlicher Kinogänger - das scheint in seinen Tagebüchern immer wieder durch. Vieles in seinen Romanen und…

Süddeutsche Zeitung

Gabriel Garcia Marquez: Hundert Jahre Einsamkeit. Roman

Cover: Gabriel Garcia Marquez. Hundert Jahre Einsamkeit - Roman. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2017.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2017
ISBN 9783462050219, Gebunden, 528 Seiten, 25,00 EUR
Aus dem Spanischen neu übersetzt von Dagmar Ploetz. "Hundert Jahre Einsamkeit" erzählt die Geschichte vom Aufstieg und Niedergang der Familie Buendía und des von ihr gegründeten Dorfes Macondo, das zunächst…

Die Tageszeitung

Eva Menasse: Tiere für Fortgeschrittene. Erzählungen

Cover: Eva Menasse. Tiere für Fortgeschrittene - Erzählungen. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2017.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2017
ISBN 9783462047912, Gebunden, 320 Seiten, 20,00 EUR
Raupen, die sich ihr eigenes Grab schaufeln, Enten, die noch im Schlaf nach Fressfeinden Ausschau halten, Schafe, die ihre Wolle von selbst abwerfen. Jede von Eva Menasses Erzählungen geht von einer kuriosen…

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!