Bücherschau des Tages

Keine schöne neue Wüstenwelt

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit und Welt. Täglich ab 14 Uhr.
30.11.2016. Die SZ begeistert sich für Kurt Steinmanns undogmatische neue Übersetzung der "Orestie", sollen die Philologen doch schmollen. Die NZZ entdeckt mit den Biografien von Franz Rueb und Peter Opitz einen ganz neuen Zwingli: der Musik und den Frauen zugetan, fehlbar und selbstkritisch. Die FAZ lässt sich von Claire Vaye Watkins' Climate-Fiction-Roman "Gold Ruhm Zitrus" ins ausgetrocknete Kalifornien entführen, und Dmitrij Belkin macht ihr mit seiner Migrationsgeschichte "Germanija" die Paradoxien von Zuwanderung und Integration begreiflich.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Mary Beard: SPQR. Die tausendjährige Geschichte Roms

Cover: Mary Beard. SPQR - Die tausendjährige Geschichte Roms. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2016.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2016
ISBN 9783100022301, Gebunden, 656 Seiten, 28,00 EUR
Aus dem Englischen von Ulrike Bischof. Mit über hundert s/w Abbildungen und umfangreichem farbigen Bildteil. Die Althistorikerin Mary Beard erzählt die Geschichte eines Weltreichs, lässt uns Kriege, Exzesse,…

Dmitrij Belkin: Germanija. Wie ich in Deutschland jüdisch und erwachsen wurde

Cover: Dmitrij Belkin. Germanija - Wie ich in Deutschland jüdisch und erwachsen wurde. Campus Verlag, Frankfurt am Main, 2016.
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2016
ISBN 9783593505800, Gebunden, 202 Seiten, 19,95 EUR
Dezember 1993, Dnepropetrowsk, Ukraine. Der 22-jährige Dmitrij Belkin nimmt drei Taschen und sechs Bücher, setzt sich in einen Bus und fährt ins völlig Ungewisse, nach Deutschland, wie eine Viertelmillion…

Claire Vaye Watkins: Gold Ruhm Zitrus. Roman

Cover: Claire Vaye Watkins. Gold Ruhm Zitrus - Roman. Ullstein Verlag, Berlin, 2016.
Ullstein Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783550081125, Gebunden, 416 Seiten, 24,00 EUR
Aus dem Englischen von Susanne Höbel. Niemand kann sagen, wann es das letzte Mal in Kalifornien geregnet hat. Das Land liegt unter einer gigantischen Dünenformation begraben, die Bewohner werden, teils…

Frankfurter Rundschau

Heute leider keine Kritiken!

Neue Zürcher Zeitung

Peter Opitz: Ulrich Zwingli. Prophet, Ketzer, Pionier des Protestantismus

Cover: Peter Opitz. Ulrich Zwingli - Prophet, Ketzer, Pionier des Protestantismus. Theologischer Verlag Zürich, Zürich, 2015.
Theologischer Verlag Zürich, Zürich 2015
ISBN 9783290178284, Gebunden, 120 Seiten, 19,90 EUR
Ulrich Zwingli (1484-1531) ist nicht nur der Reformator Zürichs und der Vater der Schweizer Reformation: Trotz seiner kurzen, dafür aber überaus bewegten Wirkungszeit kann er mit Fug und Recht als Wegbereiter…

Franz Rueb: Zwingli. Widerständiger Geist mit politischem Instinkt

Cover: Franz Rueb. Zwingli - Widerständiger Geist mit politischem Instinkt. Hier und Jetzt Verlag, Baden, 2016.
Hier und Jetzt Verlag, Baden 2016
ISBN 9783039193912, Gebunden, 256 Seiten, 39,00 EUR
Vielen Zürchern gilt er als Hohepriester der Lustfeindlichkeit. Dabei hat er eine Prostituierte besucht, Musik geliebt und für soziale Gerechtigkeit gekämpft. Die Rede ist von Ulrich Zwingli (1484-1531),…

John Wray: Das Geheimnis der verlorenen Zeit. Roman

Cover: John Wray. Das Geheimnis der verlorenen Zeit - Roman. Rowohlt Berlin Verlag, Berlin, 2016.
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2016
ISBN 9783498073640, Gebunden, 736 Seiten, 26,95 EUR
Aus dem Englischen von Bernhard Robben. Eingeschlossen in einer Blase angehaltener Zeit sitzt der junge Waldemar Tolliver in einem vermüllten Apartment am Central Park in New York und versucht, Herr…

Matthias Zschokke: Die Wolken waren groß und weiß und zogen da oben hin. Roman

Cover: Matthias Zschokke. Die Wolken waren groß und weiß und zogen da oben hin - Roman. Wallstein Verlag, Göttingen, 2016.
Wallstein Verlag, Göttingen 2016
ISBN 9783835318755, Gebunden, 220 Seiten, 19,90 EUR
Matthias Zschokke stattet seine Helden nie mit Fähigkeiten aus, die nicht von dieser Welt sind, so dass man bewundernd oder neidisch zu ihnen aufsehen müsste. Im Gegenteil: Er setzt sie neben seine Leser,…

Süddeutsche Zeitung

Aischylos: Die Orestie. Agamemnon. Choephoren. Eumeniden

Cover: Aischylos. Die Orestie - Agamemnon. Choephoren. Eumeniden. Reclam Verlag, Stuttgart, 2016.
Reclam Verlag, Ditzingen 2016
ISBN 9783150110522, Gebunden, 290 Seiten, 24,95 EUR
Aus dem Alt-Griechischen und mit Anmerkungen von Kurt Steinmann. Mit einem Nachwort von Anton Bierl. Es beginnt mit einem Menschenopfer. Agamemnon tötet Iphigenie, deren Mutter tötet Agamemnon, der Sohn…

Matthias Zschokke: Die Wolken waren groß und weiß und zogen da oben hin. Roman

Cover: Matthias Zschokke. Die Wolken waren groß und weiß und zogen da oben hin - Roman. Wallstein Verlag, Göttingen, 2016.
Wallstein Verlag, Göttingen 2016
ISBN 9783835318755, Gebunden, 220 Seiten, 19,90 EUR
Matthias Zschokke stattet seine Helden nie mit Fähigkeiten aus, die nicht von dieser Welt sind, so dass man bewundernd oder neidisch zu ihnen aufsehen müsste. Im Gegenteil: Er setzt sie neben seine Leser,…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!