Bücherschau des Tages

Auf den ersten Blick verfehlt, auf den zweiten genial

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit und Welt. Täglich ab 14 Uhr.
18.09.2015. Etwas zugleich Menschenfreundlicheres und Lustigeres als Roz Chasts Comic "Können wir nicht über etwas anderes reden?" kann sich die SZ kaum vorstellen. Bei der Welt fällt Norman Ohlers Studie "Der totale Rausch" durch den Faktencheck. Die FR adelt Jenny Erpenbecks "Gehen, ging, gegangen" als Roman der Stunde. Und die FAZ erklärt den Bürgerlichen, was das "Gothaische Genealogische Handbuch" ist: ein aristokratischer Schutzzaun der Selbstvergewisserung.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Gothaisches Genealogisches Handbuch. Fürstliche Häuser. Bd. 1

Cover: Gothaisches Genealogisches Handbuch - Fürstliche Häuser. Bd. 1. Verlag des Deutschen Adelsarchivs, Marburg, 2015.
Verlag des Deutschen Adelsarchivs, Marburg 2015
ISBN 9783981724301, Gebunden, 644 Seiten, 48,00 EUR
Hauptbearbeiter: Gottfried Graf Finck v. Finckenstein und Christoph Franke. Die Handbücher sind die Nachfolger des ehemals von Justus Perthes herausgegebenen Gothaischen Genealogischen Hofkalenders und…

Frankfurter Rundschau

Jenny Erpenbeck: Gehen, ging, gegangen. Roman

Cover: Jenny Erpenbeck. Gehen, ging, gegangen - Roman. Albrecht Knaus Verlag, München, 2015.
Albrecht Knaus Verlag, München 2015
ISBN 9783813503708, Gebunden, 352 Seiten, 19,99 EUR
Wie erträgt man das Vergehen der Zeit, wenn man zur Untätigkeit gezwungen ist? Wie geht man um mit dem Verlust derer, die man geliebt hat? Wer trägt das Erbe weiter? Richard, emeritierter Professor, kommt…

Neue Zürcher Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Süddeutsche Zeitung

Roz Chast: Können wir nicht über was anderes reden?. Meine Eltern und ich

Cover: Roz Chast. Können wir nicht über was anderes reden? - Meine Eltern und ich. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2015.
Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg 2015
ISBN 9783498009441, Gebunden, 240 Seiten, 19,95 EUR
Aus dem Englischen von Marcus Gärtner. Roz Chast, bekannt für ihre Cartoons im 'New Yorker', zeichnet und beschreibt das Altwerden ihrer Eltern. Als sie das erste Mal nach langer Zeit ihre greisen Eltern…

Dana Grigorcea: Das primäre Gefühl der Schuldlosigkeit. Roman

Cover: Dana Grigorcea. Das primäre Gefühl der Schuldlosigkeit - Roman. Dörlemann Verlag, Zürich, 2015.
Dörlemann Verlag, Zürich 2015
ISBN 9783038200215, Gebunden, 220 Seiten, 22,00 EUR
Eine Bank wird überfallen und in der Folge die Angestellte Victoria vom Dienst beurlaubt, um ihr traumatisches Erlebnis zu verarbeiten. Eben erst in ihre Heimatstadt zurückgekehrt, nutzt sie die Zeit,…

Bernard Maris: Michel Houellebecq, Ökonom. Eine Poetik am Ende des Kapitalismus

Cover: Bernard Maris. Michel Houellebecq, Ökonom - Eine Poetik am Ende des Kapitalismus. DuMont Verlag, Köln, 2015.
DuMont Verlag, Köln 2015
ISBN 9783832198046, Gebunden, 142 Seiten, 18,99 EUR
Aus dem Französischen von Bernd Wilczek. Das houellebecqsche Universum ist eines, in dem sich Individuen in stetiger Konkurrenz miteinander befinden. Allein das (schwindende) Ideal der Liebe könnte aus…

Andreas H. Schmachtl: Snöfrid aus dem Wiesental. Die ganz und gar unglaubliche Rettung von Nordland (ab 5 Jahre)

Cover: Andreas H. Schmachtl. Snöfrid aus dem Wiesental - Die ganz und gar unglaubliche Rettung von Nordland (ab 5 Jahre). Arena Verlag, Würzburg, 2015.
Arena Verlag, Würzburg 2015
ISBN 9783401705811, Gebunden, 240 Seiten, 14,99 EUR
Ein Snöfrid hat es eigentlich gern ruhig. Aber wenn mitten in der Nacht drei Feen-Männlein vor der Tür stehen, kann das nur eins bedeuten: Mehr Aufregung, als Snöfrid lieb ist. Prinzessin Gunilla ist…

Holly Goldberg Sloan: Glück ist eine Gleichung mit 7. (Ab 13 Jahre)

Cover: Holly Goldberg Sloan. Glück ist eine Gleichung mit 7 - (Ab 13 Jahre). Carl Hanser Verlag, München, 2015.
Carl Hanser Verlag, München 2015
ISBN 9783446245532, Gebunden, 304 Seiten, 16,90 EUR
Aus dem Englischen von Wieland Freund. Willow ist ein Energiebündel, denkt immer positiv und interessiert sich für alles: Sie studiert das Verhalten von Fledermäusen, züchtet Zitrusfrüchte im Garten und…

Torsten Wohlleben: Kann ich bitte löschen, was ich gerade gesagt habe?. (ab 13 Jahre)

Cover: Torsten Wohlleben. Kann ich bitte löschen, was ich gerade gesagt habe? - (ab 13 Jahre). Carlsen Verlag, Hamburg, 2014.
Carlsen Verlag, Hamburg 2014
ISBN 9783551583253, Gebunden, 224 Seiten, 14,90 EUR
Der 16-jährige Henner ist klein, hat Segelohren und ist zu allem Überfluss auch noch gut in der Schule. Neben seinen hünenhaften Freunden Jakob und Luis kommt er sich ziemlich dämlich vor. Doch ihn beschäftigt…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Norman Ohler: Der totale Rausch. Drogen im Dritten Reich

Cover: Norman Ohler. Der totale Rausch - Drogen im Dritten Reich. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2015.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2015
ISBN 9783462047332, Gebunden, 368 Seiten, 19,99 EUR
Über Drogen im Dritten Reich ist bislang wenig bekannt. Norman Ohler geht den Tätern von damals buchstäblich unter die Haut und schaut direkt in ihre Blutbahnen hinein. Arisch rein ging es darin nicht…

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!