Bücherschau des Tages

Das Tor zu einem zeichensatten Kosmos

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit und Welt. Täglich ab 14 Uhr.
28.01.2015. Mit Beschreibungsfluten und dantesken Szenen entzückt Gerhard Roths Roman "Grundriss eines Rätsels" die NZZ. Ilko-Sascha Kowalczuk und Arno Polzin versetzen die taz mit ihrer Dokumentation des mauerüberschreitenden Telefonverkehrs und seiner Überwachung durch das MfS ins oppositionelle Ost-Milieu anno 1980. Und die SZ freut sich über Hubert Wolfs mit Reformvorschlägen garnierte Kirchenkritik "Krypta".

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Ernst-Wilhelm Händler: Versuch über den Roman als Erkenntnisinstrument.

Cover: Ernst-Wilhelm Händler. Versuch über den Roman als Erkenntnisinstrument. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2014.
S. Fischer Verlag, Frankfurt/Main 2014
ISBN 9783100021991, Gebunden, 288 Seiten, 19,99 EUR
Literatur kann dem Menschen zu Erkenntnissen verhelfen, die die Wissenschaften nicht liefern können. Insbesondere der Roman als umfassendste Literaturgattung eröffnet uns einen forschenden Blick auf uns…

Hermann Kurzke/Christiane Schäfer: Mythos Maria. Berühmte Marienlieder und ihre Geschichte

Cover: Hermann Kurzke / Christiane Schäfer. Mythos Maria - Berühmte Marienlieder und ihre Geschichte. C.H. Beck Verlag, München, 2014.
C.H. Beck Verlag, München 2014
ISBN 9783406669569, Gebunden, 303 Seiten, 24,95 EUR
Wenn ein Marienlied im 17. oder frühen 18. Jahrhundert als Wallfahrtslied entsteht, auf Liedflugblättern durch die Lande getragen wird, in Gesangbücher gerät, unter dem normativen Druck der Aufklärung…

Frankfurter Rundschau

Louis Begley: Zeig dich, Mörder. Roman

Cover: Louis Begley. Zeig dich, Mörder - Roman. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2014.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2014
ISBN 9783518424667, Gebunden, 302 Seiten, 19,95 EUR
Aus dem Englischen von Christa Krüger. Jack Dana war als US-Marine an den einschlägigen Kriegsschauplätzen der Welt im Einsatz. Nach einer Verletzung beginnt er zu schreiben, und gleich sein erster Roman…

Neue Zürcher Zeitung

Philipp Blom: Die zerrissenen Jahre. 1918-1938

Cover: Philipp Blom. Die zerrissenen Jahre - 1918-1938. Hanser Berlin, Berlin, 2014.
Hanser Berlin, München 2014
ISBN 9783446246171, Gebunden, 576 Seiten, 27,90 EUR
Mit Schwarzweiß-Abbildungen. 1918 ist der Krieg zu Ende, aber die Welt findet keinen Frieden. Alle Gewissheiten sind ins Wanken geraten, und so geht der Kampf weiter: zwischen Linken und Rechten, Konservativen…

Davide Enia: So auf Erden. Roman

Cover: Davide Enia. So auf Erden - Roman. Berlin Verlag, Berlin, 2014.
Berlin Verlag, Berlin 2014
ISBN 9783827012203, Gebunden, 384 Seiten, 19,99 EUR
Aus dem Italienischen von Moshe Khan. Davidùs Vater starb kurz vor seiner Geburt, und so sind es seine Mutter, seine Großeltern und sein hünenhafter Onkel, die ihn aufziehen. Die Jahre vergehen. Von Onkel…

Gerhard Roth: Grundriss eines Rätsels. Roman

Cover: Gerhard Roth. Grundriss eines Rätsels - Roman. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2014.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2014
ISBN 9783100660688, Gebunden, 512 Seiten, 24,99 EUR
Ein Schriftsteller stirbt bei einer Gasexplosion in Wien, drei tschetschenische Flüchtlinge werden ermordet, eine Apothekerin versucht sich mit ihrem Kind gegen widrige Umstände zu behaupten, ein Schauspieler…

Süddeutsche Zeitung

Hubert Wolf: Krypta. Unterdrückte Traditionen der Kirchengeschichte

Cover: Hubert Wolf. Krypta - Unterdrückte Traditionen der Kirchengeschichte. C.H. Beck Verlag, München, 2015.
C.H. Beck Verlag, München 2015
ISBN 9783406675478, Gebunden, 231 Seiten, 19,95 EUR
Tief unten in den Kellern der Kirchengeschichte, verborgen selbst für die meisten Historiker, liegen jahrhundertealte Traditionen begraben, von denen die Kirche heute nichts mehr wissen will. Hubert Wolf…

Die Tageszeitung

Ilko-Sascha Kowalczuk/Arno Polzin: Fasse Dich kurz!. Der grenzüberschreitende Telefonverkehr der Opposition in den 1980er Jahren und das Ministerium für Staatssicherheit

Cover: Ilko-Sascha Kowalczuk / Arno Polzin. Fasse Dich kurz! - Der grenzüberschreitende Telefonverkehr der Opposition in den 1980er Jahren und das Ministerium für Staatssicherheit. Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen, 2014.
Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 2014
ISBN 9783525351154, Gebunden, 1059 Seiten, 69,99 EUR
Das Abhören von Telefongesprächen gehört zur Geschichte der Telefonkommunikation. Auch das Ministerium für Staatssicherheit (MfS) hat trotz eines unterentwickelten Telefonnetzes in der DDR eifrig Telefonate…

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!