Bücherschau des Tages

Die Opportunisten in den Medien

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
20.03.2014. Wie aufregend ein Schriftstellerleben sein kann, das im Creative-Writing-Kurs begonnen hat, erfährt die SZ in Hermann Peter Piwitts Erinnerungen "Lebenszeichen mit 14 Nothelfern". So authentisch wie bei Sheila Hetis "Wie sollten wir sein?" lässt sich die Zeit Selbstfindungsliteratur gern gefallen. Nicht als Osteuropa-Geschichte, wohl aber als intellektuellen Reisebericht kann sie Maci Shores Buch "Der Geschmack der Asche" empfehlen. Die FAZ fordert von Ursula Pia Jauch mehr Nachsicht mit Preußen.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Ursula Pia Jauch: Friedrichs Tafelrunde & Kants Tischgesellschaft. Ein Versuch über Preußen zwischen Eros, Philosophie und Propaganda

Cover: Ursula Pia Jauch. Friedrichs Tafelrunde & Kants Tischgesellschaft - Ein Versuch über Preußen zwischen Eros, Philosophie und Propaganda. Matthes und Seitz, Berlin, 2014.
Matthes und Seitz, Berlin 2014
ISBN 9783882215892, Gebunden, 374 Seiten, 29,90 EUR
Ursula Pia Jauch nimmt in ihrem Essay Friedrich den Großen und das mit ihm verbundene Sonderschicksal der deutschen Aufklärung ins Visier. Damit dringt sie in den Kern der brenzligen Frage nach den Ereignissen…

Robin Sloan: Die sonderbare Buchhandlung des Mr. Penumbra. Roman

Cover: Robin Sloan. Die sonderbare Buchhandlung des Mr. Penumbra - Roman. Karl Blessing Verlag, München, 2014.
Karl Blessing Verlag, München 2014
ISBN 9783896674807, Gebunden, 351 Seiten, 19,99 EUR
Aus dem Amerikanischen von Ruth Keen. Als Clay Jannon seinen Job als Webdesigner verliert, meldet er sich auf eine Stellenanzeige hin bei Mr. Penumbra, der in San Francisco eine alte, verstaubte Buchhandlung…

Neue Zürcher Zeitung

Jonathan Lethem: Der Garten der Dissidenten.

Cover: Jonathan Lethem. Der Garten der Dissidenten. Tropen Verlag, Stuttgart, 2014.
Tropen Verlag, Stuttgart 2014
ISBN 9783608501162, Gebunden, 476 Seiten, 24,95 EUR
Aus dem Amerikanischen von Ulrich Blumenbach. Wegen der Affäre mit einem schwarzen Polizisten wird Rose Zimmer aus der kommunistischen Partei Amerikas ausgeschlossen. Zuvor war bereits ihr deutsch-jüdischer…

Süddeutsche Zeitung

Hermann Peter Piwitt: Lebenszeichen mit 14 Nothelfern.

Cover: Hermann Peter Piwitt. Lebenszeichen mit 14 Nothelfern -  . Wallstein Verlag, Göttingen, 2014.
Wallstein Verlag, Göttingen 2014
ISBN 9783835313798, Gebunden, 160 Seiten, 17,90 EUR
Seit Hermann Peter Piwitt Mitte der sechziger Jahre debütierte, gilt er als ein äußerst wacher und kritischer Chronist der gesellschaftlichen Verhältnisse in der Bundesrepublik. Sein schriftstellerischer…

Die Zeit

Aleida Assmann: Ist die Zeit aus den Fugen. Aufstieg und Fall des Zeitregimes der Moderne

Cover: Aleida Assmann. Ist die Zeit aus den Fugen - Aufstieg und Fall des Zeitregimes der Moderne. Carl Hanser Verlag, München, 2013.
Carl Hanser Verlag, München 2013
ISBN 9783446243422, Gebunden, 336 Seiten, 22,90 EUR
Wie einst für Hamlet ist heute die Ordnung der Zeit aus den Fugen geraten. Die Zukunft hält nicht mehr, was sie einmal verspochen hatte, die Gegenwart ist unübersichtlich geworden und die Vergangenheit…

Tahar Ben Jelloun: Eheglück. Roman

Cover: Tahar Ben Jelloun. Eheglück - Roman. Berlin Verlag, Berlin, 2014.
Berlin Verlag, Berlin 2014
ISBN 9783827011671, Gebunden, 320 Seiten, 19,99 EUR
Aus dem Französischen von Christiane Kayser. Paris, 1986: Ein aufstrebender Maler verliebt sich Hals über Kopf in eine bildhübsche Studentin. Doch Familie und Freunde haben reichlich Argumente gegen eine…

Monika Dommann: Autoren und Apparate. Die Geschichte des Copyrights im Medienwandel. Habil.

Cover: Monika Dommann. Autoren und Apparate - Die Geschichte des Copyrights im Medienwandel. Habil.. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2014.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2014
ISBN 9783100153432, Gebunden, 432 Seiten, 24,99 EUR
Von der Schwierigkeit, geistige Arbeit rechtlich zu sichern Das Copyright ist unter Beschuss. Ob Filesharing oder Google, neue technische Erfindungen und Akteure bringen in Bedrängnis, was einstmals als…

Sheila Heti: Wie sollten wir sein?. Ein Roman aus dem Leben

Cover: Sheila Heti. Wie sollten wir sein? - Ein Roman aus dem Leben. Rowohlt Verlag, Hamburg, 2014.
Rowohlt Verlag, Reinbek 2014
ISBN 9783498004071, Gebunden, 336 Seiten, 19,95 EUR
Aus dem Englischen von Thomas Überhoff. Sheila lebt in Toronto: Frisch geschieden und künstlerisch blockiert von der Arbeit an einem feministischen Stück, das sie für ein Theater schreiben soll, steckt…

Marci Shore: Der Geschmack von Asche. Das Nachleben des Totalitarismus in Osteuropa

Cover: Marci Shore. Der Geschmack von Asche - Das Nachleben des Totalitarismus in Osteuropa. C.H. Beck Verlag, München, 2014.
C.H. Beck Verlag, München 2014
ISBN 9783406654558, Gebunden, 376 Seiten, 26,95 EUR
Aus dem Englischen von Andrea Stumpf. Die Jahrzehnte kommunistischer Herrschaft in den osteuropäischen Ländern haben in praktisch jeder Familie Fragen aufgeworfen, die nach dem Fall des Eisernen Vorhangs…
Heute leider keine Kritiken in FR, TAZ, WELT, Dlf und Dlf Kultur.