Bücherschau des Tages

Pfützen sind die Ozeane des sehr kleinen Mannes

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
19.10.2012. Die FAZ lässt sich von Tilman Rammstedt "Die Abenteuer meines ehemaligen Bankberaters" berichten und von Bernd Brunner in "Die Kunst des Liegens" einführen. Nur gut, dass man in rechten Kreisen keine estnischen Romane liest, meint die FR zu Andrej Iwanows modernem Schelmenroman "Hanumans Reise nach Lolland". Die SZ lernt von Barry Michels und Phil Stutz die Psycho-Tricks der Hollywood-Stars.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Bernd Brunner: Die Kunst des Liegens. Handbuch der horizontalen Lebensform

Cover: Bernd Brunner. Die Kunst des Liegens - Handbuch der horizontalen Lebensform. Galiani Verlag Berlin, Berlin, 2012.
Galiani Verlag Berlin, Berlin 2012
ISBN 9783869710518, Gebunden, 167 Seiten, 16,99 EUR
Gut ein Drittel unseres Lebens verbringen wir liegend: wir schlafen und träumen, lieben, denken, dämmern, leiden und erholen uns. Dennoch hat das Liegen im Allgemeinen keinen guten Ruf und wird mit Stillstand,…

Jörg Hannemann: Die Wärme des Körpers der Frau Pietsch. Roman

Cover: Jörg Hannemann. Die Wärme des Körpers der Frau Pietsch - Roman. Berlin University Press, Berlin, 2012.
Berlin University Press, Berlin 2012
ISBN 9783862800230, Gebunden, 252 Seiten, 19,90 EUR
Der unerfahrene, wenig mehr als 30jährige, in sein Selbst versponnene Heinrich Glöde gerät als Hilfsrestaurator nach Groß Schwülper. Und begegnet als Untermieter der Mangelführerin Maria Pietsch, die…

Tilman Rammstedt: Die Abenteuer meines ehemaligen Bankberaters. Roman

Cover: Tilman Rammstedt. Die Abenteuer meines ehemaligen Bankberaters - Roman. DuMont Verlag, Köln, 2012.
DuMont Verlag, Köln 2012
ISBN 9783832196868, Gebunden, 190 Seiten, 18,99 EUR
Wie sonderbar die Welt aussieht, wenn man sie mit den Augen eines Bankberaters betrachtet. Erst recht, wenn es sich um einen ehemaligen handelt. Auch nachdem er längst entlassen ist, will dieser Berater…

Frankfurter Rundschau

Andrej Iwanow: Hanumans Reise nach Lolland. Roman

Cover: Andrej Iwanow. Hanumans Reise nach Lolland - Roman. Antje Kunstmann Verlag, München, 2012.
Antje Kunstmann Verlag, München 2012
ISBN 9783888977770, Gebunden, 320 Seiten, 19,95 EUR
Aus dem Russischen von Friederike Meltendorf. Ewgeni Sidorow, von allen Sid genannt, ist auf der Flucht vor Interpol. In schrecklich drückenden Schuhen ist er aus Estland bis in die dänische Provinz gewandert.…

Neue Zürcher Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Süddeutsche Zeitung

Anke Feuchtenberger: Die Spaziergängerin.

Cover: Anke Feuchtenberger. Die Spaziergängerin. Reprodukt Verlag, Berlin, 2012.
Reprodukt Verlag, Berlin 2012
ISBN 9783943143393, Broschiert, 52 Seiten, 20,00 EUR
"Die Spaziergängerin" versammelt gezeichnete Essays von Anke Feuchtenberger über Städte wie Guimaraes, Hamburg und Tel Aviv, die bisher in verschiedenen Sprachen und Magazinen erschienen sind. Die Zeichnerin…

Barry Michels/Phil Stutz: The Tools. Wie Sie wirklich Selbstvertrauen, Lebensfreude, Gelassenheit und innere Stärke gewinnen

Cover: Barry Michels / Phil Stutz. The Tools - Wie Sie wirklich Selbstvertrauen, Lebensfreude, Gelassenheit und innere Stärke gewinnen. Arkana Verlag, München, 2012.
Arkana Verlag, München 2012
ISBN 9783442341139, Gebunden, 288 Seiten, 17,99 EUR
Aus dem Amerikanischen von Erika Ifang. Die Erfolgsgeheimnisse der Star-Therapeuten Phil Stutz und Barry Michels. Es gibt Zeiten, in denen uns Angst, Unsicherheit und negative Gedanken überwältigen und…

Julian Nida-Rümelin/Nathalie Weidenfeld: Der Sokrates-Club. Philosophische Gespräche mit Kindern

Cover: Julian Nida-Rümelin / Nathalie Weidenfeld. Der Sokrates-Club - Philosophische Gespräche mit Kindern. Albrecht Knaus Verlag, München, 2012.
Albrecht Knaus Verlag, München 2012
ISBN 9783813504644, Gebunden, 224 Seiten, 19,99 EUR
Alle Kinder sind Philosophen. Sie staunen über die Welt und rühren dabei an große Fragen der Menschheit. Julian Nida-Rümelin und Nathalie Weidenfeld haben eine Anleitung geschrieben für alle, die mit…

Christoph Schlingensief: Ich weiß, ich war's.

Cover: Christoph Schlingensief. Ich weiß, ich war's. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2012.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2012
ISBN 9783462042429, Gebunden, 304 Seiten, 19,99 EUR
"Die Bilder verschwinden automatisch und übermalen sich so oder so! Erinnern heißt: vergessen! (Da können wir ruhig unbedingt auch mal schlafen!)" Mit diesen Worten überschrieb Christoph Schlingensief…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!