Bücherschau des Tages

Auf einer Wiese

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
28.12.2010. Viel Euphorie heute: Die NZZ feiert Gerald Sterns selbst recht emphatische Gedichte "Alles brennt". Die taz lässt sich von wahnhaften Kakerlakengeschichten in Rawi Hages neuem Roman fesseln. Die SZ stellt Luc Boltanskis Vorlesungen zu "Soziologie und Sozialkritik" vor. Und die FR taucht tief und freudig in die Geschichte der Verfassungen in Europa: Das beste Recht, weiß sie jetzt, findet sich im Freien.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Johann Bayer: Uranometria. Nachdruck der Ausgabe von 1603.

Cover: Johann Bayer. Uranometria - Nachdruck der Ausgabe von 1603. . Kunstschätzeverlag, Gerchsheim, 2010.
Kunstschätzeverlag, Gerchsheim 2010
ISBN 9783934223370, Gebunden, 112 Seiten, 178,00 EUR
Mit 51 Faksimiles und einem Begleitbuch von Jürgen Hamel. Die erstmals im Jahre 1603 in Augsburg erschienenen "Uranometria" war das erste Sternkartenwerk, das neue Wege beschritt und somit zum Standard…

Jana Forsmann: Testfall für die 'Großen Drei'. Die Besetzung Irans durch Briten, Sowjets und Amerikaner 1941-1946

Cover: Jana Forsmann. Testfall für die 'Großen Drei' - Die Besetzung Irans durch Briten, Sowjets und Amerikaner 1941-1946. Böhlau Verlag, Wien - Köln - Weimar, 2010.
Böhlau Verlag, Köln 2010
ISBN 9783412203436, Gebunden, 328 Seiten, 39,90 EUR
Im August 1941 marschierten britische und sowjetische Truppen in den Iran ein und besetzten weite Teile des Landes. Die Invasion diente vor allem dem Ausbau einer Verteidigungsstellung gegen das Dritte…

Mario Gäbler: Was von der Buchstadt übrig blieb. Die Entwicklung der Leipziger Verlage nach 1989

Cover: Mario Gäbler. Was von der Buchstadt übrig blieb - Die Entwicklung der Leipziger Verlage nach 1989. Plöttner Verlag, Leipzig, 2010.
Plöttner Verlag, Leipzig 2010
ISBN 9783938442760, Gebunden, 230 Seiten, 19,90 EUR
So vielfältig die Sichtweisen auf Leipzig als Buchstadt sind, so vielfältig sind die Argumente, mit denen sie heute als solche entweder totgesagt, als weiterhin lebendig oder im Wandel begriffen wird.…

Gregor Mayer/Bernhard Odehnal: Aufmarsch. Die rechte Gefahr aus Osteuropa

Cover: Gregor Mayer / Bernhard Odehnal. Aufmarsch - Die rechte Gefahr aus Osteuropa. Residenz Verlag, Salzburg, 2010.
Residenz Verlag, Wien 2010
ISBN 9783701731756, Gebunden, 297 Seiten, 21,90 EUR
Rechtsradikale Parteien und neofaschistische Gruppen werden zu einem immer größeren Problem an unseren Grenzen im Osten. Wahlsiege in Ungarn und Polen machen ebenso Schlagzeilen wie die blutige Jagd auf…

Insa Wilke: Ist das ein Leben. Der Dichter Thomas Brasch

Cover: Insa Wilke. Ist das ein Leben - Der Dichter Thomas Brasch. Matthes und Seitz, Berlin, 2010.
Matthes und Seitz, Berlin 2010
ISBN 9783882215403, Gebunden, 288 Seiten, 29,90 EUR
Insa Wilke beleuchtet in diesem ersten biografischen Essay über Thomas Brasch die Schnittstelle von Leben und Arbeiten und ermöglicht so einen neuen Blick auf die Bedeutung seines Werkes für unsere Zeit.…

Moshe Zuckermann: Antisemit!. Ein Vorwurf als Herrschaftsinstrument

Cover: Moshe Zuckermann. Antisemit! - Ein Vorwurf als Herrschaftsinstrument. Promedia Verlag, Wien, 2010.
Promedia Verlag, Wien 2010
ISBN 9783853713181, Gebunden, 208 Seiten, 15,90 EUR
Für Moshe Zuckermann steht fest, dass die Verwendung des Antisemitismus-Vorwurfs als Parole im vermeintlichen Kampf gegen Antisemitismus in eine fürchterliche Epidemie umgeschlagen ist. Längst schon sei…

Frankfurter Rundschau

Mathias Enard: Zone. Roman

Cover: Mathias Enard. Zone - Roman. Berlin Verlag, Berlin, 2010.
Berlin Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783827008862, Gebunden, 608 Seiten, 28,00 EUR
Aus dem Französischen von Holger Fock und Sabine Müller. Francis Mirkovic, alias Yves Deroy, sitzt im Pendolino von Mailand nach Rom, inkognito und erster Klasse reisend, und über ihm, mit einer Handschelle…

Dieter Gosewinkel/Johannes Masing: Die Verfassungen in Europa 1789-1949. Eine wissenschaftliche Textedition. Unter Einschluss sämtlicher Änderungen und Ergänzungen sowie mit Dokumenten aus der englischen und amerikanischen Verfassungsgeschichte

Cover: Dieter Gosewinkel (Hg.) / Johannes Masing. Die Verfassungen in Europa 1789-1949 - Eine wissenschaftliche Textedition. Unter Einschluss sämtlicher Änderungen und Ergänzungen sowie mit Dokumenten aus der englischen und amerikanischen Verfassungsgeschichte. C.H. Beck Verlag, München, 2007.
C.H. Beck Verlag, München 2007
ISBN 9783406551697, Gebunden, 2116 Seiten, 268,00 EUR
Die Edition ist die erste Sammlung aller Verfassungen einschließlich sämtlicher Änderungen und Ergänzungen, die in den heute bestehenden Staaten Europas vom Ende des 18. Jahrhunderts bis zur verfassungsrechtlichen…

Neue Zürcher Zeitung

Digitale Mediapolis. Die neue Öffentlichkeit im Internet

Cover: Digitale Mediapolis - Die neue Öffentlichkeit im Internet. Herbert von Halem Verlag, Köln, 2010.
Herbert von Halem Verlag, Köln 2010
ISBN 9783869620121, Kartoniert, 211 Seiten, 18,00 EUR
Herausgegeben von Stephan Weichert, Leif Kramp und Alexander von Streit. Medienkrise ade: In den USA herrscht wieder Aufbruchstimmung. Während die klassischen Agenten der Öffentlichkeit, allen voran die…

Nicholas Carr: Wer bin ich, wenn ich online bin... Und was macht mein Gehirn so lange?. Wie das Internet unser Denken verändert

Cover: Nicholas Carr. Wer bin ich, wenn ich online bin... Und was macht mein Gehirn so lange? - Wie das Internet unser Denken verändert. Karl Blessing Verlag, München, 2010.
Karl Blessing Verlag, München 2010
ISBN 9783896674289, Gebunden, 384 Seiten, 19,95 EUR
Neuesten Studien zufolge, so zeigt Bestsellerautor und IT-Experte Nicholas Carr, bewirkt bereits eine Onlinestunde am Tag erstaunliche neurologische Prägungen in unserem Gehirn. Wer das Internet nach…

Viktor Mayer-Schönberger: Delete. Die Tugend des Vergessens in digitalen Zeiten

Cover: Viktor Mayer-Schönberger. Delete - Die Tugend des Vergessens in digitalen Zeiten. Berlin University Press, Berlin, 2010.
Berlin University Press, Berlin 2010
ISBN 9783940432902, Gebunden, 264 Seiten, 24,90 EUR
Aus dem Amerikanischen von Andrea Kamphuis. Das digitale Zeitalter ist eines der perfekten Erinnerung: niemals zuvor haben wir so viele Informationen sammeln können wie heute. Immer größer und billiger…

Gerald Stern: Alles brennt. Gedichte

Cover: Gerald Stern. Alles brennt - Gedichte. Matthes und Seitz, Berlin, 2010.
Matthes und Seitz, Berlin 2010
ISBN 9783882216387, Gebunden, 288 Seiten, 29,90 EUR
Aus dem Amerikanischen von Thomas Pletzinger. Gerald Sterns Gedichte brennen: sie sind wild, weltweise, wütend und randvoll mit Schmerz, Trauer, Liebe und Witz. Sie sind allumfassend und detailversessen…

Süddeutsche Zeitung

Luc Boltanski: Soziologie und Sozialkritik. Frankfurter Adorno-Vorlesungen 2008

Cover: Luc Boltanski. Soziologie und Sozialkritik - Frankfurter Adorno-Vorlesungen 2008. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2010.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783518585467, Broschiert, 240 Seiten, 19,80 EUR
Aus dem Französischen von Bernd Schwibs und Achim Russer. Luc Boltanski behandelt in seinen Frankfurter Adorno-Vorlesungen eine Frage, die vor allem die erste Generation der Frankfurter Schule umtrieb,…

Die Tageszeitung

Rawi Hage: Kakerlake. Roman

Cover: Rawi Hage. Kakerlake - Roman. Piper Verlag, München, 2010.
Piper Verlag, München 2010
ISBN 9783492053792, Gebunden, 320 Seiten, 19,95 EUR
Aus dem Englischen von Gregor Hens. Mit einer gehörigen Portion schwarzem Humor beschreibt Rawi Hage in seinem zweiten Roman die Welt aus der Perspektive eines menschenfeindlichen Diebes "mit Migrationshintergrund".…

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!