Bücherschau des Tages

Wenn der Heimweg beginnt

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
24.07.2010. Die FAZ hört eine lehrreiche und mit vielen Musikbeispielen illustrierte CD zur politischen und Kulturgeschichte Polens. Die NZZ stellt Michal Witkowskis Roman über den schwulen Kleinganoven "Queen Barbara" vor. Die SZ lernt von Gershom Scholem, wann das "Davidschild" zum Symbol für das Judentum wurde. Außerdem werden zwei Gedichtbände empfohlen: Georgi Gospodinovs "Kleines morgendliches Verbrechen" und Martina Hefters "Nach den Diskotheken".

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Barbara Barberon-Zimmermann: Polen hören. Eine musikalisch illustrierte Reise durch die Kulturgeschichte Polens von den Mythen bis in die Gegenwart. 1 CD

Cover: Barbara Barberon-Zimmermann. Polen hören - Eine musikalisch illustrierte Reise durch die Kulturgeschichte Polens von den Mythen bis in die Gegenwart. 1 CD. Silberfuchs Verlag, Kayhude, 2010.
Silberfuchs Verlag, Kayhude 2010
ISBN 9783940665188, CD, 24,00 EUR
1 CD, 80 Minuten. Mit über 50 Musikbeispielen. Texte von Barbara Barberon-Zimmermann. Erzähler: Rolf Becker. Polen - das Land im Herzen Europas. Die einst führende Großmacht des Mittelalters und der frühen…

Stig Dagerman: Schwedische Hochzeitsnacht. Roman

Cover: Stig Dagerman. Schwedische Hochzeitsnacht - Roman. Die Andere Bibliothek/Eichborn, Berlin, 2010.
Die Andere Bibliothek/Eichborn, Frankfurt am Main 2010
ISBN 9783821862309, Gebunden, 281 Seiten, 32,00 EUR
Aus dem Schwedischen von Herbert G. Hegedo. Mit einem Nachwort von Per O. Enquist. Ein verstörender Alptraum aus Gewalt und Maßlosigkeit in dörflicher Idylle. Auch das Glück braucht einen Raum, in dem…

Martina Hefter: Nach den Diskotheken. Gedichte

Cover: Martina Hefter. Nach den Diskotheken - Gedichte. Kookbooks Verlag, Berlin, 2010.
Kookbooks Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783937445410, Kartoniert, 80 Seiten, 19,90 EUR
"Diskotheken: Ein Wort, das es eigentlich gar nicht mehr gibt - heute würde man ja wohl 'Club' sagen. Wenn man es nur lang genug vor sich her spricht, klingt es sogar wie ein Wort, das man ersonnen, erdichtet,…

Udo Sautter: Wie man eine Postkutsche überfällt .... und andere wahre Geschichten aus dem Wilden Westen

Cover: Udo Sautter. Wie man eine Postkutsche überfällt ... - und andere wahre Geschichten aus dem Wilden Westen. Herder Verlag, Freiburg im Breisgau, 2010.
Herder Verlag, Freiburg 2010
ISBN 9783451302459, Gebunden, 158 Seiten, 14,95 EUR
Mit Illustrationen. Die Besiedlung Nordamerikas ist eine der faszinierendsten Epochen in der Geschichte der USA. Der Mythos des "Wilden Westens" prägt bis heute das amerikanische Selbstverständnis und…

Elizabeth Strout: Mit Blick aufs Meer. Roman

Cover: Elizabeth Strout. Mit Blick aufs Meer - Roman. Luchterhand Literaturverlag, München, 2010.
Luchterhand Literaturverlag, München 2010
ISBN 9783630873305, Gebunden, 351 Seiten, 19,95 EUR
Aus dem Amerikanischen von Sabine Roth. Sie kann manchmal eine rechte Nervensäge sein: Olive Kitteridge, die pensionierte Lehrerin. Weil sie zu allem, was in dem Städtchen Crosby geschieht, eine dezidierte…

Leonie Swann: Garou. Ein Schaf-Thriller. 5 CDs

Cover: Leonie Swann. Garou - Ein Schaf-Thriller. 5 CDs. Random House Audio, München, 2010.
Random House Audio, Köln 2010
ISBN 9783837102239, CD, 19,95 EUR
Gekürzte Lesung. 5 CDs, 375 Minuten. Gelesen von Andrea Sawatzki. Es ist soweit: für die Schafe von Glennkill beginnt ein neues, wollsträubendes Abenteuer. Gemeinsam mit ihrer Schäferin Rebecca haben…

Frankfurter Rundschau

Ulrike Jureit/Christian Schneider: Gefühlte Opfer. Illusionen der Vergangenheitsbewältigung

Cover: Ulrike Jureit / Christian Schneider. Gefühlte Opfer - Illusionen der Vergangenheitsbewältigung. Klett-Cotta Verlag, Suttgart, 2010.
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2010
ISBN 9783608946499, Gebunden, 250 Seiten, 21,95 EUR
Die Aufarbeitung der nationalsozialistischen Vergangenheit in Deutschland wird weltweit als vorbildlich angesehen. Dieses positive Bild hängt mit dem Bemühen zusammen, den Massenverbrechen einen angemessenen…

Jo Nesbo: Headhunter. Thriller

Cover: Jo Nesbo. Headhunter - Thriller. Ullstein Verlag, Berlin, 2010.
Ullstein Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783548280455, Taschenbuch, 256 Seiten, 14,95 EUR
Aus dem Norwegischen von Günther Frauenlob. Roger Brown genießt als Headhunter in Wirtschaftskreisen einen exzellenten Ruf. Was niemand weiß: Er raubt seine Klienten aus, bringt sie um ihre Kunstwerke.…

Neue Zürcher Zeitung

Georgi Gospodinov: Kleines morgendliches Verbrechen. Gedichte

Cover: Georgi Gospodinov. Kleines morgendliches Verbrechen - Gedichte. Droschl Verlag, Graz, 2010.
Droschl Verlag, Graz 2010
ISBN 9783854207672, Gebunden, 115 Seiten, 18,00 EUR
Aus dem Bulgarischen von Valeria Jäger, Uwe Kolbe und Alexander Sitzmann. Dieser erste deutsche Auswahlband versammelt ausgewählte Gedichte aus den bisher vorliegenden Lyrikbänden, vom Debütband "Lapidarium"…

Dzevad Karahasan: Die Schatten der Städte. Essays

Cover: Dzevad Karahasan. Die Schatten der Städte - Essays. Insel Verlag, Berlin, 2010.
Insel Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783458174516, Kartoniert, 80 Seiten, 17,80 EUR
Aus dem Bosnischen von Katharina Wolf-Grießhaber. Dzevad Karahasan, beheimatet in den literarischen Traditionen der antiken, der islamischen und der christlichen Welt, hat eine unzeitgemäße Auffassung…

Olivier Roy: Heilige Einfalt. Über die politischen Gefahren entwurzelter Religionen

Cover: Olivier Roy. Heilige Einfalt - Über die politischen Gefahren entwurzelter Religionen. Siedler Verlag, München, 2010.
Siedler Verlag, München 2010
ISBN 9783886809332, Gebunden, 336 Seiten, 22,95 EUR
Aus dem Französischen von Ursel Schäfer. Religionen jeder Couleur haben weltweit wachsenden Zulauf. Allerdings stellt dieser Umstand keine Rückkehr zur traditionellen religiösen Praxis dar. Vielmehr hat…

Arthur Schopenhauer: Senilia. Gedanken im Alter

Cover: Arthur Schopenhauer. Senilia - Gedanken im Alter. C. H. Beck Verlag, München, 2010.
C. H. Beck Verlag, München 2010
ISBN 9783406596452, Gebunden, 374 Seiten, 29,95 EUR
Herausgegeben von Franco Volpi und Ernst Ziegler. Unter den nachgelassenen Papieren Schopenhauers fand sich ein Band von 150 dicht beschriebenen Seiten. Er hat den Titel "Senilia" und enthält, neben anderem,…

Michal Witkowski: Queen Barbara. Roman

Cover: Michal Witkowski. Queen Barbara - Roman. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2010.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2010
ISBN 9783518126059, Gebunden, 252 Seiten, 18,00 EUR
Aus dem Polnischen von Olaf Kühl. Tagsüber ist Hubert Kleinganove und betreibt eine Pfandleihe im Kohlenpott Polens der achtziger Jahre. Nachts vor dem Spiegel und mit Perlen geschmückt nennt er sich…

Süddeutsche Zeitung

Gershom Scholem: Das Davidschild. Geschichte eines Symbols

Cover: Gershom Scholem. Das Davidschild - Geschichte eines Symbols. Jüdischer Verlag im Suhrkamp Verlag, Berlin, 2010.
Jüdischer Verlag im Suhrkamp Verlag, 2010
ISBN 9783633542444, Gebunden, 129 Seiten, 29,90 EUR
Aus dem Hebräischen von Gerold Necker. Mit fünf Faksimile-Abbildungen. 1948 wird das Davidschild, der Davidstern, zum Symbol des neugegründeten Staates Israel, zum Emblem der israelischen Nationalflagge.…

Die Tageszeitung

Jens Benicke: Von Adorno zu Mao. Über die schlechte Aufhebung der antiautoritären Bewegung

Cover: Jens Benicke. Von Adorno zu Mao - Über die schlechte Aufhebung der antiautoritären Bewegung. Ca ira Verlag, Freiburg i. Br., 2010.
Ca ira Verlag, Freiburg 2010
ISBN 9783924627836, Gebunden, 260 Seiten, 20,00 EUR
Durch die antiautoritäre Studentenbewegung kommt die Kritische Theorie in Deutschland zum ersten Mal praktisch zur Geltung. An Adorno, Horkheimer und Marcuse orientierte studentische Theoretiker wie Hans-Jürgen…

Imke Leicht: Multikulturalismus auf dem Prüfstand. Kultur, Identität und Differenz in modernen Einwanderungsgesellschaften

Cover: Imke Leicht. Multikulturalismus auf dem Prüfstand - Kultur, Identität und Differenz in modernen Einwanderungsgesellschaften. Metropol Verlag, Berlin, 2009.
Metropol Verlag, Berlin 2009
ISBN 9783940938435, Kartoniert, 208 Seiten, 19,00 EUR
Spätestens seit dem Mord an dem niederländischen Filmemacher Theo van Gogh im November 2004 macht sich insbesondere in der europäischen Öffentlichkeit Skepsis gegenüber Konzepten und Praktiken des Multikulturalismus…

Jose Saramago: Die Reise des Elefanten. Roman

Cover: Jose Saramago. Die Reise des Elefanten - Roman. Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg, 2010.
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2010
ISBN 9783455402797, Gebunden, 240 Seiten, 19,95 EUR
Aus dem Portugiesischen von Marianne Gareis. Inspiriert von der wahren Geschichte eines indischen Elefanten, den man im 16. Jahrhundert auf spektakuläre Weise über Land und See von Spanien nach Wien überführte,…

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!