Bücherschau des Tages

Gegenangriff auf das eigene Selbst

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
01.07.2008. Die SZ warnt nach Oliver Sacks Buch über Musik und das Gehirn "Der einarmige Pianist": Blitzschläge können nach Klaviermusik süchtig machen. Als unbedingt zwingende Lektüre empfiehlt sie Friedrich Dieckmanns Goethe-Interpretationen "Geglückte Balance". Die NZZ folgt mit "Anatolin" Hans-Ulrich Treichel in die leeren Weiten Wolhyniens und der Seele. Die FAZ liest Jean Giraudoux' "Doppelmemoiren".

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Jutta Ditfurth: Ulrike Meinhof. Die Biografie

Cover: Jutta Ditfurth. Ulrike Meinhof - Die Biografie. Ullstein Verlag, Berlin, 2007.
Ullstein Verlag, Berlin 2007
ISBN 9783550087288, Gebunden, 480 Seiten, 22,90 EUR
Ulrike Meinhof ist Kriegskind und kommt aus einer sehr deutschen Familie. Schon in der Pubertät steht sie in Opposition , hört Jazz, spielt Schlagzeug und überwirft sich mit ihrer Pflegemutter. Die Adenauer-Ära…

Jean Giraudoux: Doppelmemoiren.

Cover: Jean Giraudoux. Doppelmemoiren. Berenberg Verlag, Berlin, 2008.
Berenberg Verlag, Berlin 2008
ISBN 9783937834252, Gebunden, 120 Seiten, 19,00 EUR
Aus dem Französischen von Joachim Kalka. Am Ende seines Lebens schrieb einer der großen, in Vergessenheit geratenen Theaterklassiker ein einzigartiges Stück Literatur. Auf wenigen Seiten hat Jean Giraudoux…

Jürgen Lindenlaub: Die Finanzierung des Aufstiegs von Krupp. Die Personengesellschaft Krupp im Vergleich zu den Kapitalgesellschaften Bochumer Verein, Hoerder Verein und Phoenix 1850 bis 1880

Cover: Jürgen Lindenlaub. Die Finanzierung des Aufstiegs von Krupp - Die Personengesellschaft Krupp im Vergleich zu den Kapitalgesellschaften Bochumer Verein, Hoerder Verein und Phoenix 1850 bis 1880. Klartext Verlag, Essen, 2008.
Klartext Verlag, Essen 2008
ISBN 9783898617079, Gebunden, 690 Seiten, 89,00 EUR
Krupp hat sich in den Jahrzehnten von 1850 bis 1880 als Personengesellschaft von einem allenfalls mittelständischen Betrieb zum größten Unternehmen Deutschlands entwickelt, obwohl die Firma sich nicht…

Hannes Sieberer: Als Agent hinterm Eisernen Vorhang. Fünf West-Spione über ihre DDR-Erfahrungen

Cover: Hannes Sieberer (Hg.). Als Agent hinterm Eisernen Vorhang - Fünf West-Spione über ihre DDR-Erfahrungen. Edition Ost, Berlin, 2008.
Edition Ost, Berlin 2008
ISBN 9783360010926, Gebunden, 224 Seiten, 14,90 EUR
Sie spionierten für die Amerikaner oder für deutsche Dienste in der DDR oder wurden - wie der Westberliner Türke Erol Ünsalsudan - von einer BRD-Institution geworben, einen Prominenten medienwirksam auszuschleusen.…

Ernst Wiechert: Der Totenwald. Ein Bericht

Cover: Ernst Wiechert. Der Totenwald - Ein Bericht. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2008.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2008
ISBN 9783518224250, Gebunden, 184 Seiten, 13,80 EUR
Wer von den Jüngeren kennt den 1887 in Ostpreußen geborenen, 1950 am Zürichsee gestorbenen Ernst Wiechert, der in den dreißiger Jahren und kurz nach dem Zweiten Weltkrieg zu den erfolg- und einflussreichsten…

Frankfurter Rundschau

Heute leider keine Kritiken!

Neue Zürcher Zeitung

Dan Diner: Gegenläufige Gedächtnisse. Über Geltung und Wirkung des Holocaust

Cover: Dan Diner. Gegenläufige Gedächtnisse - Über Geltung und Wirkung des Holocaust. Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen, 2008.
Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 2008
ISBN 9783525350966, Gebunden, 128 Seiten, 14,90 EUR
Die Erinnerung an Massenverbrechen konstituiert die Parameter einer universellen Ethik. Hierfür war das Gedächtnis des Holocaust begründend. Der Vernichtung der europäischen Juden kam eine paradigmatische…

Harald Hartung: Ein Unterton von Glück. Über Dichter und Gedichte

Cover: Harald Hartung. Ein Unterton von Glück - Über Dichter und Gedichte. Wallstein Verlag, Göttingen, 2007.
Wallstein Verlag, Göttingen 2007
ISBN 9783835301818, Gebunden, 160 Seiten, 19,90 EUR
Harald Hartung ist ein Kenner der internationalen Lyrik, der Geschichte der Gattung, ihrer Formen. Seine Essays sind voller Anmut und lehrreich zugleich - für die Leser und für die Schreiber von Gedichten.…

Hans-Ulrich Treichel: Anatolin. Roman

Cover: Hans-Ulrich Treichel. Anatolin - Roman. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2008.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt a.M. 2008
ISBN 9783518419595, Gebunden, 188 Seiten, 17,80 EUR
Kein Verzeichnis körperlicher und seelischer Gebrechen kennt diese Krankheit, kein Arzt hat sie je diagnostiziert, und doch leidet manch einer darunter: "Morbus biograficus", zu deutsch: "autobiografische…

Süddeutsche Zeitung

Friedrich Dieckmann: Geglückte Balance. Auf Goethe blickend

Cover: Friedrich Dieckmann. Geglückte Balance - Auf Goethe blickend. Insel Verlag, Berlin, 2008.
Insel Verlag, Frankfurt am Main 2008
ISBN 9783458173939, Gebunden, 189 Seiten, 14,80 EUR
Die Frage nach der Modernität Goethes stellt sich für Friedrich Dieckmann nicht - wer Goethe als "Dichterfürsten" vermeintlich rühmt, hat ihn genauso wenig verstanden wie einer, der ihn, in der Nachfolge…

Sari Nusseibeh: Es war einmal ein Land. Ein Leben in Palästina

Cover: Sari Nusseibeh. Es war einmal ein Land - Ein Leben in Palästina. Antje Kunstmann Verlag, München, 2008.
Antje Kunstmann Verlag, München 2008
ISBN 9783888975103, Gebunden, 527 Seiten, 24,90 EUR
Aus dem Englischen von Katharina Förs, Gabriele Gockel und Thomas Wollermann. "Es war einmal ein Land" - wie der Anfang eines Märchens klingt der Titel von Sari Nusseibehs Autobiografie, die sich wie…

Mordecai Richler: Cocksure. Roman

Cover: Mordecai Richler. Cocksure - Roman. Liebeskind Verlagsbuchhandlung, München, 2008.
Liebeskind Verlagsbuchhandlung, München 2008
ISBN 9783935890496, Gebunden, 256 Seiten, 19,80 EUR
Aus dem Englischen von Silvia Morawetz. Mortimer Griffin hat sein Leben beschaulich eingerichtet. Er ist glücklich verheiratet, hat einen aufgeweckten Sohn und arbeitet als Lektor in einem angesehenen…

Oliver Sacks: Der einarmige Pianist. Über Musik und das Gehirn

Cover: Oliver Sacks. Der einarmige Pianist - Über Musik und das Gehirn. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2008.
Rowohlt Verlag, Reinbek 2008
ISBN 9783498063764, Gebunden, 352 Seiten, 19,90 EUR
In seinem neuesten Buch erzählt Oliver Sacks von Menschen, die nach einer Hirnverletzung ihre Musikalität verlieren, und von anderen, die durch eine solche Verletzung erst Musikalität entwickeln, ja von…

Benjamin Ziemann: Katholische Kirche und Sozialwissenschaften. Habil.-Schrift

Cover: Benjamin Ziemann. Katholische Kirche und Sozialwissenschaften - Habil.-Schrift. Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen, 2008.
Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 2008
ISBN 9783525351567, Kartoniert, 396 Seiten, 44,90 EUR
Seit 1945 griff die katholische Kirche in rascher Folge auf eine Reihe sozialwissenschaftlicher Methoden zurück. Diese sollten dabei helfen, Räume der Entkirchlichung mit neuem missionarischen Eifer zu…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!