Bücherschau des Tages

Transzendental niederschmetternd

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
28.04.2008. Die SZ genießt, mit welch teuflischer Lust Margriet de Moor in ihrem Divertimento "Der Jongleur" menschliche Beziehungen seziert. Die FR kann Parag Khannas Buch über die künftigen Imperien und ihren "Kampf um die zweite Welt" empfehlen. Ergriffen liest die FAZ den Briefwechsel zwischen Hans Fallada und seiner Frau Anna Ditzen "Wenn du fort bist, ist alles nur halb". Für eine lohnende Lektüre hält sie auch Simon Ings informatives Buch über "Das Auge".

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Alaa al-Aswani: Chicago. Roman

Cover: Alaa al-Aswani. Chicago - Roman. Lenos Verlag, Basel, 2008.
Lenos Verlag, Basel 2008
ISBN 9783857873881, Gebunden, 465 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Arabischen von Hartmut Fähndrich. Histologie, die Lehre vom Gewebe, sei, so heißt es einmal in Chicago, dem neuen Roman von Alaa al-Aswani, grundlegend für das Erkennen aller Krankheiten und damit…

Anna Ditzen/Hans Fallada: Wenn du fort bist, ist alles nur halb. Briefe einer Ehe

Cover: Anna Ditzen / Hans Fallada. Wenn du fort bist, ist alles nur halb - Briefe einer Ehe. Aufbau Verlag, Berlin, 2008.
Aufbau Verlag, Berlin 2008
ISBN 9783351032203, Gebunden, 518 Seiten, 24,95 EUR
Hamburg 1928. Der 35-jährige Fallada hält sich nach Gefängnishaft, Morphium- und Alkoholsucht mit dem Schreiben von Adressen über Wasser. Dann kommt die Lebenswende: Er lernt die Arbeiterin Anna kennen,…

Simon Ings: Das Auge. Meisterstück der Evolution

Cover: Simon Ings. Das Auge - Meisterstück der Evolution. Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg, 2008.
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2008
ISBN 9783455500721, Gebunden, 398 Seiten, 23,00 EUR
Aus dem Englischen von Heiner Kober. Das Auge ist ein Wunderwerk der Natur. In dieser Naturgeschichte werden alle möglichen Augenformen von verschiedenen Lebewesen, auch die von primitiven Tieren, beschrieben.…

Rolf Reber: Kleine Psychologie des Alltäglichen. 77 Lektionen, das Leben besser zu verstehen

Cover: Rolf Reber. Kleine Psychologie des Alltäglichen - 77 Lektionen, das Leben besser zu verstehen. C.H. Beck Verlag, München, 2008.
C.H. Beck Verlag, München 2008
ISBN 9783406548031, Broschiert, 149 Seiten, 9,95 EUR
Das Leben stellt uns jeden Tag viele Fragen: Wie kann ich im richtigen Moment nein sagen? Warum benötige ich für ein Vorhaben immer mehr Zeit, als ich anfangs geschätzt habe? Macht das Sehen von Gewalt…

Michael J. Sandel: Plädoyer gegen die Perfektion. Ethik im Zeitalter der genetischen Technik

Berlin University Press, Berlin 2008
ISBN 9783940432148, Gebunden, 175 Seiten, 24,90 EUR
Aus dem Amerikanischen von Rudolf Teuwsen. Nun sind moralische Gefühle noch keine Argumente. Aber Gefühle haben einen propositionalen Gehalt, der sich explizieren und gegebenenfalls begründen lässt.…

Frankfurter Rundschau

Parag Khanna: Der Kampf um die zweite Welt. Imperien und Einfluss in der neuen Weltordnung

Cover: Parag Khanna. Der Kampf um die zweite Welt - Imperien und Einfluss in der neuen Weltordnung. Berlin Verlag, Berlin, 2008.
Berlin Verlag, Berlin 2008
ISBN 9783827005991, Gebunden, 623 Seiten, 26,00 EUR
Aus dem Englischen von Thomas Schmidt. Innerhalb weniger Jahre hat sich das geopolitische Gefüge des noch jungen 21. Jahrhunderts dramatisch gewandelt. Neue Konstellationen sind plötzlich denkbar oder…

Neue Zürcher Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Süddeutsche Zeitung

Ernst Bloch: Der unbemerkte Augenblick. Feuilletons für die Frankfurter Zeitung 1916-1934

Cover: Ernst Bloch. Der unbemerkte Augenblick - Feuilletons für die Frankfurter Zeitung 1916-1934. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2007.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2007
ISBN 9783518418895, Gebunden, 399 Seiten, 28,00 EUR
Blochs philosophische Analysen erhalten ihren besonderen Charme durch eine Mikrophänomenologie der alltäglichen, sozialen und geschichtlichen Lebenswelt. Sie offenbart den Menschen als ein in Geschichte…

Klaus Hoffer: Bei den Bieresch. Roman

Cover: Klaus Hoffer. Bei den Bieresch - Roman. Droschl Verlag, Graz, 2007.
Droschl Verlag, Graz - Wien 2007
ISBN 9783854207184, Gebunden, 269 Seiten, 21,00 EUR
"Bei den Bieresch" spielt "in einem rätselhaft-unheimlichen Niemandsland" (Wolfgang Hildesheimer), dem Seewinkel, also dem Ostufer des Neusiedler Sees; der Erzähler Hans gerät, einem Ethnologen gleich,…

Margriet de Moor: Der Jongleur. Ein Divertimento

Cover: Margriet de Moor. Der Jongleur - Ein Divertimento. Carl Hanser Verlag, München, 2008.
Carl Hanser Verlag, München 2008
ISBN 9783446230002, Gebunden, 244 Seiten, 16,90 EUR
Aus dem Niederländischen von Helga van Beuningen. Eine erotische Dreiecksbeziehung im Artistenmilieu: Amsterdam in den fünfziger Jahren. In einer Pension am Rembrandtplein haben einige Variete-Künstler…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!