Bücherschau des Tages

Mystiker des Alltags

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
19.04.2008. Ziemlich drastisch geht es zu, wenn Ulla Berkewicz das Sterben ihres Mannes Siegfried Unseld schildert - aber die FR schätzt diese Direktheit und  Berkewicz' "Mänadentum" in "Überlebnis". Die NZZ empfiehtl Alek Popovs Roman "Die Hunde fliegen tief" als Einblick in die bulgarische Nachwendezeit. Die taz entdeckt den jungen Autor Finn-Ole Heinrich. Die FAZ ist von Hanif Kureishis neuem Roman nicht restlos begeistert.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Quint Buchholz/Michael Krüger: Die Tiere kommen zurück.

Cover: Quint Buchholz / Michael Krüger. Die Tiere kommen zurück. Sanssouci Verlag, München, 2008.
Sanssouci Verlag, München 2008
ISBN 9783836300735, Gebunden, 46 Seiten, 15,90 EUR
"Im letzten Jahr hatten wir einen sehr heißen Sommer", beginnt diese Geschichte eher harmlos. Erst sind es die Mücken und die Fliegen, die mit der Wärme in die Stadt kommen. Die Menschen arrangieren…

Peter Hoeg: Der Plan von der Abschaffung des Dunkels, 2 CDs.

Cover: Peter Hoeg.  Der Plan von der Abschaffung des Dunkels, 2 CDs. DHV - Der Hörverlag, München, 2008.
DHV - Der Hörverlag, München 2008
ISBN 9783867170406, Hörbuch, 19,95 EUR
Verschiedene Sprecher. 134 Minuten. Produktion: Südwestrundfunk. Drei Waisenkinder begegnen sich in einer Kopenhagener Privatschule. Peter, der bereits sieben Kinderheime hinter sich hat, rätselt mit…

Hanif Kureishi: Das sag ich dir. Roman

Cover: Hanif Kureishi. Das sag ich dir - Roman. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2008.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2008
ISBN 9783100420312, Gebunden, 512 Seiten, 19,90 EUR
Aus dem Englischen von Henning Ahrens. Der Mensch ist von Natur aus verrückt - das ist ganz normal. Jamal weiß das nur zu gut. Täglich entlockt er seinen Patienten auf der Couch wilde Phantasien, Träume…

Gergely Peterfy: Baggersee. Roman

Cover: Gergely Peterfy. Baggersee - Roman. Zsolnay Verlag, Wien, 2008.
Zsolnay Verlag, Wien 2008
ISBN 9783552054301, Gebunden, 144 Seiten, 16,40 EUR
Übersetzt aus dem Ungarischen von Agnes Relle. Eine verbotene Zone, ein paradoxer, künstlicher Ort? - Sonderbar ist dieser Baggersee, der die Menschen mit magischer Kraft anzuziehen scheint. Merkwürdige…

Frankfurter Rundschau

Ulla Berkewicz: Überlebnis.

Cover: Ulla Berkewicz. Überlebnis. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2008.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2008
ISBN 9783518419557, Kartoniert, 139 Seiten, 14,80 EUR
Wir wissen, dass wir sterben müssen. Wie aber leben wir mit diesem Wissen? Wie leben wir eingedenk des Todes? Wie leben wir mit dem Tod der nahen Menschen? Weicht man der mit dem Tod einhergehenden Angst…

Neue Zürcher Zeitung

Joakim Eskildsen/Cia Rinne: Die Romareisen. mit CD

Cover: Joakim Eskildsen / Cia Rinne. Die Romareisen - mit CD. Steidl Verlag, Göttingen, 2007.
Steidl Verlag, Göttingen 2007
ISBN 9783865214294, Gebunden, 416 Seiten, 60,00 EUR
Mit 329 Farbtafeln und einer CD mit Sprach- und Musikaufnahmen. Mit einem vorwort von Günter Grass. Roma, Sinti, Cale und weitere ethnische Gruppen, die man gemeinhin unter dem Begriff "Zigeuner" zusammenfasst,…

Marta Kijowska: Polen, das heißt nirgendwo. Ein Streifzug durch Polens literarische Landschaften

Cover: Marta Kijowska. Polen, das heißt nirgendwo - Ein Streifzug durch Polens literarische Landschaften. C.H. Beck Verlag, München, 2007.
C.H. Beck Verlag, München 2007
ISBN 9783406563751, Gebunden, 220 Seiten, 19,90 EUR
Für kaum eine andere europäische Nation war das 20. Jahrhundert eine solche Herausforderung wie für die Polen: Der Kampf um die Wiedererlangung der staatlichen Souveränität, der Erste Weltkrieg, die…

Alek Popov: Die Hunde fliegen tief. Roman

Cover: Alek Popov. Die Hunde fliegen tief - Roman. Residenz Verlag, Salzburg, 2008.
Residenz Verlag, Wien 2008
ISBN 9783701714926, Gebunden, 416 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Bulgarischen von Alexander Sitzmann. Eine schwarze Schachtel voll Asche, das ist alles, was Ned und Ango, den ungleichen Brüdern aus Bulgarien, von ihrem Vater geblieben ist. 15 Jahre ist es…

Charles Simic: Die Wahrnehmung des Dichters. Über Poesie und Wirklichkeit

Cover: Charles Simic. Die Wahrnehmung des Dichters - Über Poesie und Wirklichkeit. Carl Hanser Verlag, München, 2007.
Carl Hanser Verlag, München 2007
ISBN 9783446206793, Kartoniert, 255 Seiten, 21,50 EUR
Aus dem Amerikanischen von Thomas Poiss. Die Frage, woraus Dichtung entsteht, beunruhigt den amerikanischen Lyriker Charles Simic. In seinen Essays entdeckt er bei sich selber und einer Reihe großer…

Süddeutsche Zeitung

Thomas Keilberth: Joseph Keilberth. Ein Dirigentenleben im 20. Jahrhundert

Cover: Thomas Keilberth (Hg.). Joseph Keilberth - Ein Dirigentenleben im 20. Jahrhundert. Apollon Musikoffizin, Wien, 2008.
Apollon Musikoffizin, Wien 2008
ISBN 9783950119060, Gebunden, 836 Seiten, 69,00 EUR
Mit Beiträgen von Theo Adam, Inge Borkh, Dietrich Fischer-Dieskau, Hertha Töpper, Hertha. Herausgegeben von Hermann Dechant. Als Joseph Keilberth am 20. Juli 1968 während der Vorstellung von Richard…

Die Tageszeitung

Elke Brüns: Ökonomien der Armut. Soziale Verhältnisse in der Literatur

Cover: Elke Brüns (Hg.). Ökonomien der Armut - Soziale Verhältnisse in der Literatur. Wilhelm Fink Verlag, Paderborn, 2008.
Wilhelm Fink Verlag, München 2008
ISBN 9783770544479, Kartoniert, 231 Seiten, 29,90 EUR
Armut, ein globales und menschheitsgeschichtliches Phänomen, zählt zu den drängendsten Problemen der Gegenwart. Doch jenseits politischer Diskurse und medialer Skandalisierungen scheinen Not, Mangel und…

Bernd Greiner: Krieg ohne Fronten. Die USA in Vietnam

Cover: Bernd Greiner. Krieg ohne Fronten - Die USA in Vietnam. Hamburger Edition, Hamburg, 2007.
Hamburger Edition, Hamburg 2007
ISBN 9783936096804, Gebunden, 595 Seiten, 35,00 EUR
Mit Fotos, Dokumenten und Faksimile. "'Ich hatte meine Waffe auf Automatik gestellt. Deshalb kann man nicht sagen, wie viele man erschossen hat. Ich habe vielleicht 10 oder 15 von ihnen erschossen.'…

Finn-Ole Heinrich: Die Taschen voll Wasser. Erzählungen

Cover: Finn-Ole Heinrich. Die Taschen voll Wasser - Erzählungen. Mairisch Verlag, Hamburg, 2005.
Mairisch Verlag, Hamburg 2005
ISBN 9783938539019, Broschiert, 134 Seiten, 9,90 EUR
Ein kleiner Junge steigt aus dem See, aus seinen viel zu großen Badeshorts läuft das Wasser in den Kies. Nichts ist passiert, könnte man leichthin behaupten. Aber Finn-Ole Heinrich sieht neun Erzählungen…

Finn-Ole Heinrich: Räuberhände. Roman

Cover: Finn-Ole Heinrich. Räuberhände - Roman. Mairisch Verlag, Hamburg, 2008.
Mairisch Verlag, Hamburg 2008
ISBN 9783938539088, Gebunden, 208 Seiten, 15,90 EUR
In seinem ersten Roman "Räuberhände" erzählt Finn-Ole Heinrich die Geschichte von Janik und Samuel, deren intensive Freundschaft durch ein einschneidendes Erlebnis auf eine harte Probe gestellt wird.…

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!