Bücherschau des Tages

Bücherschau des Tages

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
26.06.2007. In Carlos Eugenio Lopez' Roman "Abgesoffen" unterhalten sich zwei Auftragsmörder über ihre Arbeit: wöchentliches Ertränken eines maghrebinischen Einwanderers zwecks Abschreckung. Für die FAZ ist dies einer der schwärzesten, sarkastischsten und scharfsinnigsten Texte der spanischen Gegenwartsliteratur. Die NZZ versucht, ein Huhn in eine Aktentasche zu stopfen - so sei es jedenfalls, wenn man Kristian Grecsos Romandebüt "Lange nicht gesehen" besprechen wolle. Nur halb gelungen findet die SZ eine Hörspielfassung von Alfred Döblins "Berlin Alexanderplatz".

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Karl Holl: Ludwig Quidde (1858-1941). Eine Biografie

Cover: Karl Holl. Ludwig Quidde (1858-1941) - Eine Biografie. Droste Verlag, Düsseldorf, 2007.
Droste Verlag, Düsseldorf 2007
ISBN 9783770016228, Gebunden, 648 Seiten, 49,00 EUR
Seine Auszeichnung mit dem Nobelpreis für Frieden hat Ludwig Quidde nicht vor dem Vergessenwerden bewahrt. Allenfalls weckt sein Name noch die Erinnerung an seine gegen Wilhelm II. gerichtete Schrift…

Murat Kurnaz: Fünf Jahre meines Lebens. Ein Bericht aus Guantanamo

Cover: Murat Kurnaz. Fünf Jahre meines Lebens - Ein Bericht aus Guantanamo. Rowohlt Berlin Verlag, Berlin, 2007.
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2007
ISBN 9783871345890, Gebunden, 288 Seiten, 16,90 EUR
Als der 19jährige Murat Kurnaz, in Bremen geboren und aufgewachsen, Anfang Oktober 2001 nach Pakistan reist, um eine Koranschule zu besuchen, ahnt er nicht, welches Martyrium ihn erwartet - und dass er…

Carlos Eugenio Lopez: Abgesoffen. Roman

Cover: Carlos Eugenio Lopez. Abgesoffen - Roman. Kein und Aber Verlag, Zürich, 2007.
Kein und Aber Verlag, Zürich 2007
ISBN 9783036951683, Gebunden, 189 Seiten, 18,90 EUR
Aus dem Spanischen von Susanna Mende. Zwei Auftragskiller haben soeben ihren 29. Mord an einem nordafrikanischen Immigranten vollendet und fahren, mit der Leiche im Kofferraum, von der Küste Südspaniens…

Daniela Münkel: Deutschland im Blick. Egon Bahr zum 85. Geburtstag

Cover: Daniela Münkel (Hg.). Deutschland im Blick - Egon Bahr zum 85. Geburtstag . Vorwärts Buch, Berlin, 2007.
Vorwärts Buch, Berlin 2007
ISBN 9783866020504, Gebunden, 286 Seiten, 19,80 EUR
Egon Bahr war einer der wichtigsten Vertrauten von Bundeskanzler Willy Brandt und sein maßgeblicher außenpolitischer Berater. Zuerst ab 1969 als Staatssekretär im Bundeskanzleramt, dann ab 1972 als Bundesminister…

Canan Topcu: EinBÜRGERung. Lesebuch über das Deutsch-Werden. Portraits, Interviews, Fakten

Cover: Canan Topcu. EinBÜRGERung - Lesebuch über das Deutsch-Werden. Portraits, Interviews, Fakten. Brandes und Apsel Verlag, Frankfurt am Main, 2007.
Brandes und Apsel Verlag, Frankfurt am Main 2007
ISBN 9783860997260, Kartoniert, 166 Seiten, 14,90 EUR
Canan Topcu gelingt es, den formaljuristischen Vorgang "Einbürgerung in Deutschland" mit Leben zu füllen. Sie nähert sich dem spröden Thema aus unterschiedlichen Blickwinkeln und liefert ein spannendes…

Bernhard Vogel/Hans-Jochen Vogel: Deutschland aus der Vogelperspektive. Eine kleine Geschichte der Bundesrepublik

Cover: Bernhard Vogel / Hans-Jochen Vogel. Deutschland aus der Vogelperspektive - Eine kleine Geschichte der Bundesrepublik. Herder Verlag, Freiburg im Breisgau, 2007.
Herder Verlag, Freiburg 2007
ISBN 9783451292804, Gebunden, 319 Seiten, 19,90 EUR
Hans-Jochen und Bernhard Vogel haben die Geschichte der Bundesrepublik von Anfang an erlebt. Als Betroffene und als Akteure. Den 8. Mai 1945 erlebte der eine als Kriegsgefangener in Italien, der andere…

Frankfurter Rundschau

Heute leider keine Kritiken!

Neue Zürcher Zeitung

Krisztian Grecso: Lange nicht gesehen. Roman

Cover: Krisztian Grecso. Lange nicht gesehen - Roman. Claassen Verlag, Berlin, 2007.
Claassen Verlag, Berlin 2007
ISBN 9783546004107, Gebunden, 416 Seiten, 19,95 EUR
Aus dem Ungarischen von Timea Tanko. Seit dem "großen Streit" war Gergely Galler nicht mehr in Sarasag, dem Dorf in Südungarn, in dem er aufwuchs. An seinem 23. Geburtstag erhält Gergely völlig überraschend…

Dzevad Karahasan: Berichte aus der dunklen Welt.

Cover: Dzevad Karahasan. Berichte aus der dunklen Welt. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2007.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2007
ISBN 9783458173373, Gebunden, 216 Seiten, 19,80 EUR
Aus dem Bosnischen von Brigitte Döbert. Zwanzig Minuten Fußweg sind es von der Lateinerbrücke, an der mit dem Attentat auf das Habsburger Thronfolgerpaar das "kurze 20. Jahrhundert" begann, bis zur Vrbanjabrücke,…

Fred Wander: Hotel Baalbek. Roman

Cover: Fred Wander. Hotel Baalbek - Roman. Wallstein Verlag, Göttingen, 2007.
Wallstein Verlag, Göttingen 2007
ISBN 9783835301504, Gebunden, 228 Seiten, 19,90 EUR
Mit einem Nachwort von Erich Hackl. Über der schönen, verkommenen Stadt liegt ein Dunst von Rausch und Lähmung, von dunklen Geschäften und Gewalt: Marseille 1942. Im Baalbek, einem drittklassigen Hotel,…

Süddeutsche Zeitung

Alfred Döblin: Die Geschichte vom Franz Biberkopf. Hörspiel. 1 CD

Cover: Alfred Döblin. Die Geschichte vom Franz Biberkopf - Hörspiel. 1 CD. Patmos Verlag, Ostfildern, 2007.
Patmos Verlag, Düsseldorf 2007
ISBN 9783491912441, CD, 16,95 EUR
1 CD, 82 Minuten. "Die Geschichte vom Franz Biberkopf" ins Heute und Hier verlegt. Eine moderne Großstadt-Sinfonie in der Hörspielfassung von Alfred Döblin. Regie: Kai Grehn. Komposition: Kai-Uwe Kohlschmidt.…

Die Tageszeitung

John Holloway/Edward P. Thompson: Blauer Montag. Über Zeit und Arbeitsdisziplin

Cover: John Holloway / Edward P. Thompson. Blauer Montag - Über Zeit und Arbeitsdisziplin. Edition Nautilus, Hamburg, 2007.
Edition Nautilus, Hamburg 2007
ISBN 9783894015381, Paperback, 92 Seiten, 10,90 EUR
Aus dem Englischen von Lars Stubbe. "Zeit ist Geld", sagt man, und: "Die Zeit rast" - doch seit wann und warum nehmen wir sie so wahr, als Druck, als Drohung? So anschaulich wie anekdotenreich zeichnet…

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!