Bücherschau des Tages

Bücherschau des Tages

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
10.02.2006. Mit Kritiken zu Bret Easton Ellis: "Lunar Park" in der SZ, Klaus Kellmann: "Stalin" in der FAZ, Rainer Babel: "WBG Deutsch-Französische Geschichte. Band 3" in der SZ, Fritz Kramer: "Schriften zur Ethnologie" in der FAZ und Dirk Jäckel: "Der Herrscher als Löwe" in der FAZ.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Neue Theorien des Rechts.

Cover: Neue Theorien des Rechts. Lucius und Lucius, Stuttgart, 2006.
Lucius und Lucius, Stuttgart 2006
ISBN 9783825227449, Taschenbuch, 442 Seiten, 24,90 EUR
Herausgegeben von Sonja Buckel, Ralph Christensen und Andreas Fischer-Lescano. Die Autorinnen und Autoren geben einen Überblick über moderne rechtstheoretische Fragestellungen. Diese werden vor dem Hintergrund…

Dirk Jäckel: Der Herrscher als Löwe. Ursprung und Gebrauch eines politischen Symbols im Früh- und Hochmittelalter

Cover: Dirk Jäckel. Der Herrscher als Löwe - Ursprung und Gebrauch eines politischen Symbols im Früh- und Hochmittelalter. Böhlau Verlag, Wien - Köln - Weimar, 2006.
Böhlau Verlag, Köln 2006
ISBN 9783412210052, Gebunden, 377 Seiten, 47,90 EUR
Mit 23 schwarz-weiß Abbildungen auf 16 Tafeln. Unverkennbar ist das Hochmittelalter ein Zeitalter der "Löwen". Der Sachsenherzog Heinrich der Löwe und der englische König Richard Löwenherz sind nur die…

Klaus Kellmann: Stalin. Eine Biografie

Cover: Klaus Kellmann. Stalin - Eine Biografie. Primus Verlag, Darmstadt, 2005.
Primus Verlag, Darmstadt 2005
ISBN 9783896782656, Gebunden, 351 Seiten, 24,90 EUR
In thematischen Stationen begleitet Klaus Kellmann die verschiedenen Lebensetappen Stalins und gibt gleichzeitig eine allgemeine Analyse der dramatischen Epoche, die unter dem Namen "Stalinismus" in…

Eberhard Kolb: Der Frieden von Versailles.

Cover: Eberhard Kolb. Der Frieden von Versailles. C.H. Beck Verlag, München, 2005.
C.H. Beck Verlag, München 2005
ISBN 9783406508752, Paperback, 120 Seiten, 7,90 EUR
Der Frieden von Versailles war das wohl folgenreichste Vertragswerk des 20. Jahrhunderts. Er entschied über das Schicksal der Verlierer des Ersten Weltkriegs, bestimmte die territoriale Neuordnung Europas…

Fritz Kramer: Schriften zur Ethnologie.

Cover: Fritz Kramer. Schriften zur Ethnologie. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2005.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2005
ISBN 9783518292884, Taschenbuch, 419 Seiten, 15,00 EUR
Herausgegeben und mit einem Nachwort von Tobias Rees. Die eigene Welt mit den Augen einer fremden Welt zu sehen, das ist identisch mit der Anstrengung, eine andere Gesellschaft aus sich selbst heraus…

Marcel Atze/Franz Loquai: Sebald. Lektüren.

Cover: Marcel Atze (Hg.) / Franz Loquai (Hg.). Sebald. Lektüren. Edition Isele, Eggingen, 2005.
Edition Isele, Eggingen 2005
ISBN 9783861423638, Kartoniert, 290 Seiten, 22,00 EUR
W. G. Sebald zählt zu den wichtigsten deutschen Autoren des 20. Jahrhunderts. Im vorliegenden Porträt- und Materialband werden sämtliche Aspekte dieses vielschichtigen Werks analysiert. Erstmals wird…

Michael Wladika: Hitlers Vätergeneration. Die Ursprünge des Nationalsozialismus in der k.u.k. Monarchie

Cover: Michael Wladika. Hitlers Vätergeneration - Die Ursprünge des Nationalsozialismus in der k.u.k. Monarchie. Böhlau Verlag, Wien - Köln - Weimar, 2005.
Böhlau Verlag, Wien 2005
ISBN 9783205773375, Gebunden, 675 Seiten, 75,00 EUR
Wenn man den Nationalsozialismus aus dem Lauf der Geschichte löst, ist eine Sichtweise auf die gesellschaftlichen Umwälzungen des 19. Jahrhunderts weitgehend versperrt. Es wird dabei übersehen, dass…

Yun Heunggil: Der Mann, der neun Paar Schuhe hinterließ. Erzählungen

Cover: Yun Heunggil. Der Mann, der neun Paar Schuhe hinterließ - Erzählungen. Pendragon Verlag, Bielefeld, 2005.
Pendragon Verlag, Bielefeld 2005
ISBN 9783865320230, Gebunden, 256 Seiten, 18,50 EUR
Aus dem Koreanischen übersetzt und mit einem Nachwort versehen von Shin Hyesu. In der 1977 veröffentlichten Erzählung "Der Mann, der neun Paar Schuhe hinterließ" wird die Hauptfigur in politische Ereignisse…

Frankfurter Rundschau

Heute leider keine Kritiken!

Neue Zürcher Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Süddeutsche Zeitung

Rainer Babel: WBG Deutsch-Französische Geschichte. Band 3. Deutschland und Frankreich im Zeichen der habsburgischen Universalmonarchie 1500 bis 1648

Cover: Rainer Babel. WBG Deutsch-Französische Geschichte. Band 3 - Deutschland und Frankreich im Zeichen der habsburgischen Universalmonarchie 1500 bis 1648. Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt, 2005.
Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt 2005
ISBN 9783534147014, Gebunden, 256 Seiten, 44,90 EUR
WBG Deutsch-Französische Geschichte. Herausgegeben von Deutsches Historisches Institut, Paris, Werner Paravicini und Michael Werner. Insgesamt 11 Bände/Teile, nur als Gesamtwerk erhältlich. Band 3: Während…

Bret Easton Ellis: Lunar Park. Roman

Cover: Bret Easton Ellis. Lunar Park - Roman. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2006.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2006
ISBN 9783462036541, Gebunden, 458 Seiten, 22,90 EUR
Aus dem Amerikanischen von Clara Drechsler und Harald Hellmann. Stellen Sie sich vor, Sie schreiben als Student einen Bestseller, doch Ihr Starruhm versinkt in einem See von Verunglimpfungen, Alkohol…

Werner Paravicini/Michael Werner: WBG Deutsch-Französische Geschichte. Band 1. Rolf Große: Vom Frankenreich zu den Ursprüngen der Nationalstaaten 800 - 1214

Cover: Werner Paravicini (Hg.) / Michael Werner (Hg.). WBG Deutsch-Französische Geschichte. Band 1 - Rolf Große: Vom Frankenreich zu den Ursprüngen der Nationalstaaten 800 - 1214. Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt, 2005.
Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt 2005
ISBN 9783534146994, Gebunden, 280 Seiten, 44,90 EUR
WBG Deutsch-Französische Geschichte. Herausgegeben von Deutsches Historisches Institut, Paris, Werner Paravicini und Michael Werner. Insgesamt 11 Bände/Teile, nur als Gesamtwerk erhältlich. Band 1: Mit…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!