Bücherschau des Tages

Bücherschau des Tages

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
16.11.2005. Mit Kritiken zu Andrzej Stasiuk: "Unterwegs nach Babadag" in der FR, Ernst Piper: "Alfred Rosenberg" in der NZZ, James Salter: "Letzte Nacht" in der NZZ, Primo Levi: "Anderer Leute Berufe" in der FR und Helmut Kohl: "Helmut Kohl: Erinnerungen 1982-1990" in der FR.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Wolfgang Bunzel: Das deutschsprachige Prosagedicht. Theorie und Geschichte einrer literarischen Gattung der Moderne

Max Niemeyer Verlag, Tübingen 2005
ISBN 9783484630376, Kartoniert, 420 Seiten, 78,00 EUR
Die Studie untersucht das gesamte Spektrum der Erscheinungsformen des Prosagedichts in Deutschland zwischen 1880 und 1920 und legt damit zum ersten Mal eine umfassende, kulturwissenschaftlich und mediengeschichtlich…

Jon Elster: Die Akten schließen. Recht und Gerechtigkeit nach dem Ende von Diktaturen

Cover: Jon Elster. Die Akten schließen - Recht und Gerechtigkeit nach dem Ende von Diktaturen. Campus Verlag, Frankfurt am Main, 2005.
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2005
ISBN 9783593378855, Broschiert, 328 Seiten, 29,90 EUR
Wenn Diktatoren stürzen, demontieren die Menschen Standbilder und Büsten, wie im Irak nach dem Sturz Saddam Husseins oder im Osten Deutschlands nach dem Fall der Mauer. Diese Szenen sind der Beginn einer…

Frankfurter Rundschau

Noam Chomsky: Keine Chance für Frieden. Warum mit Israel und den USA kein Palästinenserstaat zu machen ist

Cover: Noam Chomsky. Keine Chance für Frieden - Warum mit Israel und den USA kein Palästinenserstaat zu machen ist. Europa Verlag, München, 2005.
Europa Verlag, Hamburg 2005
ISBN 9783203760056, Gebunden, 266 Seiten, 19,50 EUR
Aus dem Amerikanischen von Michael Haupt. Israel und die Palästinenser - kaum ein Konflikt beherrscht seit Jahren die Medien in solchem Maße, jedoch ohne dabei für Außenstehende verständlicher zu werden.…

Alan M. Dershowitz: Plädoyer für Israel. Warum die Anklagen gegen Israel aus Vorurteilen bestehen

Cover: Alan M. Dershowitz. Plädoyer für Israel - Warum die Anklagen gegen Israel aus Vorurteilen bestehen. Europa Verlag, München, 2005.
Europa Verlag, Hamburg 2005
ISBN 9783203760261, Gebunden, 416 Seiten, 19,90 EUR
Mit einem Vorwort von Henryk M. Broder. Der USA-Anwalt Alan M. Dershowitz räumt in 32 Kapiteln mit 32 Vorurteilen gegenüber der israelischen Politik der letzten 75 Jahre auf und zeigt, dass Bigotterie…

Helmut Kohl: Helmut Kohl: Erinnerungen 1982-1990.

Cover: Helmut Kohl. Helmut Kohl: Erinnerungen 1982-1990. Droemer Knaur Verlag, München, 2005.
Droemer Knaur Verlag, München 2005
ISBN 9783426273203, Gebunden, 1152 Seiten, 29,90 EUR
Ob in Berlin am Tag des Mauerfalls oder mit Michail Gorbatschow auf der Krim, ob mit François Mitterrand in Verdun oder mit Ronald Reagan in Bitburg - während seiner Kanzlerschaft schuf Helmut Kohl Bilder…

Primo Levi: Anderer Leute Berufe. Glossen und Miniaturen

Cover: Primo Levi. Anderer Leute Berufe - Glossen und Miniaturen. Carl Hanser Verlag, München, 2004.
Carl Hanser Verlag, München 2004
ISBN 9783446204775, Kartoniert, 185 Seiten, 17,90 EUR
Aus dem Italienischen von Barbara Kleiner. Wie weit springt ein Floh - und warum? Was haben Dichter und Schachspieler gemein? Primo Levi, Schriftsteller und Chemiker, schaut in vielen dieser witzig erzählten…

Lorna Sage: Die Anfänge meiner Welt. Walisische Erinnerungen

Cover: Lorna Sage. Die Anfänge meiner Welt - Walisische Erinnerungen. Piper Verlag, München, 2005.
Piper Verlag, München 2005
ISBN 9783492043410, Gebunden, 287 Seiten, 19,90 EUR
Aus dem Englischen von Barbara Heller. "Der alte Teufel", so nannte meine Großmutter ihren Mann. Für sie gehörten Männer und Frauen zwei unterschiedlichen Rassen an, und jede Vermischung war heller Wahnsinn.…

Manfred G. Schmidt: Das politische System der Bundesrepublik Deutschland.

Cover: Manfred G. Schmidt. Das politische System der Bundesrepublik Deutschland. C.H. Beck Verlag, München, 2005.
C.H. Beck Verlag, München 2005
ISBN 9783406508714, Paperback, 128 Seiten, 7,90 EUR
In diesem Buch werden die Grundzüge des politischen Systems der Bundesrepublik Deutschland dargelegt. Manfred G. Schmidt untersucht dabei sowohl das Regelwerk, welches die Verfassung der Politik vorgibt,…

Andrzej Stasiuk: Unterwegs nach Babadag.

Cover: Andrzej Stasiuk. Unterwegs nach Babadag. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2005.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2005
ISBN 9783518417270, Gebunden, 299 Seiten, 22,80 EUR
Aus dem Polnischen von Renate Schmidgall. Babadag heißt einer der Orte, die Stasiuk zwischen Ostsee und Schwarzem Meer durchreist. Einer dieser "schwachen Orte", die verschwinden, sobald man sich abwendet.…

Neue Zürcher Zeitung

Erica Engeler: Organza. Im Schatten der Paradiesbäume

Cover: Erica Engeler. Organza - Im Schatten der Paradiesbäume. Bilger Verlag, Zürich, 2005.
Bilger Verlag, Zürich 2005
ISBN 9783908010739, Gebunden, 200 Seiten, 19,35 EUR
Provinz Misiones, Argentinien, subtropisches Klima. Karger Boden, Dschungel, Hoffnung, Erinnerung. Eine junge Frau wandert aus, mit einem Mann, den sie von einer Kontaktanzeige her kennt. Überall muss…

Stefan J. Morent/Marianne Richert Pfau: Hildegard von Bingen. Der Klang des Himmels. Mit CD

Cover: Stefan J. Morent / Marianne Richert Pfau. Hildegard von Bingen - Der Klang des Himmels. Mit CD. Böhlau Verlag, Wien - Köln - Weimar, 2005.
Böhlau Verlag, Köln 2005
ISBN 9783412115043, Gebunden, 400 Seiten, 24,90 EUR
Mit Audio CD: 'Ordo Virtutum' v. Hildegard von Bingen; Aufführende: Ensemble Ordo Virtutum unter Leitung von Stefan Morent und mit Notenbeispielen und 12 Bildtafeln. Die Mystikerin und Ordensfrau Hildegard…

Ernst Piper: Alfred Rosenberg. Hitlers Chefideologe

Cover: Ernst Piper. Alfred Rosenberg - Hitlers Chefideologe. Karl Blessing Verlag, München, 2005.
Karl Blessing Verlag, München 2005
ISBN 9783896671486, Gebunden, 832 Seiten, 26,00 EUR
Die Macht im Staat zu erringen, war Alfred Rosenberg nicht genug. Sein eigentlicher Kampf begann erst nach der "Machtergreifung", der Kampf um die Seelen der Menschen. Wer die ideologische Formierung…

James Salter: Letzte Nacht. Erzählungen

Cover: James Salter. Letzte Nacht - Erzählungen. Berlin Verlag, Berlin, 2005.
Berlin Verlag, Berlin 2005
ISBN 9783827005779, Gebunden, 150 Seiten, 18,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Malte Friedrich. Ein Mann, ein Übersetzer, der seit Jahren mit seiner schwer kranken Frau zusammenlebt, gibt schließlich ihrem Wunsch nach, dem Leiden ein Ende zu setzen, und…

Rene Goscinny/Jean-Jacques Sempe: Neues vom kleinen Nick. Achtzig prima Geschichten vom kleinen Nick und seinen Freunden

Cover: Rene Goscinny / Jean-Jacques Sempe. Neues vom kleinen Nick - Achtzig prima Geschichten vom kleinen Nick und seinen Freunden. Diogenes Verlag, Zürich, 2005.
Diogenes Verlag, Zürich 2005
ISBN 9783257011203, Gebunden, 640 Seiten, 24,90 EUR
Aus dem Französischen von Hans Georg Lenzen. Achtig unveröffentlichte Abenteuer des berühmtesten Schülers der Literaturgeschichte. Eine großartige Gelegenheit für jung und alt, mit dem kleinen Nick und…

Süddeutsche Zeitung

Manfred Geier: Martin Heidegger. rororo Monografien

Cover: Manfred Geier. Martin Heidegger - rororo Monografien. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2005.
Rowohlt Verlag, Reinbek 2005
ISBN 9783499506659, Taschenbuch, 136 Seiten, 8,50 EUR
Martin Heidegger (1889-1976), der aus dem Kleinen eines provinziellen Lebens kam, inszenierte sein Leben und Denken als schicksalhafte Suche eines Metaphysikers nach dem "Geheimnis des Großen". In dramatischen…

Patrick Hamilton: Hangover Square. Eine Geschichte aus dem finstersten Earl's Court. Roman

Cover: Patrick Hamilton. Hangover Square - Eine Geschichte aus dem finstersten Earl's Court. Roman. Dörlemann Verlag, Zürich, 2005.
Dörlemann Verlag, Zürich 2005
ISBN 9783908777045, Gebunden, 380 Seiten, 23,00 EUR
Aus dem Englischen von Miriam Mandelkow. London 1939. In der unerbittlichen Welt der Pubs im Londoner Stadtteil Earl's Court gibt sich George Harvey Bone einer hilflosen Vernarrtheit hin: Netta ist kühl,…

Anton Matthias Sprickmann: Erzählungen und autobiografische Prosa.

Cover: Anton Matthias Sprickmann. Erzählungen und autobiografische Prosa. Aisthesis Verlag, Bielefeld, 2005.
Aisthesis Verlag, Bielefeld 2005
ISBN 9783895284953, Gebunden, 164 Seiten, 14,80 EUR
Herausgegeben und kommentiert von Jörg Löffler. Als Zeitgenosse von Goethe, Klinger und Lenz gehört Anton Matthias Sprickmann (1749-1833) zur Generation der Sturm-und-Drang-Schriftsteller, die in den…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!