Bücherschau des Tages

Bücherschau des Tages

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
05.11.2005. Mit Kritiken zu Thomas Lehr: "42" in der TAZ, Harald Welzer: "Täter" in der TAZ, Hans Boesch: "Samurai" in der TAZ, Dimitre Dinev: "Ein Licht über dem Kopf" in der SZ und Viola Roggenkamp: "Erika Mann. Eine jüdische Tochter" in der NZZ.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Frankfurter Rundschau

Heute leider keine Kritiken!

Neue Zürcher Zeitung

Die Schweiz - ein städtebauliches Porträt.

Birkhäuser Verlag, Bael 2005
ISBN 9783764372828, Kartoniert, 1020 Seiten, 44,80 EUR
Von Roger Diener, Jacques Herzog, Pierre de Meuron und anderen. Mit etwa 800 Farb- und 200 SW-Abbildungen sowie 50 Zeichnungen. In einer mehrjährigen Forschungsarbeit in allen seinen vielschichtigen Aspekten…

Kritisches Wörterbuch.

Cover: Kritisches Wörterbuch. Merve Verlag, Berlin, 2005.
Merve Verlag, Berlin 2005
ISBN 9783883962078, Kartoniert, 96 Seiten, 14,80 EUR
Herausgegeben und aus dem Französischen von Rainer Maria Kiesow und Hennig Schmidgen. Mit Beiträgen von Georges Bataille, Carl Einstein, Marcel Griaule, Michel Leiris, Georges Henri Riviere und anderen.…

Ute Kröger: Wie ich leben soll, weiß ich noch nicht. Erika Mann zwischen 'Pfeffermühle' und 'Firma Mann'

Cover: Ute Kröger. Wie ich leben soll, weiß ich noch nicht - Erika Mann zwischen 'Pfeffermühle' und 'Firma Mann'. Limmat Verlag, Zürich, 2005.
Limmat Verlag, Zürich 2005
ISBN 9783857914843, Gebunden, 189 Seiten, 19,80 EUR
Sie war ausgestattet mit allem, was man zum Leben braucht, und begabt mit vielen Talenten: selbständig, intelligent, charmant, streitlustig, energisch, lebenstüchtig, erfolgreich. Aber immer lebte sie…

Erika Mann: Ausgerechnet Ich. Ein Lesebuch

Cover: Erika Mann. Ausgerechnet Ich - Ein Lesebuch. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2005.
Rowohlt Verlag, Reinbek 2005
ISBN 9783499241581, Taschenbuch, 272 Seiten, 8,90 EUR
Ausgewählt von Barbara Hoffmeister. Sie leitete ein Kabarett und fuhr Autorennen, trat als Schauspielerin auf und diente ihrem Vater Thomas Mann als "Tochter-Adjutantin": ein Multitalent mit schier unerschöpflicher…

Viola Roggenkamp: Erika Mann. Eine jüdische Tochter. Über Erlesenes und Verleugnetes in der Familie Mann-Pringsheim

Cover: Viola Roggenkamp. Erika Mann. Eine jüdische Tochter - Über Erlesenes und Verleugnetes in der Familie Mann-Pringsheim. Arche Verlag, Zürich, 2005.
Arche Verlag, Hamburg 2005
ISBN 9783716023440, Gebunden, 256 Seiten, 19,90 EUR
Mit ihrer Spurensuche nach dem Jüdischsein in der Familie Mann-Pringsheim schließt Viola Roggenkamp eine verleugnete Lücke. Von nun an muss, wenn man über den deutschen Dichter Thomas Mann spricht, auch…

Süddeutsche Zeitung

Dimitre Dinev: Ein Licht über dem Kopf. Erzählungen

Cover: Dimitre Dinev. Ein Licht über dem Kopf - Erzählungen. Deuticke Verlag, Wien, 2005.
Deuticke Verlag, Wien 2005
ISBN 9783552060005, Gebunden, 192 Seiten, 17,90 EUR
In den Erzählungen von Dimitre Dinev begegnen wir Menschen unterschiedlichster Herkunft. Einige Geschichten spielen in Bulgarien zur Zeit der kommunistischen Herrschaft, andere in Wien, freilich einem…

Helge Schneider: Globus Dei. Vom Nordpol bis Patagonien. Ein Expeditionsroman

Cover: Helge Schneider. Globus Dei - Vom Nordpol bis Patagonien. Ein Expeditionsroman. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2005.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2005
ISBN 9783462034745, Kartoniert, 124 Seiten, 6,90 EUR
Helge Schneiders achtes Buch ist ein Reiseroman, eher sogar: ein Expeditionsroman. Zu Fuß und mit anderen Verkehrsmitteln trug es ihn in alle Himmelsrichtungen, nun hat er alles aufgeschrieben.

Jonathan Spence: Verräterische Bücher. Eine Verschwörung im alten China

Cover: Jonathan Spence. Verräterische Bücher - Eine Verschwörung im alten China. Carl Hanser Verlag, München, 2005.
Carl Hanser Verlag, München 2005
ISBN 9783446205895, Gebunden, 335 Seiten, 24,90 EUR
Aus dem Englischen von Susanne Hornfeck. Im Jahre 1728 überreicht ein Unbekannter dem unbescholtenen General Yue Zhongqi einen Brief, der zu einer Rebellion gegen den Kaiser aufruft. Von diesem Moment…

Die Tageszeitung

Hans Boesch: Samurai. Erzählungen

Cover: Hans Boesch. Samurai - Erzählungen. Nagel und Kimche Verlag, Zürich, 2005.
Nagel und Kimche Verlag, München 2005
ISBN 9783312003631, Gebunden, 141 Seiten, 15,90 EUR
Mit einem Nachwort von Brigitte Kronauer. Jedes Jahr fährt Vincenzos Schwiegervater nach Israel in die Badeferien. Statt zu baden, besucht er täglich einen befreundeten Bauern im Hinterland und sieht…

Andreas Diesel/Dieter Gerten: Looking for Europe. Neofolk und Hintergründe

Cover: Andreas Diesel / Dieter Gerten. Looking for Europe - Neofolk und Hintergründe. Auerbach Tonträger, Zeltingen, 2005.
Auerbach Tonträger, Zeltingen 2005
ISBN 9783936878028, Kartoniert, 528 Seiten, 24,95 EUR
The book will be in german language and is the definitive study of the Neofolk genre - the music underground's best-kept secret? Neofolk has nothing to do with folksy sing-along music - this music stems…

Peter Glotz: Von Heimat zu Heimat. Erinnerungen eines Grenzgängers

Cover: Peter Glotz. Von Heimat zu Heimat - Erinnerungen eines Grenzgängers. Econ Verlag, Berlin, 2005.
Econ Verlag, München 2005
ISBN 9783430132589, Gebunden, 328 Seiten, 24,90 EUR
Peter Glotz war ein Grenzgänger par excellence. Als Heimatvertriebener, der sich nie in das konservative Lager der Vertriebenen fügte, als Linker, der mit den Achtundsechzigern nur wenig anfangen konnte,…

Thomas Lehr: 42. Roman

Cover: Thomas Lehr. 42 - Roman. Aufbau Verlag, Berlin, 2005.
Aufbau Verlag, Berlin 2005
ISBN 9783351030421, Gebunden, 368 Seiten, 22,90 EUR
Nicht weit von Genf, der Stadt der Atomphysiker, Diplomaten und Uhrmacher, liegen die unterirdischen Anlagen des Kernforschungszentrums CERN. Als an einem sonnigen Augusttag eine Besuchergruppe wieder…

Harald Welzer: Täter. Wie aus ganz normalen Menschen Massenmörder werden

Cover: Harald Welzer. Täter - Wie aus ganz normalen Menschen Massenmörder werden. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2005.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2005
ISBN 9783100894311, Gebunden, 323 Seiten, 19,90 EUR
Über den Holocaust ist viel geschrieben worden, aber die wichtigste Frage, ist bis heute nicht beantwortet: Wie waren all die ganz normalen Männer, gutmütigen Familienväter und harmlosen Durchschnittsmenschen…

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!