Bücherschau des Tages

Bücherschau des Tages

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
24.09.2005. Mit Kritiken zu J. M. Coetzee: "Zeitlupe" in der TAZ, Daniel Kehlmann: "Die Vermessung der Welt" in der SZ, Daniel Kehlmann: "Die Vermessung der Welt" in der TAZ, Milan Kundera: "Der Vorhang" in der FR und Hubertus Knabe: "Tag der Befreiung?" in der TAZ.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Frankfurter Rundschau

Milan Kundera: Der Vorhang. Roman

Cover: Milan Kundera. Der Vorhang - Roman. Carl Hanser Verlag, München, 2005.
Carl Hanser Verlag, München 2005
ISBN 9783446206595, Gebunden, 224 Seiten, 19,90 EUR
Aus dem Französischen von Uli Aumüller. Milan Kundera entwirft ein Bild Europas und der Welt durch die großen Romane der Weltliteratur. Die Liebesgeschichte der Anna Karenina und die habsburgerische…

Neue Zürcher Zeitung

Friedemann Bartu: Nicolas G. Hayek im Gespräch mit Friedemann Bartu. Ansichten eines Vollblut-Unternehmers

Cover: Friedemann Bartu. Nicolas G. Hayek im Gespräch mit Friedemann Bartu - Ansichten eines Vollblut-Unternehmers. NZZ libro, Zürich, 2005.
NZZ libro, Zürich 2005
ISBN 9783038231592, Broschiert, 192 Seiten, 26,00 EUR
Spätestens seit der geglückten Rettung der notleidenen schweizerischen Uhrenindustrie und der Lancierung der Swatch vor über zwanzig Jahren genießt Nicolas G. Hayek weltweit hohes Ansehen. Mit 77 Jahren…

Constantin Floros: Gustav Mahler und die Oper.

Cover: Constantin Floros (Hg.). Gustav Mahler und die Oper. Arche Verlag, Zürich, 2005.
Arche Verlag, Zürich 2005
ISBN 9783716039045, Gebunden, 144 Seiten, 15,00 EUR
Ein Sammelband mit Beiträgen über Gustav Mahler als Operndirigenten in Leipzig, Hamburg und Wien. Die Beiträger: Georg Borchardt, Geschäftsführer der Gustav Mahler Vereinigung Hamburg; Sabine Siemon,…

Viktor Jerofejew: Der Mond ist kein Kochtopf. Ein Russe auf Reisen

Cover: Viktor Jerofejew. Der Mond ist kein Kochtopf - Ein Russe auf Reisen. Marebuchverlag, Hamburg, 2005.
Marebuchverlag, Hamburg 2005
ISBN 9783936384215, Gebunden, 264 Seiten, 18,00 EUR
Aus dem Russischen von Beate Rausch. Ein Russe reist um die Welt: Viktor Jerofejew hat aufgeschrieben, was ihm bei seinen Reisen rund um den Globus begegnet ist - etwa in Alaska, das Zar Alexander II.…

Jerome K. Jerome: Drei Männer auf Bummelfahrt. Roman

Cover: Jerome K. Jerome. Drei Männer auf Bummelfahrt - Roman. Manesse Verlag, Zürich, 2005.
Manesse Verlag, München 2005
ISBN 9783717520887, Gebunden, 384 Seiten, 19,90 EUR
Aus dem Englischen übersetzt von Renate Orth-Guttmann; Nachwort von Felicitas von Lovenberg. Für Freunde britischen Humors sind Jeromes Gentlemen keine Unbekannten. Nach dem Welterfolg von "Drei Mann…

Ismail Kadare: Das verflixte Jahr. Roman

Cover: Ismail Kadare. Das verflixte Jahr - Roman. Ammann Verlag, Zürich, 2005.
Ammann Verlag, Zürich 2005
ISBN 9783250600442, Gebunden, 192 Seiten, 17,90 EUR
Aus dem Albanischen übersetzt und mit einem Glossar versehen von Joachim Röhm. Eine außerordentlich sympathische Truppe von Freischärlern tritt an, für ihre Heimat Albanien ins Feld zu ziehen. Ihre Helden…

Richard L. Hudson/Benoit B. Mandelbrot: Fraktale und Finanzen. Märkte zwischen Risiko, Rendite und Ruin

Cover: Richard  L. Hudson / Benoit B. Mandelbrot. Fraktale und Finanzen - Märkte zwischen Risiko, Rendite und Ruin. Piper Verlag, München, 2005.
Piper Verlag, München 2005
ISBN 9783492046329, Gebunden, 448 Seiten, 24,90 EUR
Aus dem Amerikanischen von Helmut Reuter. Das zentrale Problem der globalisierten Wirtschaft ist die Unberechenbarkeit der Finanzmärkte. Generationen von Mathematikern und Ökonomen haben sich daran vergeblich…

Jeffrey D. Sachs: Das Ende der Armut. Ein ökonomisches Programm für eine gerechtere Welt

Cover: Jeffrey D. Sachs. Das Ende der Armut - Ein ökonomisches Programm für eine gerechtere Welt. Siedler Verlag, München, 2005.
Siedler Verlag, München 2005
ISBN 9783886808304, Gebunden, 480 Seiten, 24,90 EUR
Aus dem Englischen von Thorsten Schmidt und Udo Rennert. Wir können die extreme Armut in der Welt abschaffen, nicht erst in der fernen Zukunft, sondern in unserer Gegenwart. Das ist die Botschaft Jeffrey…

Süddeutsche Zeitung

Roberto Calasso: Die neunundvierzig Stufen. Essays

Cover: Roberto Calasso. Die neunundvierzig Stufen - Essays. Carl Hanser Verlag, München, 2005.
Carl Hanser Verlag, München 2005
ISBN 9783446205673, Gebunden, 383 Seiten, 25,90 EUR
Aus dem Italienischen von Joachim Schulte. Roberto Calasso führt durch ein imaginäres Museum der Dichter und Denker. Von Nietzsche über Robert Walser, Kraus bis zu Wedekind und Benjamin reicht der Bogen,…

Daniel Kehlmann: Die Vermessung der Welt. Roman

Cover: Daniel Kehlmann. Die Vermessung der Welt - Roman. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2005.
Rowohlt Verlag, Reinbek 2005
ISBN 9783498035280, Gebunden, 304 Seiten, 19,90 EUR
Gegen Ende des 18. Jahrhunderts machen sich zwei junge Deutsche an die Vermessung der Welt. Der eine, Alexander von Humboldt, kämpft sich durch Urwald und Steppe, befährt den Orinoko, kostet Gifte, zählt…

Michael Schulte: Wo immer ich bin, ist nirgendwo. Hobos und Tramps in Amerika

Cover: Michael Schulte.  Wo immer ich bin, ist nirgendwo - Hobos und Tramps in Amerika. Oesch Verlag, Zürich, 2005.
Oesch Verlag, Zürich 2005
ISBN 9783035020120, Gebunden, 224 Seiten, 16,90 EUR
Die Figur des Tramps hat Charlie Chaplin weltberühmt gemacht - obwohl er viel öfter Hobos darstellte. Letztere waren Wanderarbeiter, während der Tramp bettelte und stahl. Fortbewegt haben sie sich als…

Die Tageszeitung

J. M. Coetzee: Zeitlupe. Roman

Cover: J. M. Coetzee. Zeitlupe - Roman. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2005.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2005
ISBN 9783100108333, Gebunden, 304 Seiten, 18,90 EUR
Aus dem Englischen von Reinhild Böhnke. Ein einziger schicksalhafter Augenblick verändert das Leben von Paul Rayment: Er fliegt durch die Luft. Zuerst denkt er noch, gleich werde er durchatmen und wieder…

Susanne Fröhlich: Familienpackung. Roman

Cover: Susanne Fröhlich. Familienpackung - Roman. Krüger Verlag, Frankfurt am Main, 2005.
Krüger Verlag, Frankfurt am Main 2005
ISBN 9783810506641, Gebunden, 250 Seiten, 16,90 EUR
"Ich will doch nur mal eine Stunde für mich, mehr nicht", stöhnt Andrea Schnidt, mittlerweile Mutter von zwei selbstbewussten Kindern, stolze Besitzerin eines Reihenmittelhauses und nun auch zur Beruhigung…

Daniel Kehlmann: Die Vermessung der Welt. Roman

Cover: Daniel Kehlmann. Die Vermessung der Welt - Roman. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2005.
Rowohlt Verlag, Reinbek 2005
ISBN 9783498035280, Gebunden, 304 Seiten, 19,90 EUR
Gegen Ende des 18. Jahrhunderts machen sich zwei junge Deutsche an die Vermessung der Welt. Der eine, Alexander von Humboldt, kämpft sich durch Urwald und Steppe, befährt den Orinoko, kostet Gifte, zählt…

Hubertus Knabe: Tag der Befreiung?. Das Kriegsende in Ostdeutschland

Cover: Hubertus Knabe. Tag der Befreiung? - Das Kriegsende in Ostdeutschland. Propyläen Verlag, Berlin, 2005.
Propyläen Verlag, Berlin 2005
ISBN 9783549072455, Gebunden, 388 Seiten, 24,00 EUR
Keine Frage, das Ende des verbrecherischen NS-Regimes war für Europa eine Befreiung. Aber die Hälfte Europas - und eben auch die Hälfte Deutschlands - kam vom Regen in die Traufe, eine menschenverachtende…

Matthew McIntosh: Man braucht verdammt lang, um hinzukommen. Roman

Cover: Matthew McIntosh. Man braucht verdammt lang, um hinzukommen - Roman. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2005.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2005
ISBN 9783462036053, Taschenbuch, 336 Seiten, 16,90 EUR
Aus dem Amerikanischen von Ingo Herzke. Der Roman spielt in einem Vorort von Seattle. Verschiedenste Charaktere schlagen sich mit den Problemen unserer Zeit herum. Sie sind Boxer, Barkeeper, Datenerfassungs-Techniker,…

Rita Gudermann/Bernhard Wulff: Der Sarotti-Mohr. Die bewegte Geschichte einer Werbefigur

Cover: Rita Gudermann / Bernhard Wulff. Der Sarotti-Mohr -  Die bewegte Geschichte einer Werbefigur. Ch. Links Verlag, Berlin, 2005.
Ch. Links Verlag, Berlin 2005
ISBN 9783861533412, Gebunden, 176 Seiten, 29,90 EUR
Am Ende des ersten Weltkrieges erblickte eine Figur das Licht der Welt, die bis heute zu den bekanntesten Gestalten der Werbegeschichte zählt. Was machte den kleinen schwarzen Jungen in den prächtigen…

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!