Bücherschau des Tages

Bücherschau des Tages

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
21.02.2003. Mit Kritiken zu Philip Roth: "Das sterbende Tier" in der SZ, Amira Hass: "Gaza" in der FR, Mostafa Danesch: "Wer Allahs Wort missbraucht" in der FAZ, Florian Gerster: "Arbeit ist für alle da" in der FR und Y. Michal Bodemann: "In den Wogen der Erinnerung" in der SZ.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Mostafa Danesch: Wer Allahs Wort missbraucht. Krisenherd islamische Welt.

Cover: Mostafa Danesch. Wer Allahs Wort missbraucht - Krisenherd islamische Welt.. Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg, 2002.
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2002
ISBN 9783455093667, Gebunden, 304 Seiten, 231,90 EUR
Woher kommt der Hass moslemischer Fundamentalisten auf die westliche Welt? Wie ist der radikale Islamismus entstanden und welche Ziele verfolgt er? Wo sind weitere Konflikte und Bedrohungen für den Westen…

Manuela Günter: Überleben Schreiben. Zur Autobiographik der Shoah

Cover: Manuela Günter (Hg.). Überleben Schreiben - Zur Autobiographik der Shoah. Königshausen und Neumann Verlag, Würzburg, 2002.
Königshausen und Neumann Verlag, Würzburg 2002
ISBN 9783826022197, Broschiert, 218 Seiten, 25,00 EUR
Unter Mitarbeit von Holger Kluge.

Yvonne Kipp: Eden, Adenauer und die deutsche Frage. Britische Deutschlandpolitik im internationalen Spannungsfeld 1951-1957. Diss.

Cover: Yvonne Kipp. Eden, Adenauer und die deutsche Frage - Britische Deutschlandpolitik im internationalen Spannungsfeld 1951-1957. Diss.. Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn, 2002.
Ferdinand Schöningh Verlag, Paderborn 2002
ISBN 9783506775252, Gebunden, 441 Seiten, 51,60 EUR
Das Verhältnis zwischen Konrad Adenauer und Anthony Eden, dem britischen Außen- bzw. Premierminister 1951-1957, war ein wichtiger Faktor im Prozess der Einbindung der Bundesrepublik in das Bündnis der…

Domenico Losurdo: Nietzsche, der aristokratische Rebell. Intellektuelle Biografie und kritische Bilanz

Cover: Domenico Losurdo. Nietzsche, der aristokratische Rebell - Intellektuelle Biografie und kritische Bilanz. Argument Verlag, Hamburg, 2009.
Argument Verlag, Hamburg 2009
ISBN 9783886193387, Gebunden, 1061 Seiten, 98,00 EUR
Herausgegeben und mit einer Einführung von Jan Rehmann. Aus dem Italienischen von Erdmute Brielmayer. 2 Bände: "Die Kritik der Revolution von den jüdischen Propheten bis zum Sozialismus" und "Nietzsche…

Caroline Milow: Die ukrainische Frage 1917-1923 im Spannungsfeld der europäischen Diplomatie. Diss.

Harrassowitz Verlag, Wiesbaden 2002
ISBN 9783447044820, Broschiert, 570 Seiten, 92,00 EUR
Caroline Milow behandelt in dieser Monografie die kurze Geschichte des ersten Versuchs der Gründung eines souveränen ukrainischen Nationalstaates in der Moderne von seiner Entstehung in den Wirren der…

Frankfurter Rundschau

Florian Gerster: Arbeit ist für alle da. Neue Wege in die Vollbeschäftigung

Cover: Florian Gerster. Arbeit ist für alle da - Neue Wege in die Vollbeschäftigung. Propyläen Verlag, Berlin, 2003.
Propyläen Verlag, München 2003
ISBN 9783549071809, Gebunden, 240 Seiten, 22,00 EUR
Die Reform des Arbeitsmarktes ist das vordringlichste Problem unseres Landes. Florian Gerster zählt seit vielen Jahren zu den profiliertesten Experten auf sozialpolitischem Gebiet. Als Chef der Bundesanstalt…

Amira Hass: Gaza. Tage und Nächte in einem besetzten Land

Cover: Amira Hass. Gaza - Tage und Nächte in einem besetzten Land. C.H. Beck Verlag, München, 2003.
C.H. Beck Verlag, München 2003
ISBN 9783406502033, Gebunden, 410 Seiten, 24,90 EUR
Aus dem Englischen von Sigrid Langhaeuser. Amira Hass ist die einzige unter den israelischen Reportern, die ihren Alltag mit den Palästinensern teilt. Als Israelin freiwillig unter Palästinensern zu…

Barbara Holland-Cunz: Die alte neue Frauenfrage.

Cover: Barbara Holland-Cunz. Die alte neue Frauenfrage. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2003.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2003
ISBN 9783518123355, Taschenbuch, 309 Seiten, 11,00 EUR
Mit einer kommentierten Bibliographie, zusammengestellt unter Mitarbeit von Maren Kolkhorst und Lea Rosenberg. "Die alte neue Frauenfrage" bietet den bislang umfassendsten Überblick zum Thema im deutschsprachigen…

Irit Neidhardt: Mit dem Konflikt leben!?. Berichte und Analysen von Linken aus Israel und Palästina

Cover: Irit Neidhardt (Hg.). Mit dem Konflikt leben!? - Berichte und Analysen von Linken aus Israel und Palästina. Unrast Verlag, Münster, 2003.
Unrast Verlag, Münster 2003
ISBN 9783897710108, Broschiert, 167 Seiten, 14,00 EUR

Neue Zürcher Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Süddeutsche Zeitung

Skandinavisches Design.

Cover: Skandinavisches Design. Taschen Verlag, Köln, 2002.
Taschen Verlag, Köln 2002
ISBN 9783822857168, Kartoniert, 704 Seiten, 29,99 EUR
Herausgegeben von Charlotte J. Fiell und Peter M. Fiell. Mit zahlreichen meist farbigen Abbildungen.

Y. Michal Bodemann: In den Wogen der Erinnerung. Jüdische Existenz in Deutschland

Cover: Y. Michal Bodemann. In den Wogen der Erinnerung - Jüdische Existenz in Deutschland. dtv, München, 2002.
dtv, München 2002
ISBN 9783423308137, Taschenbuch, 224 Seiten, 12,50 EUR
Jüdisches Leben in Deutschland heute - für die einen ein Paradoxon, für andere Zeichen der Hoffnung, für wieder andere schlicht unmöglich. Mit der Frage nach dem Selbstverständnis der Juden in Deutschland…

Claus Pias: Computer Spiel Welten. Diss.

Cover: Claus Pias. Computer Spiel Welten - Diss.. Sequenzia Verlag, München, 2002.
Sequenzia Verlag, München 2002
ISBN 9783936488098, Broschiert, 340 Seiten, 25,00 EUR
Die Arbeit unternimmt den Versuch, eine "Geschichte" des Computerspiels vor dem Computerspiel zu schreiben, eine Genealogie bis zu jenem Emergenzpunkt deutlich zu machen, an dem "Computerspiele" im heutigen…

Philip Roth: Das sterbende Tier. Roman

Cover: Philip Roth. Das sterbende Tier - Roman. Carl Hanser Verlag, München, 2003.
Carl Hanser Verlag, München 2003
ISBN 9783446202733, Gebunden, 164 Seiten, 16,90 EUR
Aus dem Amerikanischen von Dirk van Gunsteren. David Kepesh, ein in Ehren ergrauter bekannter Kulturkritiker, der regelmäßig im Fernsehen auftritt und eine Dozentur an einem New Yorker College hat, ist…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!