Bücherschau des Tages

Bücherschau des Tages

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
30.12.2002. Mit Kritiken zu Feridun Zaimoglu: "German Amok" in der SZ, Andrea Carandini: "Die Geburt Roms" in der SZ, Philip Marsden: "Im Land der Federn" in der FAZ, Thomas Etzemüller: "Sozialgeschichte als politische Geschichte" in der FAZ und Thomas Hauschild: "Magie und Macht in Italien" in der FAZ.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Robert N. Bloch: Bibliographie der Utopie und Phantastik 1650-1950 im deutschen Sprachraum.

Achilla Presse, Hamburg - Gießen - Friesland 2002
ISBN 9783928398855, Gebunden, 340 Seiten, 59,00 EUR

Thomas Etzemüller: Sozialgeschichte als politische Geschichte. Werner Conze und die Neuorientierung der westdeutschen Geschichtswissenschaft nach 1945

Cover: Thomas Etzemüller. Sozialgeschichte als politische Geschichte - Werner Conze und die Neuorientierung der westdeutschen Geschichtswissenschaft nach 1945. Oldenbourg Verlag, München, 2001.
Oldenbourg Verlag, München 2001
ISBN 9783486565812, Gebunden, 445 Seiten, 49,80 EUR
Der Historiker Werner Conze, als Angehöriger der sogenannten Volksgeschichte in der Zwischenkriegszeit sozialhistorisch ausgebildet, verfolgte nach dem Kriege dezidiert das Projekt, die bislang von der…

Thomas Hauschild: Magie und Macht in Italien. Über Frauenzauber, Kirche und Politik

Cover: Thomas Hauschild. Magie und Macht in Italien - Über Frauenzauber, Kirche und Politik. Merlin Verlag, Gifkendorf, 2002.
Merlin Verlag, Gifkendorf 2002
ISBN 9783875362329, Gebunden, 709 Seiten, 24,50 EUR
Schamanismus im Land der Päpste. Anfang der 80er Jahre begann Thomas Hauschild seine ethnologische Feldforschung in Ripacandida / Lukanien. Die "magischen" Strukturen sind so stark, dass sie als elementare…

Mineko Iwasaki: Die wahre Geschichte der Geisha.

Cover: Mineko Iwasaki. Die wahre Geschichte der Geisha. Marion von Schröder Verlag, Berlin, 2002.
Marion von Schröder Verlag, München 2002
ISBN 9783547710069, Gebunden, 352 Seiten, 22,00 EUR
Co-Autor: Rande Brown. Aus dem Amerikanischen von Elke vom Scheidt. Mineko Iwasaki war fast fünfzehn Jahre lang Japans berühmteste Geisha. Mit ihrer Autobiografie enthüllt sie nun die Geheimnisse ihres…

Philip Marsden: Im Land der Federn. Eine kaukasische Reise

Cover: Philip Marsden. Im Land der Federn - Eine kaukasische Reise. Klett-Cotta Verlag, Stuttgart, 2001.
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2001
ISBN 9783608936896, Gebunden, 278 Seiten, 21,47 EUR
Armenien, Tschetschenien, Georgien - seit Jahren reist Philip Marsden in Osteuropa und berichtet von einer Welt im Umbruch. Seine letzte Reise führt ihn zu den Skythen und den Kosaken des Kaukasus, in…

Frankfurter Rundschau

Kerstin Freudiger: Die juristische Aufarbeitung von NS-Verbrechen.

Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2002
ISBN 9783161476877, Broschiert, 444 Seiten, 69,00 EUR

Wolfgang Kersting: Kritik der Gleichheit. Über die Grenzen der Gerechtigkeit und der Moral

Velbrück Verlag, Weilerswist 2002
ISBN 9783934730472, Gebunden, 368 Seiten, 40,00 EUR

Barbara Spinelli: Der Gebrauch der Erinnerung. Europa und das Erbe des Totalitarismus

Cover: Barbara Spinelli. Der Gebrauch der Erinnerung - Europa und das Erbe des Totalitarismus. Antje Kunstmann Verlag, München, 2002.
Antje Kunstmann Verlag, München 2002
ISBN 9783888973123, Gebunden, 440 Seiten, 24,90 EUR
Aus dem Italienischen von Friedrike Hausmann, Peter Kaiser und Walter Kögler. So oft derzeit die Erinnerung beschworen wird, so blind scheint die europäische Politik gegenüber der unmittelbaren Vergangenheit.…

Neue Zürcher Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Süddeutsche Zeitung

Andrea Carandini: Die Geburt Roms.

Cover: Andrea Carandini. Die Geburt Roms. Artemis und Winkler Verlag, Mannheim, 2002.
Artemis und Winkler Verlag, Düsseldorf - Zürich 2002
ISBN 9783538071292, Gebunden, 894 Seiten, 49,80 EUR
Aus dem Italienischen von Karl Pichler. "Die Geburt Roms" schildert die Vorgeschichte Roms von 1600 bis zur Stadtgründung durch Romulus im 8. Jahrhundert v. Chr. Andrea Carandini geht von der These aus,…

Manfred Görtemaker: Kleine Geschichte der Bundesrepublik Deutschland. Von Adenauer bis heute - die illustrierte Geschichte der Bundesrepublik

Cover: Manfred Görtemaker. Kleine Geschichte der Bundesrepublik Deutschland - Von Adenauer bis heute - die illustrierte Geschichte der Bundesrepublik. C.H. Beck Verlag, München, 2002.
C.H. Beck Verlag, München 2002
ISBN 9783406495380, Gebunden, 413 Seiten, 24,90 EUR
Klar, anschaulich und mit Blick auf das Wesentliche erzählt Manfred Görtemaker in diesem Buch die Geschichte der Bundesrepublik Deutschland. Seine Darstellung führt durch mehr als fünf Jahrzehnte von…

Laurent Graff: Feierabend. Roman

Cover: Laurent Graff. Feierabend - Roman. Antje Kunstmann Verlag, München, 2002.
Antje Kunstmann Verlag, München 2002
ISBN 9783888973062, Gebunden, 98 Seiten, 14,90 EUR
Aus dem Französischen von Holger Fock und Sabine Müller. Immer wieder essen, arbeiten, reden, Kinder zeugen. Wozu? Um am Schluss in einer Eichenkiste zu landen. Das hat Antoine nicht vor, und deshalb…

Rainer Kipper: Der Germanenmythos im Deutschen Kaiserreich. Formen und Funktionen historischer Selbstthematisierung

Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 2002
ISBN 9783525355701, Gebunden, 394 Seiten, 46,00 EUR
In der öffentlichen Erinnerung des Bismarckreiches spielte der Germanenmythos eine wichtige Rolle: Die germanische Frühzeit schien den ursprünglichen Charakter des eigenen Volkes am klarsten zu offenbaren.…

Andres Veiel: Black Box BRD. Alfred Herrhausen, die Deutsche Bank, die RAF und Wolfgang Grams

Cover: Andres Veiel. Black Box BRD - Alfred Herrhausen, die Deutsche Bank, die RAF und Wolfgang Grams. Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), München, 2002.
Deutsche Verlags-Anstalt (DVA), Stuttgart 2002
ISBN 9783421054685, Gebunden, 282 Seiten, 19,90 EUR
Andres Veiel schreibt "Black Box BRD" aus einer ungewöhnlichen Perspektive: Er stellt den Lebensweg eines der mächtigsten Männer Deutschlands der Geschichte von Wolfgang Grams, dem mutmaßlichen RAF-Terroristen,…

Feridun Zaimoglu: German Amok. Roman

Cover: Feridun Zaimoglu. German Amok - Roman. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2002.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2002
ISBN 9783462031287, Gebunden, 240 Seiten, 18,90 EUR
Feridun Zaimoglu wirft böse Blicke auf Zerfall und Fäulnis und reißt den Leser mit auf eine apokalyptische Todesfahrt. Mit maßlosem Furor geißelt der Ich-Erzähler, ein erfolgloser Künstler und begehrter…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!