Bücherschau des Tages

Bücherschau des Tages

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
19.10.2002. Mit Kritiken zu Joseph Vogl: "Kalkül und Leidenschaft" in der NZZ, Gret Haller: "Die Grenzen der Solidarität" in der NZZ, Malgorzata Saramonowicz: "Spiegel" in der NZZ, Knut Hamsun: "Auf überwachsenen Pfaden" in der FR und Horst Kurnitzky: "Die unzivilisierte Zivilisation" in der NZZ.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Heute leider keine Kritiken!

Frankfurter Rundschau

Knut Hamsun: Auf überwachsenen Pfaden. Roman

Cover: Knut Hamsun. Auf überwachsenen Pfaden - Roman. List Verlag, Berlin, 2002.
List Verlag, München 2002
ISBN 9783471794661, Gebunden, 188 Seiten, 17,00 EUR
Aus dem Norwegischen von Alken Bruns. Mit einem Nachwort von Heinrich Detering. Knut Hamsun ist so umstritten wie kaum ein anderer Nobelpreisträger. Seine politische Haltung während der Zeit der Okkupation…

Martin Seel: Sich bestimmen lassen. Studien zur theoretischen und praktischen Philosophie

Cover: Martin Seel. Sich bestimmen lassen - Studien zur theoretischen und praktischen Philosophie. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2002.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2002
ISBN 9783518291894, Taschenbuch, 300 Seiten, 11,00 EUR
Die Philosophie spricht viel vom Tun, eher wenig vom Lassen. Die Leistungen des Menschen können jedoch nur in der Einheit beider Bewegungen gelingen. Dieses Motiv verfolgt Martin Seel in exemplarischen…

Werner Spies: Picasso beim Stierkampf.

Cover: Werner Spies (Hg.). Picasso beim Stierkampf. DuMont Verlag, Köln, 2002.
DuMont Verlag, Köln 2002
ISBN 9783832171483, Gebunden, 120 Seiten, 49,90 EUR
1966 entdeckt der junge Fotograf Hubertus Hierl den über achtzigjährigen Picasso zufällig in der Zuschauermenge der Stierkampfarena von Frejus in Südfrankreich. Gutgelaunt erlaubt Picasso, Aufnahmen zu…

Neue Zürcher Zeitung

Gret Haller: Die Grenzen der Solidarität. Europa und die USA im Umgang mit Staat, Nation und Religion

Cover: Gret Haller. Die Grenzen der Solidarität - Europa und die USA im Umgang mit Staat, Nation und Religion. Aufbau Verlag, Berlin, 2002.
Aufbau Verlag, Berlin 2002
ISBN 9783351025373, Gebunden, 288 Seiten, 20,00 EUR
Gret Haller war von 1996 bis 2000 Ombudsfrau für Menschenrechte des Staates Bosnien-&Herzegowina in Sarajevo, gewählt durch die OSZE. Ihre prägnante Darstellung von Problemen der internationalen Gemeinschaft…

Manuel Knoll: Theodor W. Adorno. Ethik als erste Philosophie

Cover: Manuel Knoll. Theodor W. Adorno - Ethik als erste Philosophie. Wilhelm Fink Verlag, Paderborn, 2002.
Wilhelm Fink Verlag, München 2002
ISBN 9783770536658, Kartoniert, 263 Seiten, 24,90 EUR

Horst Kurnitzky: Die unzivilisierte Zivilisation. Wie die Gesellschaft ihre Zukunft verspielt

Cover: Horst Kurnitzky. Die unzivilisierte Zivilisation - Wie die Gesellschaft ihre Zukunft verspielt. Campus Verlag, Frankfurt am Main, 2002.
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2002
ISBN 9783593367767, Gebunden, 257 Seiten, 24,90 EUR
Nicht fremde Terroristen bedrohen unsere Zivilisation, sondern innere Kräfte: Die westlichen Gesellschaften opfern gerade ihre über Jahrhunderte erkämpften Freiheiten den Launen eines neoliberalen Marktes.…

Peter März: An der Spitze der Macht. Kanzlerschaften und Wettbewerber in Deutschland

Cover: Peter März. An der Spitze der Macht - Kanzlerschaften und Wettbewerber in Deutschland. Olzog Verlag, München, 2002.
Olzog Verlag, München 2002
ISBN 9783789280856, Gebunden, 296 Seiten, 29,90 EUR
Das Wechselspiel von Führung und Konkurrenz kennzeichnet strategische Optionen in demokratischen Ordnungen. Das Wahljahr 2002 wird einmal mehr eindrucksvoll deutlich machen, dass Demokratie ohne Wettbewerb…

Jeronim Perovic: Die Regionen Russlands als neue politische Kraft. Chancen und Gefahren des Regionalismus für Russland

Peter Lang Verlag, Bern 2002
ISBN 9783906767291, Broschiert, 350 Seiten, 29,60 EUR
Während der letzten zehn Reformjahre sind die Regionen Russlands zu einer Kraft geworden, die aus dem politischen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Leben des Landes nicht mehr wegzudenken ist.…

Malgorzata Saramonowicz: Spiegel. Roman

Cover: Malgorzata Saramonowicz. Spiegel - Roman. Rotbuch Verlag, Berlin, 2002.
Rotbuch Verlag, Hamburg 2002
ISBN 9783434530930, Gebunden, 263 Seiten, 19,90 EUR
Aus dem Polnischen von Ursula Kiermeier. Spiegel werden Zeugen vom Mord an alten Frauen in Warschau. Mit den Spiegeln von Malgorzata Saramonowicz kann man ungestraft ins Gesicht der Medusa blicken. Beginnend…

Placidus Spescha: Beschreibung der Alpen, vorzüglich der höchsten. Edition und Einleitung von Ursula Scholian Izeti

Cover: Placidus Spescha. Beschreibung der Alpen, vorzüglich der höchsten - Edition und Einleitung von Ursula Scholian Izeti. Chronos Verlag, Zürich, 2002.
Chronos Verlag, Zürich 2002
ISBN 9783034005753, Gebunden, 160 Seiten, 24,90 EUR
Eine Publikation des Vereins für Bündner Kulturforschung. "Viele Gelehrte, vorzüglich Schweitzer, haben sich bemühet, die Höhe oder Erhabenheit der Alpen zu bestimmen, allein keiner, so viel ich kenne,…

Marcus Llanque/Herfried Münkler/Clemens K. Stepina: Der demokratische Nationalstaat in den Zeiten der Globalisierung. Politische Leitideen für das 21. Jahrhundert. Festschrift zum 80. Geburtstag von Iring Fetscher

Cover: Marcus Llanque / Herfried Münkler / Clemens K. Stepina (Hg.). Der demokratische Nationalstaat in den Zeiten der Globalisierung - Politische Leitideen für das 21. Jahrhundert. Festschrift zum 80. Geburtstag von Iring Fetscher. Akademie Verlag, Berlin, 2002.
Akademie Verlag, Berlin 2002
ISBN 9783050037561, Gebunden, 273 Seiten, 39,80 EUR
Iring Fetscher (geb. 1922) lehrte von 1963 bis 1987 Politikwissenschaft an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt/M. Seine Studien zu Rousseau, seine Forschungen im Umfeld des westeuropäischen…

Joseph Vogl: Kalkül und Leidenschaft. Poetik des ökonomischen Menschen

Cover: Joseph Vogl. Kalkül und Leidenschaft - Poetik des ökonomischen Menschen. Sequenzia Verlag, München, 2002.
Sequenzia Verlag, München 2002
ISBN 9783936488081, Broschiert, 320 Seiten, 25,00 EUR
Joseph Vogls Studie untersucht die weitläufigen Austauschverhältnisse zwischen Ökonomie, politischer Theorie, Anthropologie und Literatur bzw. Ästhetik und schlägt einen Bogen vom Barock über die Aufklärung…

Süddeutsche Zeitung

Lydia Marinelli/Andreas Mayer: Träume nach Freud. Die

Cover: Lydia Marinelli / Andreas Mayer. Träume nach Freud - Die. Turia und Kant Verlag, Wien, 2002.
Turia und Kant Verlag, Wien 2002
ISBN 9783851323214, Gebunden, 217 Seiten, 22,00 EUR
Diese Studie verbindet erstmals die gravierenden Veränderungen der "Traumdeutung" in ihren acht Auflagen mit den sie begleitenden Diskussionen, Kontexten und Konflikten; sie zeigt, wie die unterschiedlichen…

Charles Sanders Peirce: Das Denken und die Logik des Universums. Die Vorlesungen der Cambridge Conferences von 1898

Cover: Charles Sanders Peirce. Das Denken und die Logik des Universums - Die Vorlesungen der Cambridge Conferences von 1898. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2002.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2002
ISBN 9783518583258, Gebunden, 416 Seiten, 44,00 EUR
Im Jahre 1898 hielt Charles Sanders Peirce auf Vermittlung von William James acht Vorlesungen, die sich an ein allgemeines Publikum richten und die klarste Darstellung des großen Bogens seiner Philosophie…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!