Bücherschau des Tages

Bücherschau des Tages

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit. Täglich ab 14 Uhr.
29.12.2000. Mit Kritiken zu Nicholas Shakespeare: "Bruce Chatwin" in der FAZ, Germaine Greer: "Die ganze Frau" in der FAZ, : "Eine Revolution und ihre Folgen" in der NZZ, Georg Scheibelreiter: "Die barbarische Gesellschaft" in der FAZ und : "Pazifistische Offiziere in Deutschland 1871-1933" in der FR.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Germaine Greer: Die ganze Frau. Körper Geist Liebe Macht

Cover: Germaine Greer. Die ganze Frau - Körper Geist Liebe Macht. dtv, München, 2000.
dtv, München 2000
ISBN 9783423242042, Taschenbuch, 460 Seiten, 19,43 EUR
Aus dem Amerikanischen von Susanne Althoetmar-Smarczyk.Wo steht die Frauenbewegung heute? Germaine Greer, die scharfzüngigste und umstrittenste Autorin des Feminismus bezieht in diesem Buch Stellung und…

Benigna von Krusenstjern/Hans Medick: Zwischen Alltag und Katastrophe. Der Dreißigjährige Krieg aus der Nähe

Cover: Benigna von Krusenstjern / Hans Medick (Hg.). Zwischen Alltag und Katastrophe - Der Dreißigjährige Krieg aus der Nähe. Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen, 1999.
Vandenhoeck und Ruprecht Verlag, Göttingen 1999
ISBN 9783525354636, Gebunden, 625 Seiten, 50,11 EUR
In diesem Band werden weniger die großen politischen und militärischen Ereignisse thematisiert als vielmehr die Frage wie der Krieg von den Menschen erlebt wurde. Damit rücken alltags- und erfahrungsgeschichtliche…

Piero Ricci: Namen, Falten, Spuren. Vom Essen und Sprechen. Kultursemiologische Schriften

Cover: Piero Ricci. Namen, Falten, Spuren - Vom Essen und Sprechen. Kultursemiologische Schriften. Passagen Verlag, Wien, 2000.
Passagen Verlag, Wien 2000
ISBN 9783851654011, Gebunden, 220 Seiten, 15,24 EUR

Georg Scheibelreiter: Die barbarische Gesellschaft. Mentalitätsgeschichte der europäischen Achsenzeit. 5.-8. Jahrhundert

Cover: Georg Scheibelreiter. Die barbarische Gesellschaft - Mentalitätsgeschichte der europäischen Achsenzeit. 5.-8. Jahrhundert. Primus Verlag, Darmstadt, 1999.
Primus Verlag, Darmstadt 1999
ISBN 9783896782175, Broschiert, 659 Seiten, 50,11 EUR
Georg Scheibelreiter entwirft eine Mentalitätsgeschichte der Jahrhunderte, in denen das mediterran geprägte Europa der Spätantike allmählich von der "barbarischen" Lebensweise des Mittelalters durchsetzt…

Nicholas Shakespeare: Bruce Chatwin. Eine Biografie

Cover: Nicholas Shakespeare. Bruce Chatwin - Eine Biografie. Kindler Verlag, Reinbek, 2000.
Kindler Verlag, München 2000
ISBN 9783463403892, Gebunden, 864 Seiten, 39,88 EUR
Aus dem Englischen von Anita Krätzer. Als der Reiseschriftsteller, Abenteurer und Migrationsforscher Bruce Chatwin 1989 starb, verschwand mit ihm einer der schillerndsten Sterne am literarischen Himmel.…

Frankfurter Rundschau

Wolfram Wette: Pazifistische Offiziere in Deutschland 1871-1933.

Cover: Wolfram Wette (Hg.). Pazifistische Offiziere in Deutschland 1871-1933. Donat Verlag, Bremen, 1999.
Donat Verlag, Bremen 1999
ISBN 9783931737856, Gebunden, 431 Seiten, 15,24 EUR
Von der Überzeugung durchdrungen, Deutschlands Weg in die Isolierung und die Katastrophe könne durch gründliche Umkehr vom Schwertglauben verhindert werden, wandelte sich eine Reihe von deutschen Offizieren…

Neue Zürcher Zeitung

Eckhard Jesse: Eine Revolution und ihre Folgen. 14 Bürgerrechtler ziehen Bilanz

Cover: Eckhard Jesse (Hg.). Eine Revolution und ihre Folgen - 14 Bürgerrechtler ziehen Bilanz. Ch. Links Verlag, Berlin, 2000.
Ch. Links Verlag, Berlin 2000
ISBN 9783861532231, Broschiert, 328 Seiten, 19,43 EUR
Im zehnten Jahr der deutschen Einheit haben 14 herausragende Vertreter der Bürgerrechtsbewegung Bilanz gezogen. Betont werden die neuen Möglichkeiten seit dem Sturz der SED-Diktatur, doch zugleich wird…

Süddeutsche Zeitung

D. H. Lawrence: Vögel, Blumen und wilde Tiere. Gedichte

Cover: D. H. Lawrence. Vögel, Blumen und wilde Tiere - Gedichte. Weidle Verlag, Bonn, 2000.
Weidle Verlag, Bonn 2000
ISBN 9783931135461, Gebunden, 174 Seiten, 19,43 EUR
Aus dem Englischen von Wolfgang Schlüter, mit einem Nachwort von Stefan Weidle. D. H. Lawrence (1885-1930) ist im deutschen Sprachraum allein durch seine Prosa bekannt. Darüber hinaus aber hat er zeit…

Die Tageszeitung

Heute leider keine Kritiken!

Die Welt

Heute leider keine Kritiken!

Die Zeit

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk

Heute leider keine Kritiken!

Deutschlandfunk Kultur

Heute leider keine Kritiken!