Bücherschau des Tages

Sanfte Lektionen in Sachen Toleranz

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit, Welt, DLF und DLF Kultur. Täglich ab 14 Uhr.
26.09.2022. Der Dlf erkennt trotz aller Fantastik, wie tiefsinnig und präzise Juri Andruchowytsch in "Radio Nacht" von den politischen Entwicklungen in der Ukraine erzählt. Lustvoll stürzt er sich auch auf "Die Stadt für alle", die Osamu Okamura, David Böhm und Jiri Franta aus Papierhäusern und Wattewolken errichten. Die FAZ liest Kinderbücher: Ganz hingerissen ist sie von der freundlichen Lakonie, mit der Tom Gauld vom kleinen Holzroboter und seiner Baumstumpfprinzessin erzählt. Als starke Erzählung über das Abschiednehmen lobt sie auch Nikola Huppertz' "Unser Sommer am See".

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Armin Falk: Warum es so schwer ist, ein guter Mensch zu sein. …und wie wir das ändern können: Antworten eines Verhaltensökonomen

Cover: Armin Falk. Warum es so schwer ist, ein guter Mensch zu sein - …und wie wir das ändern können: Antworten eines Verhaltensökonomen. Siedler Verlag, München, 2022.
Siedler Verlag, München 2022
ISBN 9783827501608, Gebunden, 336 Seiten, 24,00 EUR
Mit 28 Schwarzweiß-Abbildungen. Warum wir das Gute wollen und das Schlechte tun - und wie wir das ändern können. Würden Sie für 100 Euro ein Leben retten? Die Antwort scheint klar, denn wollen wir Menschen…

Tom Gauld: Der kleine Holzroboter und die Baumstumpfprinzessin. (Ab 4 Jahre)

Cover: Tom Gauld. Der kleine Holzroboter und die Baumstumpfprinzessin - (Ab 4 Jahre). Moritz Verlag, Frankfurt am Main, 2022.
Moritz Verlag, Frankfurt am Main 2022
ISBN 9783895654305, Gebunden, 40 Seiten, 18,00 EUR
Aus dem Englischen von Jörg Mühle. Die größte Sehnsucht des Königspaars? Ein Kind! Ihr Wunsch geht in Form eines Holzroboters und einer verzauberten Prinzessin gleich doppelt in Erfüllung. So weit, so…

Tom Gauld: Der kleine Holzroboter und die Baumstumpfprinzessin. (Ab 4 Jahre)

Cover: Tom Gauld. Der kleine Holzroboter und die Baumstumpfprinzessin - (Ab 4 Jahre). Moritz Verlag, Frankfurt am Main, 2022.
Moritz Verlag, Frankfurt am Main 2022
ISBN 9783895654305, Gebunden, 40 Seiten, 18,00 EUR
Aus dem Englischen von Jörg Mühle. Die größte Sehnsucht des Königspaars? Ein Kind! Ihr Wunsch geht in Form eines Holzroboters und einer verzauberten Prinzessin gleich doppelt in Erfüllung. So weit, so…

Nikola Huppertz: Unser Sommer am See. (Ab 10 Jahre)

Cover: Nikola Huppertz. Unser Sommer am See - (Ab 10 Jahre) . Thienemann Verlag, Stuttgart, 2022.
Thienemann Verlag, Stuttgart 2022
ISBN 9783522185349, Gebunden, 272 Seiten, 15,00 EUR
Mit Ullustrationen von Elsa Klever. Sommer genießen, Lieblingsort finden: Die perfekte Urlaubslektüre zum Wohlfühlen und Wegträumen, für Kinder ab 10.Inmitten einer endlosen Waldlandschaft steht einsam…

Reinhard Kaiser-Mühlecker: Wann kommst du, Papschku?. (Ab 6 Jahre)

Cover: Reinhard Kaiser-Mühlecker. Wann kommst du, Papschku? - (Ab 6 Jahre). Karl Rauch Verlag, Düsseldorf, 2022.
Karl Rauch Verlag, Düsseldorf 2022
ISBN 9783792003800, Gebunden, 56 Seiten, 20,00 EUR
Papschku nennt Fred seinen Vater Anton. Sie leben im hohen Norden, wo sie in ihrer freien Zeit gemeinsam im Wald an einer Hütte bauen. Eines Tages muss Anton in das Land reisen, aus dem er eigentlich…

Jenny Valentine: Ich bin Joy. (Ab 9 Jahre)

Cover: Jenny Valentine. Ich bin Joy - (Ab 9 Jahre). dtv, München, 2022.
dtv, München 2022
ISBN 9783423640947, Gebunden, 208 Seiten, 13,00 EUR
Aus dem Englischen von Anu Stohner. Joy, die größte Optimistin der Welt, stößt an ihre Grenzen. Bisher war sie mit ihren Eltern und ihrer älteren Schwester immer auf Weltreise, doch nun zieht die Familie…

Frankfurter Rundschau

Richard David Precht/Harald Welzer: Die vierte Gewalt - Wie Mehrheitsmeinung gemacht wird, auch wenn sie keine ist.

Cover: Richard David Precht / Harald Welzer. Die vierte Gewalt - Wie Mehrheitsmeinung gemacht wird, auch wenn sie keine ist. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2022.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2022
ISBN 9783103975079, Gebunden, 288 Seiten, 22,00 EUR
Was Massenmedien berichten, weicht oft von den Ansichten und Eindrücken großer Teile der Bevölkerung ab - gerade, wenn es um brisante Geschehnisse geht. So entsteht häufig der Eindruck, die Massenmedien…

Deutschlandfunk

Juri Andruchowytsch: Radio Nacht. Roman

Cover: Juri Andruchowytsch. Radio Nacht - Roman. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2022.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2022
ISBN 9783518430729, Gebunden, 472 Seiten, 26,00 EUR
Aus dem Ukrainischen von Sabine Stöhr. Als "Barrikadenpianist" hat er die Revolution zu Hause unterstützt. In der Emigration verdient er sein Geld als Salonmusiker - Josip Rotsky, ein Mann unklarer Identität,…

David Böhm/Jiri Franta/Osamu Okamura: Die Stadt für alle. Handbuch für angehende Stadtplanerinnen und Stadtplaner (Ab 10 Jahre)

Cover: David Böhm / Jiri Franta / Osamu Okamura. Die Stadt für alle - Handbuch für angehende Stadtplanerinnen und Stadtplaner (Ab 10 Jahre). Karl Rauch Verlag, Düsseldorf, 2022.
Karl Rauch Verlag, Düsseldorf 2022
ISBN 9783792003794, Gebunden, 176 Seiten, 25,00 EUR
Mit Illustrationen von David Böhm und Jiri Franta. Die meisten Menschen leben heute in einer Stadt. Aber wie versteht man etwas so Komplexes und doch Fragiles? Dieses Buch erklärt, wie die großen menschlichen…

Deutschlandfunk Kultur

Elin Cullhed: Euphorie. Ein Sylvia-Plath-Roman

Cover: Elin Cullhed. Euphorie - Ein Sylvia-Plath-Roman. Insel Verlag, Berlin, 2022.
Insel Verlag, Berlin 2022
ISBN 9783458643449, Gebunden, 335 Seiten, 24,00 EUR
Aus dem Schwedischen von Franziska Hüther. Sylvia Plath und ihr Mann Ted Hughes ziehen 1960 nach England. Sie renovieren ein altes Pfarrhaus auf dem Land und gründen eine Familie. Doch Ted lässt sie immer…

Wolfgang Huber: Menschen, Götter und Maschinen. Eine Ethik der Digitalisierung

Cover: Wolfgang Huber. Menschen, Götter und Maschinen - Eine Ethik der Digitalisierung. C.H. Beck Verlag, München, 2022.
C.H. Beck Verlag, München 2022
ISBN 9783406790201, Gebunden, 207 Seiten, 18,00 EUR
Die Digitalisierung hat unsere Privatsphäre ausgehöhlt, die Öffentlichkeit in auseinanderdriftende Teilöffentlichkeiten zerlegt, Hemmschwellen gesenkt und die Grenze zwischen Wahrheit und Lüge aufgeweicht.…

Stephan Lessenich: Nicht mehr normal. Gesellschaft am Rande des Nervenzusammenbruchs

Cover: Stephan Lessenich. Nicht mehr normal - Gesellschaft am Rande des Nervenzusammenbruchs. Hanser Berlin, Berlin, 2022.
Hanser Berlin, Berlin 2022
ISBN 9783446273832, Gebunden, 160 Seiten, 23,00 EUR
Wie geht eine Gesellschaft damit um, dass nichts mehr normal ist? Der Soziologe Stephan Lessenich zeigt, wie die Überwindung einer überholten Normalität gelingen kann. Die Welt befindet sich im permanenten…
Heute leider keine Kritiken in FAS, NZZ, SZ, TAZ, WELT und ZEIT.