Bücherschau des Tages

Im Wunderwald menschlicher Ansichten

Notizen zu den Buchkritiken des Tages aus FAZ, FR, NZZ, SZ, taz, Zeit, Welt, DLF und DLF Kultur. Täglich ab 14 Uhr.
27.09.2022. Als Lehrstück in großer Kunst empfiehlt die FAZ Uwe Schneedes Geschichte des modernen Selbstporträts "Ich!". Von Nils C. Kumkar lernt sie, dass "Alternative Fakten" nicht auf eine andere Wahrheit zielen, sondern auf die Sabotage der Kommunikation. Die SZ spürt mit Anna Burns und Emilie Pines nach, welche Schäden politische Gewalt und patriarchale Strukturen in einer Gesellschaft hinterlassen. Die FR nickt heftig, wenn Cesar Rendueles "Gegen Chancengleichheit" und für echte Gleichheit plädiert. Der Dlf versinkt mit Antonio Munoz Molinas "Tage ohne Cecilia" in sanfter Melancholie.

Frankfurter Allgemeine Zeitung

Fritz Edlinger/Günther Lanier: Krisenregion Sahel. Hintergründe, Analysen, Berichte

Cover: Fritz Edlinger (Hg.) / Günther Lanier (Hg.). Krisenregion Sahel - Hintergründe, Analysen, Berichte. Promedia Verlag, Wien, 2022.
Promedia Verlag, Wien 2022
ISBN 9783853715017, Kartoniert, 256 Seiten, 22,00 EUR
"Sahel" bedeutet auf Arabisch "Ufer" oder "Küste" - gemeint ist das Südufer der Sahara, des großen Sand- und Steinmeeres. Dieses Sahara-"Ufer" erstreckt sich vom Atlantik im Westen bis zum Roten Meer…

Günter Frankenberg/Wilhelm Heitmeyer: Treiber des Autoritären. Pfade von Entwicklungen zu Beginn des 21. Jahrhunderts

Cover: Günter Frankenberg (Hg.) / Wilhelm Heitmeyer (Hg.). Treiber des Autoritären - Pfade von Entwicklungen zu Beginn des 21. Jahrhunderts. Campus Verlag, Frankfurt am Main, 2022.
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2022
ISBN 9783593516073, Kartoniert, 532 Seiten, 45,00 EUR
Mit Beiträgen von Wilhelm Heitmeyer, Brigitte Bargetz, Michael Zürn, Kai Biermann, Oliver Decker, Paula Diehl, Klaus Dörre, Nina Elena Eggers u.a.. Zählen Krisen zu den besonderen Treibern autoritärer…

Nils C. Kumkar: Alternative Fakten. Zur Praxis der kommunikativen Erkenntnisverweigerung

Cover: Nils C. Kumkar. Alternative Fakten - Zur Praxis der kommunikativen Erkenntnisverweigerung. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2022.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2022
ISBN 9783518128114, Kartoniert, 336 Seiten, 18,00 EUR
Begriffe wie "postfaktisch" und "alternative Fakten" haben Konjunktur. Sie verweisen darauf, dass in vielen Gesellschaften ein Kampf um die Wirklichkeit der Wirklichkeit entbrannt zu sein scheint. Der…

Uwe M. Schneede: Ich!. Selbstbildnisse in der Moderne

Cover: Uwe M. Schneede. Ich! - Selbstbildnisse in der Moderne. C.H. Beck Verlag, München, 2022.
C.H. Beck Verlag, München 2022
ISBN 9783406787478, Gebunden, 240 Seiten, 29,95 EUR
Mit 96 großteils farbigen Abbildungen. Im Selbstporträt verkörpert sich programmatisch das Grundwesen der Moderne. Wie das christliche Altarbild im Mittelalter oder die Landschaft in der Romantik stellt…

Brita Steinwendtner: An den Gestaden des Wortes. Dichterlandschaften

Cover: Brita Steinwendtner. An den Gestaden des Wortes - Dichterlandschaften. Otto Müller Verlag, Salzburg, 2022.
Otto Müller Verlag, Salzburg 2022
ISBN 9783701312986, Gebunden, 384 Seiten, 27,00 EUR
Worin liegt das Geheimnis, das Landschaften innewohnt? Es gibt Orte, an denen man lebt, andere, wonach man sich sehnt, und wieder andere, wohin der Lauf der großen Geschichte einen Menschen treibt. All…

Frankfurter Rundschau

Cesar Rendueles: Gegen Chancengleichheit. Ein egalitaristisches Pamphlet

Cover: Cesar Rendueles. Gegen Chancengleichheit - Ein egalitaristisches Pamphlet. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2022.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2022
ISBN 9783518029800, Kartoniert, 329 Seiten, 20,00 EUR
Aus dem Spanischen von Raul Zelik. Freiheit und Gleichheit waren lange gleichrangige Ziele. Trotz anderslautender Lamentos steht Freiheit weiterhin hoch im Kurs, während kaum eine Partei radikale Maßnahmen…

Neue Zürcher Zeitung

David van Reybrouck: Revolusi. Indonesien und die Entstehung der modernen Welt

Cover: David van Reybrouck. Revolusi - Indonesien und die Entstehung der modernen Welt. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2022.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2022
ISBN 9783518430927, Gebunden, 751 Seiten, 34,00 EUR
Aus dem Niederländischen von Andreas Ecke. Als Japan 1941 den Angriff auf Pearl Harbor startete, begann sich das historische Fenster für ein anderes Ereignis zu öffnen. Seit Jahrzehnten hatten Indonesier…

Süddeutsche Zeitung

Fritz Breithaupt: Das narrative Gehirn. Was unsere Neuronen erzählen

Cover: Fritz Breithaupt. Das narrative Gehirn - Was unsere Neuronen erzählen. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2022.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2022
ISBN 9783518587782, Gebunden, 368 Seiten, 28,00 EUR
Wer in Geschichten verstrickt ist, lebt intensiver - ich erzähle, also bin ich. Doch nicht nur das eigene Leben wird als Narration prägnanter. Mittels Erzählungen gelingt es uns auch, die Erfahrungen…

Anna Burns: Amelia. Roman

Cover: Anna Burns. Amelia - Roman. Tropen Verlag, Stuttgart, 2022.
Tropen Verlag, Stuttgart 2022
ISBN 9783608500141, Gebunden, 384 Seiten, 25,00 EUR
Aus dem Englischen von Anna-Nina Kroll. 1969 begannen in Irland die Troubles. Doch das kümmert Amelia Boyd Lovett erst einmal wenig. Noch klettert sie jede Nacht und jeden Tag in ihr Versteck, um sich…

Emilie Pine: Botschaften an mich selbst.

Cover: Emilie Pine. Botschaften an mich selbst. btb, München, 2021.
btb, München 2021
ISBN 9783442758883, Gebunden, 224 Seiten, 20,00 EUR
Aus dem Englischen von Cornelia Röser. Emilie Pine spricht wie niemand sonst darüber, was es heißt, im 21. Jahrhundert eine Frau zu sein. Es ist das Buch einer ganzen Generation. Ein Buch über Geburt…

Die Tageszeitung

Thomas Melle: Das leichte Leben. Roman

Cover: Thomas Melle. Das leichte Leben - Roman. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2022.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln 2022
ISBN 9783462002577, Gebunden, 352 Seiten, 24,00 EUR
Jan und Kathrin hatten mal alles, ihr leichtes Leben ließ sie schweben durch eine Welt, die dem schönen Paar vor allem wohlgesonnen war. Doch dieser Zustand ist ihnen abhanden gekommen. Zu schnell verändert…

Deutschlandfunk

Niklas Franzen: Brasilien über alles. Bolsonaro und die rechte Revolte

Cover: Niklas Franzen. Brasilien über alles - Bolsonaro und die rechte Revolte. Assoziation A Verlag, Berlin - Hamburg, 2022.
Assoziation A Verlag, Berlin - Hamburg 2022
ISBN 9783862414925, Kartoniert, 240 Seiten, 18,00 EUR
"Brasilien über alles, Gott über allen", lautete die Wahlkampfparole von Jair Bolsonaro. Sein fulminanter Aufstieg hat Brasilien verändert. Immer mehr Bagger rollen durch den Amazonas-Regenwald, in den…

Antonio Munoz Molina: Tage ohne Cecilia. Roman

Cover: Antonio Munoz Molina. Tage ohne Cecilia - Roman. Penguin Verlag, München, 2022.
Penguin Verlag, München 2022
ISBN 9783328602002, Gebunden, 272 Seiten, 25,00 EUR
Aus dem Spanischen von Willi Zurbrüggen. Handwerker beaufsichtigen, die Wohnung einrichten, mit dem Hund die Stadt erkunden: Voller Vorfreude erwartet ein Mann die Ankunft seiner Frau in Lissabon. Während…

Deutschlandfunk Kultur

Tadeusz Dabrowski: Wenn die Welt schläft. Gedichte

Cover: Tadeusz Dabrowski. Wenn die Welt schläft - Gedichte. Schöffling und Co. Verlag, Frankfurt am Main, 2022.
Schöffling und Co. Verlag, Frankfurt am Main 2022
ISBN 9783895614682, Gebunden, 104 Seiten, 22,00 EUR
Aus dem Polnischen von Renate Schmidgall. In Motels, im Einkaufszentrum und auf Skype, in Danzig, Zürich oder Manhattan ist Tadeusz Dąbrowski lesend und schreibend unterwegs. Seine Gedichte handeln von…

Yoko Ogawa: Der Duft von Eis. Roman

Cover: Yoko Ogawa. Der Duft von Eis - Roman. Liebeskind Verlagsbuchhandlung, München, 2022.
Liebeskind Verlagsbuchhandlung, München 2022
ISBN 9783954381500, Gebunden, 264 Seiten, 24,00 EUR
Aus dem Japanischen von Sabine Mangold. Die junge Ryoko reist von Tokio nach Prag, um mehr über den Tod ihres Geliebten zu erfahren. Hiroyuki war ein begabter Parfümeur, der in seinem Atelier außergewöhnliche…
Heute leider keine Kritiken in FAS, WELT und ZEIT.